Maskenbildner/in Ausbildung Gehalt

Empf. Schulabschluss:
Abitur
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
Von den Produktionen abhängig. Oft Schichtarbeit von 14-16 Stunden.
Du interessierst dich für diesen Beruf?

Gehalt & Verdienst Maskenbildner/in

Damit du dir zukünftig nicht jeden Morgen ein weinendes Gesicht schminken musst, klären wir dich in diesem Text auf, wie es um das Gehalt eines Maskenbildners bestimmt ist. Dafür, dass man auf dich vermehrt nachmittags, abends und am Wochenende angewiesen ist, sollte ja schließlich das Gehalt eines Make-up-Artists stimmen,sodass du dir auch privat mal ein bisschen was leisten kannst. Schließlich brauchen wir alle mal neue Klamotten oder möchten hin und wieder in den Urlaub fahren.

Die reguläre staatliche duale Ausbildung dauert drei Jahre, in denen du mit etwa 700 Euro im ersten Ausbildungsjahr anfängst und dich in den beiden kommenden Jahren jeweils um etwa 100 Euro steigerst. Im zweiten Ausbildungsjahr zum Maskenbildner bekommst du einen Verdienst von 8000 Euro und im dritten dann 900 Euro. Das ist für einen handwerklichen Beruf gar nicht so übel. Machst du die Ausbildung zum Maskenbildner bei einem kommunalen Arbeitgeber, also im öffentlichen Dienst, wirst du nach Tarifvertrag bezahlt. Im ersten Jahr gibt es dann ungefähr 1020 Euro brutto im Monat, im zweiten Jahr 1070 Euro und im letzten Jahr 1115 Euro.

Solltest du dich für eine schulische Ausbildung entscheiden, musst du damit rechnen, dass du kein Ausbildungsgehalt bekommst beziehungsweise sogar Schulgeld bezahlen musst. Je nachdem für welche Bildungsstätte du dich entschieden hast, solltest du dich auf Beträge zwischen 20.000 und 30.000 Euro gefasst machen. Außerdem fällt die staatliche Anerkennung deiner Ausbildung mitunter weg.

Nach Abschluss deiner Ausbildung kannst du entweder in Festanstellung oder freiberuflich in Medienunternehmen, also primär in Theatern, Opernhäusern sowie Film- und Fernsehanstalten arbeiten. Das Einstiegsgehalt eines Maskenbildners richtet sich stark danach, wo und wie man arbeitet und kann daher ziemlich unterschiedlich sein. Erhältst du beispielsweise nach deiner Ausbildung eine Festanstellung im öffentlichen Theater, in dem nach Tarifvertag gezahlt wird, kannst du mit einem Monatslohn von etwa 2000 Euro rechnen. Wenn du dagegen auf Tarifbasis in Film- und Fernsehunternehmen arbeitest, kannst du als erfahrener Maskenbildner sogar mit einem Verdienst von 1070 Euro in der Woche rechnen. Wie du siehst sind die Verdienstchancen besser, je kommerzieller der Medienbetrieb ist.

Hat man bereits etwas Berufserfahrung gesammelt oder ist auf selbstständiger Basis tätig, so kann man bis zu 3000 Euro verdienen. Wie gesagt, kommt es immer auf die Art des Beschäftigungsverhältnisses an.

Durchschnittliche Ausbildungsvergütung

  1. 700 €
    1. Lehrjahr
    700 €
  2. 800 €
    2. Lehrjahr
    800 €
  3. 900 €
    3. Lehrjahr
    900 €
  4. Einstiegsgehalt
    1500-1700 €
  1. 1. Lehrjahr
  2. 2. Lehrjahr
  3. 3. Lehrjahr
  4. Einstiegsgehalt

Gehaltsvergleich - Bruttoeinkommen

Minimum
Maximum
  1. 6.000
  2. 4.500
  3. 3.000
  4. 1.500
  5. 0
  1. Dieser Beruf
    Minimum: 1500 €
    Dieser Beruf
    Maximum: 3000 €
  2. Maskenbildner/-in tarifliche Anstellung
    Minimum: 1650 €
    Maskenbildner/-in tarifliche Anstellung
    Maximum: 3000 €
  3. Diplom-Designer/-in Maskenbild (FH)
    Minimum: 1935 €
    Diplom-Designer/-in Maskenbild (FH)
    Maximum: 5000 €
  4. Kosmetiker/-in
    Minimum: 1500 €
    Kosmetiker/-in
    Maximum: 2100 €
  1. Dieser Beruf
  2. Maskenbildner/-in tarifliche Anstellung
  3. Diplom-Designer/-in Maskenbild (FH)
  4. Kosmetiker/-in

Wenn du dich für ein Studium in der Fachrichtung Maskenbild entschieden hast, kannst du möglicherweise etwas mehr verdienen. Aber auch hier hängt dein Verdienst von der jeweiligen Anstellung ab. Bist du beispielsweise Diplom-Designer (FH), könntest du bei etwas mehr als 40 Stunden pro Woche um die 5000 Euro verdienen. Ein solches Gehalt als Maskenbildner zu bekommen ist eher unwahrscheinlich.

Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos