Informationselektroniker/in für Bürosystemtechnik

Empf. Schulabschluss:
mittlerer Schulabschluss (Realschule)
Ausbildungsdauer:
3,5 Jahre
Arbeitszeit:
werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Bewerbung als Informationselektroniker/in für Bürosystemtechnik

Moderne Technik begeistert dich – vom Telefon bis zum Computer möchtest du dich deshalb um unsere technischen Helfer kümmern und eine Bewerbung um die Ausbildung als Informationselektroniker für Bürosystemtechnik schreiben. Innerhalb der Unternehmen und auch nach außen spielt Kommunikation eine sehr wichtige Rolle. Computer, Scanner, Kopierer und Telefone erleichtern uns eine ganze Menge und sparen Papier. Doch macht eine dieser technischen Errungenschaften mal schlapp, ist das Chaos groß. Mit deiner Bewerbung als Informationselektroniker für Bürosystemtechnik möchtest du dieses Chaos schnell beseitigen und die Geräte wieder in Ordnung bringen. Auch das Einrichten der Geräte, die Wartung und das Verbinden zu Netzwerken gehört in diesem Job zu deinen Aufgaben, weshalb du dich mit allem gut auskennen musst. Wir haben für dich alles Wissenswerte zusammengestellt, damit alles gut geht, wenn du als Informationselektroniker für Bürosystemtechnik deine Bewerbung schreibst.

Deine klassische Bewerbung besteht aus einem Anschreiben, deinem Lebenslauf und Kopien deiner Zeugnisse. Benutze am besten ein einheitliches Format für die Seiten, denn zu große Sprünge wirken chaotisch. Eine gut lesbare Schriftart und ein überschaubares Design kommen am besten an. Überprüfe deine fertigen Unterlagen außerdem noch einmal auf Rechtschreib- und Tippfehler, um einen ordentlichen ersten Eindruck deiner Bewerbung als Informationselektroniker für Bürosystemtechnik zu hinterlassen.

Das Anschreiben deiner Bewerbung wird zunächst wie ein Brief gestaltet. Absender, Empfänger, Datum und Betreff gehören also vor Begrüßung und Text. Richte die Begrüßung am besten an einen Ansprechpartner, denn allgemein gehaltene Begrüßungen wie „Sehr geehrte Damen und Herren“ wirken zu desinteressiert. Im Anschreiben kannst du dann deine Motivation angeben, warum du gerade für die Ausbildung als Informationselektroniker für Bürosystemtechnik eine Bewerbung einreichst. Auch deine Stärken und Interessen überzeugen deinen Wunschausbilder im Anschreiben. Hast du ein Händchen für Technik und vor allem Spaß und Interesse am Arbeiten mit Computer, Kopierer und Co. Auch eine gute Kommunikationsfähigkeit kann nicht schaden, wenn du zum Beispiel erklären möchtest, wo beim Umgang mit dem Computer der Fehler lag oder erstmal verstehen musst, was das Problem ist – und das manchmal von Leuten, die nicht viel Ahnung von der Funktionsweise der Geräte haben.

In den Lebenslauf deiner Bewerbung um die Ausbildung als Informationselektroniker für Bürosystemtechnik trägst du übersichtlich deine schulische Bildung und bereits absolvierte Praktika ein. Deine EDV-Kenntnisse sind natürlich auch sehr wichtig. Möchtest du noch einen Überblick über Inhalte und Format deines Lebenslaufs, kannst du dies hier nachlesen.

Dresscode im Bewerbungsgespräch

Damit beim Bewerbungsprozess alles gut geht, gehört auch ein passendes Outfit zum Bewerbungsgespräch. Mit Anzug und Krawatte musst du zwar nicht zu dem Termin erscheinen, doch deine alltäglichen Sachen sind natürlich auch nicht das Richtige. Was ist also die passende Kleidung? Ein schickes Hemd beziehungsweise eine hübsche Bluse und dazu eine gut sitzende Hose und geschlossene Schuhe sind weder zu viel des Guten noch zu wenig und damit ein überzeugendes Outfit für deine Bewerbung um die Ausbildung als Informationselektroniker für Bürosystemtechnik!

Dieses Profil wurde von Björn geschrieben
Du möchtest Björn etwas zu diesem Beruf fragen? Dann melde dich jetzt an und nimm hier direkt Kontakt auf. Wir freuen uns auf deine Nachricht!
Björn kontaktieren
Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos