Ausbildung als Kauffrau/-mann für Marketingkommunikation

Empf. Schulabschluss:
Fachabitur
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Karrierepfad Kauffrau/-mann für Marketingkommunikation

Ausbildung als Kauffrau für Marketingkommunikation

Nach deiner Ausbildung bist du offiziell Kauffrau für Marketingkommunikation und kannst mit dem Bewerbungsmarathon loslegen, wenn dein Ausbildungsbetrieb dich nicht direkt übernimmt. Es kann nie schaden, erstmal etwas Berufserfahrung zu sammeln, es lohnt sich aber auch sehr, Weiterbildungen zu machen – persönlich, aber auch finanziell.

Fachkauffrau für Marketing

Nach 2 Jahren Berufspraxis kannst du Fachkauffrau für Marketing werden. Am Ende dieser Weiterbildung wirst du von der Industrie- und Handelskammer (IHK) geprüft und bist dann im kaufmännischen Bereich das, was dem Meister im Handwerk entspricht. Was dir das bringt? Du wirst besser verdienen und auch mehr Verantwortung übernehmen dürfen, z. B. ein Team leiten oder eigenständig Projekte durchführen.

Staatlich geprüfte Betriebswirtin für Marketingkommunikation

Um staatlich geprüfte Betriebswirtin für Marketingkommunikation zu werden, musst du ein berufsbegleitendes Studium von 6 Semesters absolvieren und einen Abschlusstest bestehen. Danach bist du in Sachen Betriebswirtschaft und Marketing so gut geschult, dass du mehr Gehalt erwarten und höhere Positionen besetzen kannst.

Fachwirtin für Werbung & Kommunikation

Mit deiner bestandenen Ausbildung und einem Jahr Berufserfahrung qualifizierst du dich für die 18-monatige Weiterbildung als Fachwirtin für Werbung & Kommunikation. Wenn du sie bestanden hast, kannst du Führungsaufgaben übernehmen, also Teams leiten und dich auch auf einen höheren Betrag auf deinem Konto freuen.

Studium

Wenn du schon Abitur oder eine Fachhochschulreife hast, kannst du ohne weiteres auch anfangen zu studieren - wenn du denn willst. Manchmal reichen aber auch eine abgeschlossene Ausbildung und ein paar Jahre Berufserfahrung für die Zulassung an der Uni oder FH. Für Kaufleute in der Marketingkommunikation wären die Studiengänge BWL oder natürlich Marketing ideal. Mit einem abgeschlossenen Studium steigen deine Job- und Gehaltschancen noch weiter an.

Nach deiner Ausbildung kannst du…

  • ...Werberkampagnen planen und durchführen.
  • ...die Kosten für Projekte errechnen.
  • ...Marktforschung betreiben.
  • ...theoretisch einer Schnecke ein Haus verkaufen.
  • ...für eine wohltätige Organisation Spenden sammeln.
  • ...Kunden beraten und betreuen.
Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos