Ausbildung als Fachkraft für Lebensmitteltechnik

Empf. Schulabschluss:
Mittlere Reife
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Karrierepfad Fachkraft für Lebensmitteltechnik

Ausbildung zur Fachkraft für Lebensmitteltechnik

Nach deiner Ausbildung bist du befugt, in der Lebensmittelindustrie zu arbeiten und über Produktverarbeitungen zu bestimmen. Die Berufschancen in der Lebensmittelindustrie sind sehr gut.

Interne Weiterbildungen

Um immer auf dem neuesten Stand zu bleiben, deine Qualifikationen zu erhöhen und deine Chancen für Beförderungen zu steigern, bietet es sich an, regelmäßig an internen Weiterbildungen teilzunehmen.

Meister

Für noch mehr Verantwortung und natürlich auch mehr Gehalt solltest du eine Weiterbildung zum Industriemeister in Betracht ziehen. Als Industriemeister der Fachrichtung Lebensmittel übernimmst du Fach- und Führungsaufgaben in der Produktion von verkaufsfertigen Nahrungs- und Genussmitteln. Du bist für die Überwachung aller Stufen der Herstellung zuständig. In der Regel dauert die Weiterbildung 18 bis 32 Monate in Teilzeit.

Studium

Mit ausreichender Berufserfahrung oder einer Hochschulzugangsberechtigung beitet es sich an, noch ein Studium obendrauf zu legen. Ein Studium im Bereich der Lebensmitteltechnik oder der Wirtschaft eröffnet dir ganz neue Perspektiven, die in der Lebensmittelbranche viele Chancen für dich offen halten können.

Selbstständig

Hast du das nötige Know-how, genügend Berufserfahrung und Kenntnisse im Bereich der Betriebswirtschaft, kannst du natürlich auch dein eigener Chef werden und einen Laden im Bereich der Lebensmittelproduktion eröffnen. Jedoch ist die Konkurrenz groß, eine gute Idee ist also nötig.

Nach deiner Ausbildung kannst du…

  • ...die computergesteuerten Maschinen und Anlagen für Wurst-, Fleisch- oder Brotspezialitäten bedienen.
  • ...Produktionsschritte von einzelnen Produkten erläutern.
  • ...selber Lebensmittel herstellen.
  • ...deinen Freunden Tipps zu leckeren (von dir hergestellten) Lebensmitteln geben.
  • ...Rezepte aufstellen.
  • ...nach festgelegten Rezepturen arbeiten.
  • ...Eigenverantwortung übernehmen.
Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos