Duales Studium Verwaltungsinformatik

Sugar image for godfathers duales studium verwaltungsinformatik
Empf. Schulabschluss:
(Fach-)Abitur
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Gehalt & Verdienst Duales Studium Verwaltungsinformatik

Mit dem Abschluss im Dualen Studium Verwaltungsinformatik hast du einen tollen Start ins Berufsleben hingelegt. Immerhin bist du nun Diplom-Verwaltungswirt mit dem Schwerpunkt Verwaltungsinformatik und kannst nicht nur super mit Computern umgehen, sondern kennst dich auch im Bereich der öffentlichen Verwaltungen perfekt aus. So kannst du im Job deiner Leidenschaft nachgehen und mit Computern arbeiten, aber auch all die Vorzüge genießen, die Beamte so haben. Hier klären wir dich auf, was du in und nach deinem Dualen Studium Verwaltungsinformatik verdienst.

Die Verwaltungsinformatik ist ein Teilgebiet der Wirtschaftsinformatik, also wirst du in deinem Studium nicht nur lernen, wie man Programmiert, Datenbanken betreut etc., sondern auch in BWL, Rechnungswesen und Verwaltungsrecht schlau gemacht. Du musst dir also verdammt viel merken können und einiges an Formeln lernen. Der Vorteil an einem Dualen Studium ist aber, dass du auch praktisch arbeitest und Erfahrungen im Berufsalltag sammeln kannst. So wirst du nicht nur perfekt auf die Zukunft vorbereitet, sondern bekommst auch ein Gehalt. Außerdem bist du schon während deiner Studienzeit als Beamter auf Probe eingestellt, du verdienst also auch recht gut.

Um mal endlich zu den Zahlen zu kommen: In den meisten Fällen verdienst du in allen drei Jahren deines Dualen Studiums Verwaltungsinformatik das Gleiche. Bist du beispielsweise bei einer Stadt, Kommune oder dem Bundesnachrichtendienst angestellt, liegt dein Gehalt monatlich ungefähr zwischen 1000 und 1100 Euro brutto im Monat. Das Tolle: Du bist Beamter auf Widerruf, kannst also alle Vorteile genießen. Beispielsweise musst du im Gegensatz zu anderen Arbeitnehmern und Azubis keine Sozialversicherungsbeiträge zahlen, da bleibt vom Bruttogehalt auch gleich mehr übrig. 

Durchschnittliche Ausbildungsvergütung

  1. 1000-1100 €
    1. Lehrjahr
    1000-1100 €
  2. 1000-1100 €
    2. Lehrjahr
    1000-1100 €
  3. 1000-1100 €
    3. Lehrjahr
    1000-1100 €
  4. Einstiegsgehalt
    1800-2200 €
  1. 1. Lehrjahr
  2. 2. Lehrjahr
  3. 3. Lehrjahr
  4. Einstiegsgehalt

Gehaltsvergleich - Bruttoeinkommen

Minimum
Maximum
  1. 8.000
  2. 6.000
  3. 4.000
  4. 2.000
  5. 0
  1. Dieser Beruf
    Minimum: 1800 €
    Dieser Beruf
    Maximum: 4000 €
  2. Duales Studium Informatik
    Minimum: 1900 €
    Duales Studium Informatik
    Maximum: 4000 €
  3. Duales Studium Wirtschaftsinformatik
    Minimum: 2400 €
    Duales Studium Wirtschaftsinformatik
    Maximum: 8000 €
  4. Duales Studium Scientific Programming
    Minimum: 1500 €
    Duales Studium Scientific Programming
    Maximum: 4200 €
  1. Dieser Beruf
  2. Duales Studium Informatik
  3. Duales Studium Wirtschaftsinformatik
  4. Duales Studium Scientific Programming

Wenn du nach dem Dualen Studium Verwaltungsinformatik übernommen wirst, bist du zunächst einmal Regierungsinspektor auf Probe im gehobenen Dienst. Dein Einstiegsgehalt beträgt dann etwa 1800 bis 2200 Euro. Mit der Berufserfahrung steigt auch dein Gehalt an, wenn du aber auch zusätzlich noch eine Führungsposition übernimmst, kann dein Verdienst auf bis zu 4000 Euro wachsen. Das klingt doch schon super, allerdings musst du dich als Beamter auch privat versichern. Insgesamt hast du aber deine Zukunft gesichert, denn du bist praktisch unkündbar und kannst dich auf dein regelmäßiges Gehalt fest verlassen. 

Dieses Profil wurde von Leonie geschrieben
Du möchtest Leonie etwas zu diesem Beruf fragen? Dann melde dich jetzt an und nimm hier direkt Kontakt auf. Wir freuen uns auf deine Nachricht!
Leonie kontaktieren
Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos