Ausbildung zur Kauffrau/-mann für audiovisuelle Medien

Empf. Schulabschluss:
Ohne Schulabschluss
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Gehalt & Verdienst Kauffrau/-mann für audiovisuelle Medien

„There’s no business like showbusiness“ – nach deiner Ausbildung wirst du das am eigenen Leib erfahren haben. Nur keine Angst, das ist in diesem Fall nicht negativ gemeint! Als Kauffrau für audiovisuelle Medienbist du aber nun mal am Entstehungsprozess von Projekten beteiligt, von denen andere träumen. Je nachdem, was dich am meisten interessiert, bist du für die Organisation von Filmdrehs, Fernsehproduktionen oder Radioshows zuständig. Außerdem bist du dafür verantwortlich, das Budget so einzuteilen, dass alle Geräte und das gesamte Personal davon bezahlt werden können. Das ist eine große Verantwortung, also stellt sich die Frage: Wie sieht es eigentlich aus, das Gehalt als Kauffrau für audiovisuelle Medien?

Um am Anfang zu beginnen: In einer dualen Ausbildung steigt die Höhe des Lehrgeldes in jedem Jahr etwas an. Als Kauffrau für audiovisuelle Medien liegt dein Verdienst im ersten Lehrjahr bei etwa 510 bis 530 Euro. Im zweiten Jahr erhältst du zwischen 590 und 620 Euro, im dritten dann etwa 670 bis 710 Euro. Die Höhe des Gehalts (egal ob während oder nach der Ausbildung) hängt übrigens schon mal davon ab, bei was für einer Firma du arbeitest. Es gibt so eine Art Faustregel, die besagt, dass du mehr Gehalt erwarten kannst, je größer die Firmer ist. Außerdem kommt es darauf an, wo du in Deutschland arbeitest. Oft verdienst du im Westen mehr als im Osten. Und dann stellt sich noch die Frage, ob dein Arbeitgeberbetrieb an einen Tarifvertrag gebundenist? Wenn ja, dann ist fest vorgegeben, wie viel du verdienst. Wenn nicht, dann kann sich dein Arbeitgeber das selbst aussuchen bzw. hast du dann auch meistens die Möglichkeit, über dein Gehalt zu verhandeln.

 

Da du so unglaublich viele Berufsmöglichkeiten in den verschiedenen Bereichen der Medienbranche hast, ist es gar nicht so einfach, dich wirklich zuverlässig über das Einstiegsgehalt als Kauffrau für audiovisuelle Medien zu informieren. Wir haben ein bisschen recherchiert und herausgefunden, dass du anfangs ungefähr 1400 bis 1700 Euro verdienen solltest. Mit der Berufserfahrung steigt auch das Gehalt, im Laufe der Jahre kann es auf etwa 3. 000 Euro brutto ansteigen. Sollte dir das noch nicht reichen, kannst du Weiterbildungen machen. So wie es beim Bäcker den Meistertitel gibt, gibt es im kaufmännischen Bereich den Fachwirt. Wenn du Betriebsfachwirtin wirst, kannst du dein Gehalt schon auf 2. 200 bis 3. 500 Euro aufstocken. Mit der Weiterbildung und bestandenen Prüfung als Medienbetriebswirtin wird dein Gehalt bei etwa 2300 bis 3200 Euro liegen.

Durchschnittliche Ausbildungsvergütung

  1. 510-530 €
    1. Lehrjahr
    510-530 €
  2. 590-620 €
    2. Lehrjahr
    590-620 €
  3. 670-710 €
    3. Lehrjahr
    670-710 €
  4. Einstiegsgehalt
    1470-1700 €
  1. 1. Lehrjahr
  2. 2. Lehrjahr
  3. 3. Lehrjahr
  4. Einstiegsgehalt

Gehaltsvergleich - Bruttoeinkommen

Minimum
Maximum
  1. 6.000
  2. 4.500
  3. 3.000
  4. 1.500
  5. 0
  1. Dieser Beruf
    Minimum: 1470 €
    Dieser Beruf
    Maximum: 3000 €
  2. Medienfachwirtin
    Minimum: 2200 €
    Medienfachwirtin
    Maximum: 3500 €
  3. Geprüfte Medienbetriebswirtin
    Minimum: 2300 €
    Geprüfte Medienbetriebswirtin
    Maximum: 3200 €
  4. Medienmanagerin
    Minimum: 2800 €
    Medienmanagerin
    Maximum: 5000 €
  1. Dieser Beruf
  2. Medienfachwirtin
  3. Geprüfte Medienbetriebswirtin
  4. Medienmanagerin

Falls dir das immer noch nicht reicht, kannst du auch noch ein Studium anfangen. Es ist dann nicht schlecht, dass du durch deine Ausbildung schon ein paar Wartesemester gesammelt hast, die deine Chancen auf einen Studienplatz verbessern. Heutzutage sind nämlich Studiengänge, die mit Medien zu tun haben, äußerst beliebt. Wenn du dann aber beispielsweise ein Studium im Medienmanagement abgeschlossen hast, kannst du dich auf ein super Gehalt zwischen 2800 und 5000 Euro freuen. Wenn das mal keine tollen Aussichten sind!

Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos