Technische/r Systemplaner/in Karriere

Mit freundlicher Unterstützung der ZWP Ingenieur-AG.

Empf. Schulabschluss:
Mittlere Reife
Ausbildungsdauer:
3,5 Jahre
Arbeitszeit:
werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?

Karrierepfad Technische/r Systemplaner/in

Welche Fort- und Weiterbildungen gibt es?

Staatlich geprüfter Techniker

Als staatlich geprüfter Techniker strebst du eine Position im mittleren bis gehobenen Management an. Im Laufe der Weiterbildung wird dein Fachwissen vertieft, gleichzeitig erlernst du neue Qualifikationen, zum Beispiel im Bereich der Mitarbeiterführung.

Geprüfter Technischer Betriebswirt

Mit dieser Aufstiegsweiterbildung arbeitest du zu gleichen Teilen technisch und kaufmännisch. Deswegen stehen im Laufe dieser Fortbildung neben der technischen Weiterbildung auch Bereiche wie allgemeine Volks- und Betriebswirtschaftslehre sowie Produktions- und Absatzwirtschaft auf dem Lehrplan.

62
freie Ausbildungsplätze als Technische/r Systemplaner/in

Insider: Die Karriere bei der ZWP Ingenieur-AG

Sowohl während der Ausbildung als auch später im Berufsleben spielt die Mitarbeiterentwicklung eine wichtige Rolle: In regelmäßigen Feedback- und Entwicklungsgesprächen wird ganz konkret besprochen, welche Weiterbildungsmaßnahmen möglich sind und wie der nächste Karriereschritt aussehen könnte. Zum Beispiel eine Weiterbildung zum staatlich geprüften Techniker, zur technischen Fachwirtin oder ein Ingenieursstudium. Neben Führungskräften aus dem Unternehmen sind auch speziell geschulte Personalreferentinnen und -referenten in den Prozess mit eingebunden.

Nach deiner Ausbildung kannst du…

  • ...mit dem „computer-aided design“-System umgehen und visuelle Darstellungen unter der Anwendung von 3D/CAD-Softwareprogrammen planen und erstellen.
  • ...Arbeitsschritte planen, dokumentieren und in den Produktentstehungsprozess einordnen.
  • ...technische Dokumente erstellen.
  • ...die Ideen von Ingenieuren und Architekten visualisieren und zeichnerisch umsetzen.
  • ...dreidimensionale Objekte am Computer erstellen.
  • ...die Entwicklung von Produkten begleiten.
  • ...außergewöhnliche Freihandskizzen anfertigen.
  • ...Simulationen und Animationen durchführen.
Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos