Duales Studium Ökotrophologie

Empf. Schulabschluss:
Fachabitur
Ausbildungsdauer:
6 Semester
Arbeitszeit:
Werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Gehalt & Verdienst Duales Studium Ökotrophologie

Die Bedeutung gesunder Ernährung ist längst klar, dennoch werden Essstörungen und Gewichtsprobleme immer häufiger. Die Nachfrage nach Ökotrophologen und Ernährungsexperten wird daher immer größer. Mit dem Dualen Studium steuerst du auf eine sichere Karriere zu. Was du in dieser Karriere nach dem Dualen Studium Ökotrophologie verdienst, das erfährst du heute bei uns. 

Das Duale Studium Ökotrophologie ist vergleichsweise selten. Übliche Form ist das Praxisintegrierte Studium, das heißt du absolvierst keine vollständige Berufsausbildung parallel zum Studium, sondern nimmst an verschiedenen Praxisprojekten teil. Für das Gehalt im Dualen Studium Ökotrophologie bedeutet dies, dass du dir hier erstmal keine großen Hoffnungen machen solltest. Denn wie ein normales Studium ist kein Gehalt vorgesehen, vielmehr musst du jedes Semester Gebühren zahlen. An staatlichen Unis liegen die Semestergebühren häufig zwischen 200 und 250 Euro je Semester. An privaten Unis kann ein Ökotrophologie Studium auch deutlich teurer sein. Möchtest du dir finanziell unter die Arme greifen lassen, darfst du unter Umständen auf Unterstützung hoffen.

In der zweiten Studienhälfte wartet in der Regel ein Praxissemester auf dich. Hier kannst du mit einer Vergütung rechnen, auch wenn sie den Unternehmen nicht vorgeschrieben ist. Denn da das Praktikum zum Studium zählt, hast du leider kein Anrecht auf den Mindestlohn. Dennoch zahlen viele Praxispartner einige hundert Euro im Monat für deine Arbeit.

Nach dem Dualen Studium Ökotrophologie verdienst du es natürlich, endlich ein volles Gehalt zu bekommen. Die genaue Höhe deines Gehalts hängt nun natürlich von deinem Tätigkeitsbereich und von deinem Arbeitgeber ab. In der Beratung wird beispielsweise im Durchschnitt weniger gezahlt, als in der Industrie. So kannst du als Ernährungsberater mit einem Einstiegsgehalt zwischen 2000 und 3000 Euro brutto rechnen. Hier bist du vor allem in Kliniken und Praxen tätig. Auch wenn längst nicht jeder Patient aufgrund falscher Ernährung erkrankt ist, so kannst du dennoch die Genesung mit einem Ernährungsplan und einer Ernährungsberatung positiv beeinflussen. Aber auch gezielte Therapie von Essstörungen oder Gewichtsproblemen kannst du nach deinem Dualen Studium Ökotrophologie umsetzen.

Durchschnittliche Ausbildungsvergütung

  1. unvergütet
    1. Lehrjahr
    unvergütet
  2. unvergütet
    2. Lehrjahr
    unvergütet
  3. unvergütet
    3. Lehrjahr
    unvergütet
  4. Einstiegsgehalt
    2000-3000 €
  1. 1. Lehrjahr
  2. 2. Lehrjahr
  3. 3. Lehrjahr
  4. Einstiegsgehalt

Gehaltsvergleich - Bruttoeinkommen

Minimum
Maximum
  1. 6.000
  2. 4.500
  3. 3.000
  4. 1.500
  5. 0
  1. Dieser Beruf
    Minimum: 2000 €
    Dieser Beruf
    Maximum: 4000 €
  2. Diätethik
    Minimum: 2000 €
    Diätethik
    Maximum: 2500 €
  3. Diätassistent/-in
    Minimum: 1500 €
    Diätassistent/-in
    Maximum: 2600 €
  4. Food-Management
    Minimum: 1700 €
    Food-Management
    Maximum: 4500 €
  1. Dieser Beruf
  2. Diätethik
  3. Diätassistent/-in
  4. Food-Management

In der Industrie begleitest du die Entwicklung und Produktion von Lebensmitteln. Besonders gute Löhne kannst du hier im Qualitätsmanagement erreichen. Schon die Ökotrophologie Einstiegsgehälter können sich mit 3000 bis 4000 Euro brutto im Monat sehen lassen. Dein Einstiegsgehalt ist übrigens mit einem Bachelor rund 200 bis 300 Euro niedriger, als mit einem Masterabschluss. Der Vorsprung lässt sich aber häufig nach zwei bis drei Jahren aufholen. In Führungspositionen mit entsprechend großer Berufserfahrung ist ein  Ökotrophologie Gehalt bis zu 5000 Euro brutto möglich. 

Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos