Ausbildung zum Graveur/in

Empf. Schulabschluss:
Mittlere Reife
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Karrierepfad Graveur/in

Ausbildung zum Graveur

Die Ausbildung zum Graveur dauert drei Jahre. Es gehört zu deinen Aufgaben, Oberflächen der unterschiedlichsten Metallgegenstände – aber auch aus Kunststoff oder Porzellan – mit Beschriftungen, Ornamenten oder Bildern zu verzieren.

Graveurmeister

Die Lehrgänge, die dich auf die Meisterprüfung vorbereiten, dauern in Teilzeit 18 Monate. Danach fertigst du Schriften und Ornamente an oder übernimmst Fach- und Führungsaufgaben in Betrieben.

Staatlich geprüfter Techniker in der Fachrichtung Feinwerktechnik

Die Weiterbildung dauert in Teilzeit 2 Jahre und in Vollzeit 4 Jahre. Als Techniker entwickelst, berechnest und konstruierst du feinwerktechnische Geräte, Systeme und Baugruppen.

Bachelor- Studium Schmuckdesign

Das Bachelor-Studium dauert 6 bis 8 Semester. Im Anschluss kannst du direkt in den Beruf als Designer einsteigen oder dich als Schmuckdesigner selbstständig machen. Auch Führungspositionen sind denkbar.

Master-Studium Schmuckdesign

Das Master-Studium dauert in der Regel zwei bis vier Semester. Neben einer Tätigkeit in der freien Wirtschaft ist auch eine Tätigkeit in der wissenschaftlichen Forschung und Lehre möglich. Hierfür ist im Anschluss an das Masterstudium meist eine Promotion erforderlich

Nach deiner Ausbildung kannst du…

  • ...nach Zeichnungen arbeiten
  • ...professionelle Kundenberatungen durchführen
  • ...Metalle fachgerecht polieren
  • ...Typografie und Schriftgestaltung
  • ...Störungen an Gaviermaschinen beheben
  • ...Muster in Metalle stechen
  • ...mit Stichel und Meißel arbeiten
Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos