Ausbildung zum Holzmechaniker/in

Empf. Schulabschluss:
Hauptschulabschluss
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Karrierepfad Holzmechaniker/in

Ausbildung zum Holzmechaniker

Die Ausbildung zum Holzmechaniker dauert drei Jahre. Du steuerst und überwachst Produktionsanlagen, mit denen du Holz und Holzwerkstoffe zu Möbeln und Möbelgestellen, Regalsystemen, Ladeneinrichtungen und anderen Ausbauteilen verarbeitest.

Industriemeister Fachrichtung Holz

Die Lehrgänge für die Prüfung dauern in Vollzeit 7 Monate. Als Meister übernimmst du Fach- und Führungsaufgaben in der Holzverarbeitung. Du sorgst dafür, dass Produktionsziele, wie z.B. Menge und Qualität der Produkte, Termineinhaltung und Wirtschaftlichkeit, erreicht werden.

Technischer Fachwirt

Die Kurse dauert in Teilzeit bis zu 2 ½ Jahre und in Vollzeit zwischen 8 Wochen und 8 Monaten. Du übernimmst Aufgaben im mittleren bzw. oberen Führungsbereich von Betrieben der Industrie und des Handwerks. Dort übst du überwiegend planende, organisierende, kaufmännische und produktionsüberwachende Tätigkeiten aus. Teilweise bist du auch im Verkauf tätig und berätst Kunden.

Holztechnik-Studium

Das Studium dauert in der Regel 6 bis 8 Semester. Danach ist ein Einsatz in der Konstruktion oder Instandhaltung sowie im Kundendienst möglich. Auch der Schritt in die Selbstständigkeit ist denkbar, z.B. als Berechnungsingenieur oder Serviceingenieur.

Nach deiner Ausbildung kannst du…

  • ...Möbel montieren.
  • ...verpacken.
  • ...schleifen.
  • ...Furniere verarbeiten.
  • ...Oberflächen behandeln und veredeln.
  • ...Maschinen einrichten und führen.
  • ...Holzbauteile herstellen.
Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos