Ausbildung zum Technische/r Systemplaner/in

Empf. Schulabschluss:
Mittlere Reife
Ausbildungsdauer:
3,5 Jahre
Arbeitszeit:
werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Bewerbung als Technische/r Systemplaner/in

Was sind die Voraussetzungen für die Bewerbung als technischer Systemplaner?

Für die Bewerbung um die Ausbildung als technischer Systemplaner gelten keine besonderen Voraussetzungen.

Welchen Schulabschluss brauche ich für die Ausbildung als technischer Systemplaner?

Für die Ausbildung als technischer Systemplaner solltest du einen Realschulabschluss besitzen, die meisten Betriebe stellen Bewerber mit mittlerem Bildungsabschluss ein.

Relevante Schulfächer

Mathe: Technische Systemplaner berechnen zum Beispiel die Größe von Bauteilen, die Flächen von Gebäuden und die Maßstäbe für ihre Zeichnungen.

Physik: Die Eigenschaften der verschiedenen Materialen wie Stahl, Glas und Holz spielen eine wichtige Rolle beim Einsatz und der Montage von Bauteilen.

Informatik : PCs und CAD-Programme sind die Hauptarbeitsgeräte von technischen Systemplanern.

Was verschafft mir einen Vorteil gegenüber anderen Bewerbern?

Der Computer und die verschiedenen Programme sind dein in dem Beruf dein wichtigstes Werkzeug. Wenn du schon viel mit dem PC gearbeitet und Erfahrung mit diverser Software gesammelt hast, dann fällt dir die Arbeit mit den CAD-Tools sicher leichter.

Gibt es Besonderheiten bei der Bewerbung?

Die Bewerbung für die Ausbildung als technischer Systemplaner läuft klassisch ab, es gibt keine Besonderheiten.

Dresscode im Bewerbungsgespräch

Was soll ich beim Vorstellungsgespräch anziehen?

Im Berufsalltag trägst du vor allem Alltagskleidung. Für das Vorstellungsgespräch ziehst du dich aber eine Spur schicker an. Mit dem Business-Casual-Look bist du dabei gut beraten.

Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos