Fills 980x580 act filiale vk m o g 980x580px
Empfohlener Schulabschluss Hauptschulabschluss
Ausbildungsdauer 2 Jahre
Arbeitszeit werktags
1. Ausbildungsjahr 550-730 Euro
2. Ausbildungsjahr 590-820 Euro
3. Ausbildungsjahr -
Ist das die richtige Ausbildung für dich?
Mach jetzt den kostenlosen Onlinetest

Bewerbung als
Verkäuferin

Du gehst gerne Shoppen und hast schon öfter erlebt, dass du andere Kunden besser beraten hättet als der Verkäufer im Geschäft? Dann bist du mit einer Bewerbung zur Verkäuferin natürlich auf dem richtigen Weg. Damit du in einigen Monaten mit einem Lächeln auf die ersten Kunden wartest, haben wir hier die wichtigsten Tipps rund um deine Bewerbung zur Verkäuferin. So kannst noch einmal alles auffrischen, was du sicherlich schon ein paar Mal in der Schule gelernt hast.

Bewerbung als Verkäuferin

Das Wichtigste zuerst: In deine Bewerbungsmappe gehören auf jeden Fall ein Anschreiben, ein Lebenslauf und dein letztes Zeugnis. Das Anschreiben ist der erste Eindruck, den die Firma von dir bekommt. Es geht also diesmal darum, nicht irgendwas sondern dich zu verkaufen. Du musst dich im Anschreiben passend präsentieren und deine Fähigkeiten dem Kunden, also deinem Chef, schmackhaft machen. Daher solltest du folgende Fragen beantworten: Warum möchtest du Verkäuferin werden? Wieso bewirbst du dich bei genau dieser Firma? Warum bist du der passende Bewerber für die Ausbildung?

Vielleicht arbeitest du schon nebenher in einem kleinen Laden oder verkaufst bereits auf einem Markt oder Flohmarkt nebenher etwas für etwas mehr Taschengeld? Das solltest du auf jeden Fall in deinem Anschreiben erwähnen. Wenn du während eines Praktikums gemerkt hast, das dich diese Ausbildung besonders interessierst, ist das ebenfalls eine gute Motivation. Im Lebenslauf kannst du genau diese  Dinge unter den Punkten „Praktika“ oder „Interessen & Hobbys“  ebenfalls mit kurzen Stichworten erwähnen.  Wie du deinen Lebenslauf am besten gestaltest kannst du hier noch einmal anschauen.

Am Ende prüfst du deine Texte noch einmal ganz genau auf kleine aber böse Fehlerchen, die sich vielleicht unerkannt eingeschlichen haben. Wenn dann Adresse, Datum, Zeilenabstand und Schriftgröße stimmen, dann musst du alles nur noch unterschreiben und losschicken.

Dresscode im Bewerbungsgespräch
Wenn du eine Einladung zum Bewerbungsgespräch bekommen hast, dann hat deine schriftliche Bewerbung bereits überzeugt. Du bist deiner Verkäufer Ausbildung also ein gutes Stück näher gekommen. Im Gespräch geht es noch einmal darum, dich zu präsentieren und sich gegenseitig ein wenig näher kennenzulernen. Später stehst du im direkten Kontakt zu den Kunden, ein gepflegtes Auftreten ist für deine Ausbildung also sehr, sehr wichtig. Deshalb solltest du deiner zukünftigen Chefin zeigen, dass das für dich kein Problem ist. Mit einem (Hosen-)Anzug bist du auf der sicheren Seite, aber eine saubere Hose und ein schlichtes, gebügeltes Hemd oder eine Bluse reichen in den meisten Fällen aus. Es schadet auch nicht, vor dem Termin etwas länger vor dem Spiegel zu stehen als sonst für den üblichen Schulalltag. Der erste Eindruck zählt schließlich. Mit einem natürlichen Lächeln auf den Lippen solltest du dann dein Gegenüber schnell überzeugen. Wir wünschen dir viel Erfolg!

Für eine bessere Lesbarkeit kann es sein, dass nur eine Geschlechtsform verwendet wird, obwohl alle Geschlechter gemeint sind.