Deutschlands beste Ausbilder
Wir suchen:
Capital
Ausbildung.de - Finde deinen Traumjob

Zeigen Sie, dass Ihr Unternehmen zu den besten gehört!
Machen Sie mit und melden Sie sich direkt an!

Ausbildung.de und das Wirtschaftsmagazin Capital suchen wieder "Deutschlands beste Ausbilder" - und Sie können ein Teil davon sein.

Die wichtigsten Infos zur Studie:
  • Die Teilnahme ist kostenfrei und bis zum 30. Juni 2019 möglich.
  • Jedes Unternehmen mit mindestens 5 Auszubildenden oder drei dualen Studierenden kann an der Befragung teilnehmen.
  • Der eigens für die Studie entworfene Fragebogen wird von einem Vertreter des Unternehmens ausgefüllt, z. B. aus der Ausbildungs- oder Personalabteilung.
  • Nur Unternehmen mit einem guten bis sehr guten Ergebnis werden veröffentlicht.
  • Es werden keine Namen von Personen und keine Detailinformationen veröffentlicht.

Die Ergebnisse werden im Oktober in der Capital veröffentlicht. Wie das Ganze aussehen wird? Werfen Sie einen Blick in Deutschlands beste Ausbilder 2018!

Wie die Teilnahme funktioniert

Die Bewertung erfolgt über einen Online-Fragebogen, in dem Sie Angaben zu Ihrem Unternehmen und der Ausbildung oder dem dualen Studium bei Ihnen machen. Melden Sie sich über das Kontaktformular direkt zur Online-Befragung an – wir schicken Ihnen dann einen Link zum Fragebogen zu.

Ausgezeichnete Chancen für Azubis

Das deutsche Ausbildungssystem ist einmalig auf der Welt. Überall werden Unternehmen wie Ihres dafür bewundert, wie Sie Auszubildende praktisch fördern und sie zu ihrem Berufsabschluss führen. Wir von Ausbildung.de möchten herausfinden, wie genau Sie das machen und in welchen Unternehmen und Branchen die Ausbildung und das duale Studium besonders innovativ und erfolgreich sind.
Unternehmen, die mindestens vier von fünf Sternen in der Wertung erreichen, werden von der Capital als „Beste Ausbilder“ bzw. „Beste Ausbilder Duales Studium“ ausgezeichnet. Somit zeichnet die Studie ein klares Bild der besten Ausbildungsbetriebe Deutschlands und bietet Schülern und Eltern eine unabhängige Hilfestellung bei der Wahl des Ausbildungsplatzes.

Noch Fragen? Finden Sie hier alle Informationen zur Studie im Detail

Bevor Sie sich für die Teilnahme an der Studie entscheiden, wollen Sie vielleicht noch ein bisschen mehr erfahren? Wir haben hier die häufigsten Fragen, die wir von unseren Teilnehmern erhalten, für Sie mit passenden Antworten übersichtlich aufgelistet.

Wie geht es nach der Anmeldung weiter?
Sie erhalten innerhalb einer Woche einen persönlichen Link zum Online-Fragebogen sowie den Fragebogen als pdf-Dokument von uns. Dann haben Sie bis zum 10. Juni Zeit, den Fragebogen auszufüllen.
Wie sehen die Ergebnisse genau aus? Was wird über die Unternehmen veröffentlicht?
Wir vergeben ein Gesamtergebnis von 1–5 Sternen für jedes Unternehmen. Außerdem werden max. 5 Punkte in verschiedenen Dimensionen vergeben. Die Unternehmen, die mindestens 4 Sterne erreicht haben, werden mit den Punkten und Sternen in einer Tabelle im Heft veröffentlicht. Außer diesen Ergebniswerten veröffentlichen wir nur wenige Rahmendaten der Unternehmen, aber keinerlei inhaltliche Antworten auf einzelne Fragen des Fragebogens.
Was passiert mit Unternehmen, die nicht so gut abgeschnitten haben? Werden diese auch veröffentlicht?
Unser Ziel ist es, mit der Studie Leuchtturm-Unternehmen zu identifizieren, die sich besonders für Auszubildende und dual Studierende einsetzen. Unternehmen, die nicht so gut abschneiden, veröffentlichen wir daher nicht. Bei den Unternehmen, die nicht so gut abgeschnitten haben, weiß niemand, dass sie sich an der Studie beteiligt haben. Unsere Studie ist so eine unverbindliche Möglichkeit, sich zum Thema Ausbildung und duales Studium zu benchmarken.
Es werden sensible Daten abgefragt, die wir normalerweise nicht veröffentlichen. Was passiert damit?
Einzelne Antworten von den Unternehmen werden nicht veröffentlicht. Wir benötigen diese Angaben, um eine fundierte Auswertung durchführen zu können. Veröffentlicht werden nur die aggregierten Auswertungsergebnisse (Dimensions- und Gesamtwerte sowie Rahmendaten wie Betriebsgröße oder Branche). Die Daten werden selbstverständlich nur für den Zweck der Auswertung genutzt und nicht weitergegeben.
Ich arbeite in einem Konzern mit mehreren Standorten. Wer füllt den Fragebogen aus und für welchen Bereich?
Wir können immer nur den Unternehmensbereich bewerten, für den Sie den Fragebogen ausfüllen. Am besten ist es, wenn dieser in der Zentrale für den gesamten Konzern (oder z. B. den Standort Deutschland) ausgefüllt wird. Dann gilt auch eine entsprechende Auszeichnung für das gesamte Unternehmen und nicht nur für einen Standort.
Ich kann einzelne Fragen nicht beantworten – was tun?
Bitte versuchen Sie, so viele Fragen wie möglich zu beantworten. Sollten Ihnen einzelne Zahlen nicht zur Verfügung stehen, melden Sie sich bitte unter beste-ausbilder@ausbildung.de bei uns, dann klären wir gemeinsam, ob eine Teilnahme dennoch sinnvoll ist.
Wann und wo wird die Studie veröffentlicht? Wie werden wir über das Ergebnis informiert?
Die Ergebnisse werden im Herbst in der CAPITAL veröffentlicht. Zusätzlich finden Sie die Ergebnisse auf capital.de. Sie werden direkt am Erscheinungstag von uns per E-Mail über Ihr Abschneiden informiert. Dafür ist wichtig, dass die Mail-Adresse, die Sie in der Befragung angeben, korrekt ist und auch im Herbst noch abgerufen wird.
Werden weitere Auswertungen veröffentlicht? Gibt es die Möglichkeit des Vergleichs mit anderen Unternehmen?
Neben den Ergebnissen der einzelnen Unternehmen veröffentlichen wir auch inhaltliche Auswertungen über das gesamte Teilnehmerfeld. Hiermit haben Sie die Möglichkeit, sich selbst als Unternehmen einzuordnen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, detaillierte Infos zu Ihrer Auswertung sowie Verbesserungsvorschläge zu erhalten.
Wer führt die Befragung durch?
Die Befragung wird von TERRITORY Embrace, wozu auch Ausbildung.de gehört, durchgeführt. Dort arbeiten Experten für die Durchführung von nationalen und internationalen Befragungsprojekten und die Konzeption von Fragebögen. TERRITORY Embrace ist eine Agentur für Employer Branding, Personalmarketing und Recruiting und gehört zur Agenturgruppe TERRITORY, einer hundertprozentigen Gruner+Jahr-Tochter.