Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzanlagen Karriere

Mit freundlicher Unterstützung von CosmosDirekt

top
10
Beliebteste Ausbildungsberufe 2022
top
10
Bestbezahlte Ausbildungsberufe 2022
Empf. Schulabschluss:
Fachabitur
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?

Karrierepfad Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzanlagen

Welche Fort- und Weiterbildungen gibt es?

Weiterbildung zum Versicherungsfachwirt

Als Versicherungsfachwirt nimmt man eine Position auf mittlerer Fachebene ein. Die Weiterbildung kann berufsbegleitend absolviert werden, die Abschlussprüfung wird von der IHK abgenommen.  

Weiterbildung zum Fachwirt für Finanzberatung

Auch hier werden Positionen auf mittlerer Führungsebene eingenommen, allerdings liegt der Schwerpunkt nicht im Bereich Versicherung, sondern im Bereich Finanzen. Die Weiterbildung ist berufsbegleitend möglich und wird durch eine IHK-Prüfung abgeschlossen.   

Weiterbildung zum Versicherungsbetriebswirt

Die Weiterbildung ist in Voll- und berufsbegleitend in Teilzeit möglich. Versicherungsbetriebswirte nehmen leitende Positionen ein.   

Weiterbildung zum Betriebswirt für Finanzen und Investment

Auch diese Weiterbildung kann in Voll- und in Teilzeit absolviert werden. Sie ermöglicht die Einnahme einer leitenden Position in Unternehmen der Kreditwirtschaft, wie Banken, Kreditinstitute, Börse und Versicherungsunternehmen.

 

Wie sind die Zukunftsaussichten als Kaufmann für Versicherungen und Finanzanlagen?

Die Übernahmechancen nach der Ausbildung sind bei guten Leistungen sehr hoch, zudem gibt es zahlreiche Aufstiegschancen und Weiterbildungsmöglichkeiten. Die Zukunftsaussichten für Kaufleute für Versicherung und Finanzanlagen sind dadurch sehr gut.

2424
freie Ausbildungsplätze als Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzanlagen

Insider: Die Karriere bei CosmosDirekt

Deine berufliche Weiterentwicklung hat bei CosmosDirekt einen hohen Stellenwert. Es wird versucht, deine Stärken so früh wie möglich zu erkennen und dementsprechend zu fördern. Möglich ist das unter anderem durch regelmäßige Förder- und Entwicklungsprogramme der Generali. Nach der Ausbildung werden aber auch interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten angeboten, wie zum Beispiel eine Weiterbildung zum Experten oder Betriebswirt oder auch ein Studium.

Nach deiner Ausbildung kannst du…

  • ...deinen Kunden das perfekte Versicherungspaket zusammenstellen und verkaufen.
  • ...Kundendaten erheben und einpflegen.
  • ...Beratungsgespräche führen.
  • ...Schadensfälle prüfen und bearbeiten.
  • ...die Rechtsgrundlagen bei Beratungen und Abschlüssen berücksichtigen.
  • ...Beschwerden entgegennehmen, bearbeiten und analysieren.