Ausbildung.de und seine Partner verarbeiten Daten zu Analyse und Marketingzwecken innerhalb und außerhalb dieser Plattform. Mehr erfahren / anpassen

Staatlich geprüfte/r Informatiker/in Bewerbung

Empf. Schulabschluss:
Fachabitur
Ausbildungsdauer:
2 Jahre
Arbeitszeit:
werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?

Bewerbung als Staatlich geprüfte/r Informatiker/in

Was sind die Voraussetzungen für die Bewerbung als Staatlich geprüfter Informatiker?

Abgesehen von deinem Interesse an Computer, Software und Co. gibt es an den meisten Schulen weitere Voraussetzungen, die du erfüllen musst. Das kann zum Beispiel das Bestehen eines Eignungstests oder aber ein bestimmter Schulabschluss sein.

Welchen Schulabschluss brauche ich für die Ausbildung als Staatlich geprüfter Informatiker?

Je nach Bundesland und Ausbildungsform unterscheiden sich die Voraussetzungen. In der Regel benötigst du aber die Fachhochschulreife oder Abitur.

Relevante Schulfächer:

  • Mathematik: Zahlen spielen im Alltag eines Informatikers eine große Rolle. Mathe muss zwar nicht dein absolutes Lieblingsfach in der Schule sein, aber du solltest trotzdem gute Noten vorweisen können.
     
  • Informatik: Das Fach Informatik wird an immer mehr Schulen angeboten. Hattest du Informatik bereits an der Schule, hast du schonmal ein paar Grundlagen, auf die du in der Ausbildung aufbauen kannst.

Was verschafft mir einen Vorteil gegenüber anderen Bewerbern?

PHP, C++ oder Ruby – Programmierkenntnisse sind zwar keine Pflichtvoraussetzung, aber trotzdem hast du einen großen Vorteil, wenn du dich bereits ein bisschen damit auskennst. Vielleicht hast du ja schonmal in deiner Freizeit etwas programmiert oder du hast im Informatik-Unterricht in der Schule zu den Klassenbesten gezählt. Damit bist du deinen Konkurrenten auf jeden Fall einen Schritt voraus.

Gibt es Besonderheiten bei der Bewerbung?

Die Bewerbung für eine schulische Ausbildung läuft etwas anders ab als bei einer klassischen dualen Ausbildung. Du bewirbst dich nämlich nicht beim Unternehmen, sondern bei der Schule. Wie der Bewerbungsablauf aussieht, hängt auch von der Schule ab. Unter Umständen musst du einen Eignungstest absolvieren. Trotzdem musst du natürlich eine Bewerbung einreichen: Die besteht ganz klassisch aus Anschreiben, Lebenslauf und Bewerbungsfoto.

Dresscode im Bewerbungsgespräch

Was soll ich beim Vorstellungsgespräch anziehen?

Mit dem Business Casual-Style machst du auf jeden Fall nichts falsch.

Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos