Rechtliches

Impressum

Ausbildung.de ist ein Angebot der:

TERRITORY EMBRACE GmbH

Geschäftsführung: Gero Hesse, Soheil Dastyari

Kortumstr. 16 D – 44 787 Bochum T +49 (0) 234 369 3720 F +49 (0) 234 369 3769 talentplatforms-info_AT_territory.de www.embrace.territory.de

Sitz der Gesellschaft: Bochum Registergericht: Amtsgericht Bochum
 Registernummer: HRB 13010

St.-Nr.: 306/5867/2289 UID: DE 272 32 22 31

Außergerichtliche Streitbeilegung Wir nehmen nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil. Gemäß der EU-Verordnung Nr. 524/2013 sind wir jedoch verpflichtet, darauf hinzuweisen, dass die Europäische Kommission unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung (sog. OS-Plattform) betreibt.

Bildquellen

AGBs

Gültig ab dem 21.10.2013

§ 1 Geltungsbereich

Im Rahmen der Vermarktung von Werbeflächen in Onlinemedien übernimmt die TERRITORY EMBRACE GmbH , Kortumstraße 16, 44787 Bochum (nachfolgend TERRITORY EMBRACE genannt) für den Werbetreibenden die Platzierung von Werbeflächen auf den von ihr betriebenen und im Einzelvertrag näher bezeichneten Onlineangeboten, einschließlich deren Subdomains (.de, .at, .ch, etc.) (nachfolgend zusammen PLATTFORM genannt).

Für alle Geschäftsbeziehungen zwischen dem Werbetreibenden und TERRITORY EMBRACE in diesem Zusammenhang gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Etwaige Allgemeine Geschäftsbedingungen des Werbetreibenden finden keine Anwendung, auch wenn TERRITORY EMBRACE nicht ausdrücklich widerspricht.

§ 2 Vertragsschluss

Ein wirksamer Vertrag zwischen TERRITORY EMBRACE und dem Werbetreibenden wird erst mit schriftlicher Bestätigung (Annahme) des Auftrags des Werbetreibenden (Angebot) durch TERRITORY EMBRACE geschlossen. Der konkrete wechselseitige Leistungsumfang ergibt sich dabei jeweils aus dem geschlossenen Einzelvertrag.

§3 Material

„Material“ im Sinne der nachfolgenden Regelungen sind die für eine Werbeschaltung/Online-Integration notwendigen Werbemittel und Informationen. Dieses Material kann aus Dateien, Fotos, Texten, Grafiken sowie sonstigen Informationen sowohl in analoger als auch in digitaler Form bestehen. In der Regel wird das Material von den Kunden selber über ein Administrationsbereich auf den jeweiligen Plattformen eingestellt, es sei denn die Parteien vereinbaren ausdrücklich anderes. Der Werbetreibende beachtet insoweit die administrativen und technischen Vorgaben von TERRITORY EMBRACE an das Material. Klarstellend wird festgehalten, dass die zur Ausführung und Funktion der Materialien notwendigen Programmiercodes auch als Material im Sinne dieses Vertrages gelten.

Der Werbetreibende trägt dafür Sorge, dass das Material rechtzeitig, spätestens jedoch 4 Werktage, vor erster Schaltung eben jener Werbung vollständig, fehlerfrei, den vertraglichen Vereinbarungen entsprechend und für die vereinbarte Schaltung tauglich, an TERRITORY EMBRACE übergeben wird. Die jeweiligen Zieladressen der Links (URL im Internet) sind ebenfalls mit anzugeben. Der Werbetreibende verpflichtet sich etwaig von ihm verlinkte Inhalte während der Vertragslaufzeit vorzuhalten.

TERRITORY EMBRACE behält sich vor, das Material auch auf technische Eignung hinsichtlich der vereinbarten Schaltung zu prüfen, ist dazu aber nicht verpflichtet.

Sollte die Mängelfreiheit im vorstehenden Sinne nicht sichergestellt sein, ist TERRITORY EMBRACE berechtigt, das Material unverzüglich aus der weiteren Nutzung zu nehmen. In einem solchen Fall ist ein Nachweis eines Schadens seitens TERRITORY EMBRACE nicht notwendig. An TERRITORY EMBRACE können wegen dieser Maßnahme keine Ansprüche gestellt werden. Die Übergabe des Materials erfolgt vorzugsweise elektronisch per E-Mail oder in Form einer DVD/CD-ROM.

§ 4 Rechte und Pflichten des Werbetreibenden

Der Werbetreibende wird E TERRITORY EMBRACE unverzüglich über festgestellte Störungen der Leistungserbringung durch TERRITORY EMBRACE informieren. Entsprechendes gilt sofern und soweit der Werbetreibende davon Kenntnis erlangt, dass die von ihm im Rahmen dieses Vertrages überlassenen Materialien gegen geltendes Recht verstößt oder Rechte Dritter verletzt.

Der Werbetreibende stellt TERRITORY EMBRACE von allen berechtigten Ansprüchen im Zusammenhang mit der vertragsgemäßen Nutzung des Materials durch TERRITORY EMBRACE frei, einschließlich der erforderlichen angefallenen und nachgewiesenen Kosten der Rechtsverteidigung.

§ 5 Rechte und Pflichten von TERRITORY EMBRACE

TERRITORY EMBRACE benennt dem Werbetreibenden für die jeweilige operative Abstimmung einen verantwortlichen Mitarbeiter als projektbezogenen Ansprechpartner.

TERRITORY EMBRACE wird das Material während des jeweils vereinbarten Zeitraums innerhalb der Vertragslaufzeit bis zum Erreichen der jeweils vereinbarten Gesamtmedialeistung auf der und/oder den jeweiligen PLATTFORM/EN einstellen. Im Zweifel sind dabei die von TERRITORY EMBRACE ermittelten Zahlen zur Medialeistung maßgeblich.

Wird die Gesamtmedialeistung im vereinbarten Zeitraum nicht oder nicht vollständig oder gar die Werbung nicht ordnungsgemäß geschaltet, so wird TERRITORY EMBRACE die Schaltung ehestmöglich im noch ausstehenden Umfang nachzuholen. TERRITORY EMBRACE ist dabei berechtigt, etwaige Nachlieferungen auch nach der Vertragslaufzeit in Abstimmung mit dem Werbetreibenden zu erbringen.

Schlagen zwei Nachholversuche fehl, so ist der Werbetreibende zur Preisminderung oder im Falle der Nichterfüllung zum Rücktritt berechtigt. Weitergehende Ansprüche stehen ihm nicht zu. Ansprüche aufgrund von Mängeln, die die Tauglichkeit der Leistung nur unerheblich beeinträchtigen, bestehen nicht.

In Fällen höherer Gewalt, z.B. Arbeitskampf, Beschlagnahme und sonstige behördliche Maßnahmen, Verkehrs- und Betriebsstörungen u. a., behält TERRITORY EMBRACE den Anspruch auf die vollständige Zahlung der vertraglich vereinbarten Vergütung, wenn das Material nicht in angemessener Zeit nach Beseitigung der Störung veröffentlicht wird.

Kann TERRITORY EMBRACE seine vertraglichen Leistungen nicht oder nicht vollständig oder nicht vertragsgemäß erbringen, weil das Material vom Werbetreibenden nicht rechtzeitig bzw. nicht ordnungsgemäß und/oder mangelfrei zur Verfügung gestellt wird, behält TERRITORY EMBRACE den Anspruch auf vollständige Zahlung der vertraglich vereinbarten Vergütung.

TERRITORY EMBRACE wird den Werbetreibenden unverzüglich unter der Angabe der Gründe darüber informieren, wenn er das Material offline (nicht mehr öffentlich zugänglich) nimmt und/oder nehmen muss.

Im Übrigen wird TERRITORY EMBRACE die jeweilige Plattform auf dem jeweils aktuellen technischen Stand verfügbar vorhalten.

§ 6 Rechteeinräumungen

Der Werbetreibende räumt TERRITORY EMBRACE ein einfaches, nicht übertragbares, weltweites, zeitlich auf die Laufzeit dieses Vertrages beschränktes, sowie inhaltlich auf den Vertragszweck begrenztes Nutzungsrecht für die Nutzung des Materials auf der PLATTFORM ein. Die vorstehende Rechteeinräumung beinhaltet insbesondere das Recht zur Speicherung, Vervielfältigung, Veröffentlichung, Digitalisierung, öffentlichen Zugänglichmachung, Werberecht (auch zum Zwecke der Eigenwerbung) sowie das Recht zur Bearbeitung, soweit dieses zur Durchführung der vertraglichen Leistungen von TERRITORY EMBRACE erforderlich ist. Insbesondere, aber nicht abschließend, sind hiervon erfasst:

1. das Multimedia- und Online-Recht, d.h. das Material und/oder Bearbeitungen desselben zu digitalisieren, auf allen Medien zu speichern, im Rahmen einer Multimedia-Produktion mit anderen Werken, insbesondere anderem Material zu vereinen, das Produkt auch interaktiv auf elektronischem Weg nutzbar zu machen sowie der Öffentlichkeit auf der PLATTFORM zugänglich zu machen (§ 19a UrhG).

2. Werbeinhalte des Werbetreibenden auch zur Einbindung auf den PLATTFORMEN auch auf externen Speicherplätzen zu speichern (z.B. Vimeo zur Speicherung von Videos).

3. das Datenbankrecht, d.h. das Material und Bearbeitungen desselben, insbesondere in elektronischer Form, digitalisiert zu erfassen und auf allen bekannten Speichermedien allein oder gemeinsam mit anderen Elementen, insbesondere Werken einschließlich anderem Material, zu speichern und zu bearbeiten.

4. das Bearbeitungsrecht, d.h. das Material umzugestalten und auf sonstige Weise zu bearbeiten, insbesondere zu verkleinern, zu vergrößern, zu kürzen, fortzusetzen und zu ergänzen.

Der Werbetreibende garantiert, dass er sämtliche zur vertragsgemäßen Nutzung im Internet oder auf einem Onlinedienst erforderlichen Nutzungsrechte, insbesondere sämtliche oben angeführten Rechte von sämtlichen Inhabern von Urheber-, Marken-, Leistungsschutz-, Persönlichkeits- und sonstigen Rechten, an dem von ihm überlassenen Material (wie z.B. Texten, Fotos, Grafiken, Tonträger, Videobänder, etc.) inne hat.

§ 7 Abnahme des Materials

Der Werbetreibende wird das Material, nach entsprechender vorheriger Mitteilung durch TERRITORY EMBRACE, nach seiner ersten Freischaltung unverzüglich auf dessen Richtigkeit und mangelfreie Abrufbarkeit und Darstellung prüfen und TERRITORY EMBRACE über etwaige Fehler innerhalb von 3 Werktagen schriftlich informieren. Mit Ablauf der Frist gilt die Leistung von TERRITORY EMBRACE im Bezug auf die Veröffentlichung des Material als abgenommen.

§ 8 Laufzeit

Die Laufzeit dieses Vertrages beträgt in der Regel 12 Monate ab dem Tag der Freischaltung des Materials (nachfolgend MINDESTLAUFZEIT genannt). Wird der Vertrag nicht vier Wochen vor Ablauf der MINDESTLAUFZEIT gekündigt, so verlängert sich dieser automatisch um jeweils ein weiteres Jahr.

Eine ordentliche Kündigung wird bei Nichteinhaltung der Kündigunsfrist ausgeschlossen. Das Recht zur außerordentlichen und fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt hiervon jedoch unberührt. Ein wichtiger Grund im Sinne dieses Vertrages liegt insbesondere dann vor, wenn der Werbetreibende trotz wiederholter Fristsetzung die Zahlungen der vertraglich vereinbarten Vergütung verweigert und/oder nicht rechtzeitig leistet oder aber wenn der Werbetreibende gegen seine Pflichten aus §§ 4 und 6 dieses Vertrages verstößt

Jede Kündigung hat in Schriftform zu erfolgen.

§ 9 Inhaltliche Verantwortung

TERRITORY EMBRACE hat das redaktionelle und gestalterische Letztentscheidungsrecht hinsichtlich der Plattformen.

Der Werbetreibende garantiert, dass die Inhalte des Materials nicht gegen geltendes Recht, behördliche Verbote sowie die guten Sitten verstoßen. Die Verantwortung für den Inhalt des Materials, sowie der Werbeflächen trägt ausschließlich der Werbetreibende.

Klarstellend wird festgehalten, dass TERRITORY EMBRACE berechtigt ist, jedoch nicht verpflichtet, eine inhaltliche Prüfung des Materials vorzunehmen.

TERRITORY EMBRACE ist berechtigt, Werbung, die gegen vorstehende Bestimmungen verstößt und Links, welche zu Inhalten führen, die gegen geltendes Recht, behördliche Verbote oder gegen die guten Sitten verstoßen, unverzüglich aus dem Angebot zu nehmen. Einer vorherigen sog. Abmahnung bedarf es nicht. TERRITORY EMBRACE wird den Werbetreibenden nach Möglichkeit von der durchgeführten Maßnahme unterrichten.

Der Werbetreibende bleibt zur Zahlung der vertraglich vereinbarten Vergütung verpflichtet, es sei denn, er weist nach, dass die TERRITORY EMBRACE die Werbung zu Unrecht aus dem Angebot genommen hat. Weitergehende Erstattungs- oder Schadenersatzansprüche des Werbetreibenden sind ausgeschlossen.

Der Werbetreibende hat dafür Sorge zu tragen, dass das Material die von § 5 TMG geforderten Informationen über kommerzielle Kommunikation bei Schaltung erkennbar enthält, insbesondere als kommerzielle Kommunikation (Werbung) erkennbar ist, und den Werbetreibenden als natürliche oder juristische Person, die die kommerzielle Kommunikation in Auftrag gegeben hat, erkennen lässt.

§ 10 Vergütung und Zahlungsmodalitäten

Der Werbetreibende zahlt für seine Werbeschaltung die im jeweiligen Einzelvertrag aufgeführte pauschale Vergütung zuzüglich der jeweils geltenden gesetzlichen Umsatzsteuer entsprechend der jeweils gültigen Preisliste von TERRITORY EMBRACE . Soweit nicht anders vereinbart, sind Rechnungen von TERRITORY EMBRACE innerhalb von 21 Tagen nach Zugang der ordnungsgemäßen Rechnung bei dem Auftraggeber ohne Abzüge auf das von TERRITORY EMBRACE angegebene Konto zu zahlen. Maßgeblich für die Rechtzeitigkeit ist das Datum des Zahlungseingangs bei TERRITORY EMBRACE .

TERRITORY EMBRACE ist bei Zahlungsverzug des Auftraggebers berechtigt, die weitere Leistung auszusetzen, bis der Auftraggeber sämtliche ausstehenden Zahlungen oder eine entsprechende Sicherheit geleistet hat.

Ein Leistungsverweigerungsrecht von TERRITORY EMBRACE besteht auch, wenn nach Vertragsschluss erkennbar wird, dass der Zahlungsanspruch von TERRITORY EMBRACE durch mangelnde Leistungsfähigkeit des Auftraggebers gefährdet wird. Die Abrechnung der Marketingleistungen der TERRITORY EMBRACE erfolgt für den gesamten Leistungszeitraum vorab. Teilzahlungen sind zwischen den Vertragsparteien gesondert zu vereinbaren.

§ 11 Gewährleistung

TERRITORY EMBRACE macht weder Zusicherungen über mögliche Platzierungen und/oder Reihenfolgen der Werbeschaltungen noch über die Verteilung der sog. Impressions auf der Startseite innerhalb des Kampagnenzeitraumes und ist nach billigem Ermessen dazu berechtigt, Werbeschaltungen aus redaktionellen oder sonstigen Gründen zurückzuweisen.

§ 12 Haftung TERRITORY EMBRACE

TERRITORY EMBRACE , einschließlich deren gesetzlicher Vertreter und Erfüllungsgehilfen, haftet nur für Schäden, die von ihr oder einem ihrer Erfüllungsgehilfen grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht werden. Dies gilt nicht bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, bei der Verletzung von Leib und Leben oder der Gesundheit. Für Folgeschäden und entgangenen Gewinn, insbesondere auf Grund einer positiven Vertragsverletzung, haftet TERRITORY EMBRACE nicht. Für von TERRITORY EMBRACE nicht vorhersehbare oder im Verantwortungsbereich des Werbetreibenden liegende Schäden haftet TERRITORY EMBRACE nicht. TERRITORY EMBRACE haftet in keinem Fall für beschädigte oder verloren gegangene Daten oder Dateien. TERRITORY EMBRACE haftet auch nicht für das Erreichen des vom Werbetreibenden intendierten Erfolges durch die vertragsgemäße Zusammenarbeit mit TERRITORY EMBRACE.

§ 13 Bewertungen oder Erfahrungsberichte auf den PLATTFORMEN

TERRITORY EMBRACE bietet auf ihren PLATTFORMEN vor allem Praktikanten bzw. Auszubildenden die Möglichkeit, ihre aktuellen oder historischen Arbeitgeber nach mehreren Kriterien zu bewerten.

Der Werbetreibende nimmt ausdrücklich zur Kenntnis, dass durch die Schaltung von Werbung auf den PLATTFORMEN keinerlei redaktioneller Einfluss auf seine etwaige Bewertung als Arbeitgeber genommen werden kann. Beim Ausüben von Druck seitens des Werbetreibenden die Bewertungen auf den PLATTFORMEN in jeglicher Form zu ändern, ist TERRITORY EMBRACE berechtigt, die Geschäftsbeziehung umgehend zu beenden. Ansprüche auf Rückerstattung der nach dem Einzelvertrag gezahlten oder noch zu zahlenden Vergütungen sind ausdrücklich ausgeschlossen. Sollte darüber hinaus eine Manipulation der Bewertungen seitens des Werbetreibenden nachweisbar sein, ist TERRITORY EMBRACE berechtigt, Schadensersatz gegenüber dem Werbetreibenden einzufordern.

§ 14 Geheimhaltung, Vertraulichkeit, Datenschutz

Der Werbetreibende verpflichtet sich, über alle Informationen, Daten, und Geschäftsgeheimnisse, die er von TERRITORY EMBRACE im Zusammenhang mit der Durchführung dieses Vertrages erhält, einschließlich der Einzelheiten über das Vertragsverhältnis, Stillschweigen zu bewahren und diese vertraulich zu behandeln und Dritten nicht zugänglich zu machen. Die Verpflichtung erstreckt sich über die Beendigung des Vertrages hinaus.

Etwaige Presseerklärungen sowie sonstige Verlautbarungen gegenüber Dritten über die vertragsgegenständliche Zusammenarbeit bedarf der vorherigen Ab- und schriftlichen Zustimmung mit, bzw. durch TERRITORY EMBRACE.

Der Werbetreibende wird hiermit gemäß den Bestimmungen des Datenschutzgesetzes davon unterrichtet und ist damit einverstanden, dass TERRITORY EMBRACE seine Daten in maschinenlesbarer Form speichert und für Vertragsabwicklung und -zwecke maschinell verarbeitet.

§ 15 Werbung (Mail, Fax, Telefon)

TERRITORY EMBRACE ist berechtigt, dem Werbetreibenden E-Mails, Kunden-Newsletter und Kunden-Printpublikationen zu Informationszwecken zuzusenden und ihn telefonisch zu kontaktieren. Weiterhin räumt der Werbetreibende TERRITORY EMBRACE ein, das Unternehmenslogo des Werbetreibenden auf den Firmeninternetseiten von TERRITORY EMBRACE (www.embrace.territory.de) unter der Rubrik „Referenzen“ zu Eigenwerbezwecken zu verwenden.

§ 16 Anwendbares Recht und Gerichtsstand, Sonstiges

Es gilt ausschließlich deutsches Recht.

Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung ist Bochum. TERRITORY EMBRACE ist zudem berechtigt, auch am allgemeinen Gerichtsstand des Kunden zu klagen.

Erfüllungsort ist der Firmensitz von TERRITORY EMBRACE.

Nebenabreden, Änderungen und Ergänzungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Dies gilt auch für das Abgehen von diesem Formerfordernis. § 305b BGB bleibt hiervon unberührt.

Datenschutz

1. Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie, den Nutzer, über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch die verantwortliche Stelle TERRITORY EMBRACE GmbH , Kortumstr. 16, 44787 Bochum (nachfolgend „TERRITORY EMBRACE“), bei Nutzung dieser Website (nachfolgend „Website“) auf. TERRITORY EMBRACE verweist auf die vollständigen Kontaktdaten einschließlich Telefonnummer und Emailadresse im Impressum dieser Website.

2. Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

TERRITORY EMBRACE erhebt (über ihren Webspace-Provider) automatisch (also nicht über eine Registrierung) Daten über jeden Zugriff auf die Website (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:

Name der abgerufenen Internetseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider. Diese Nutzungsdaten sind notwendig, damit die vom Nutzer aufgerufene Internetseite an den Rechner des Nutzers geschickt und ihm angezeigt werden kann. Diese Nutzungsdaten werden innerhalb von 7 Tagen nach Aufruf der Website gelöscht.

TERRITORY EMBRACE verwendet die Protokolldaten nur in anonymisierter Form für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes der von ihr betriebenen Website.

TERRITORY EMBRACE trifft nach dem Stand der Technik Vorkehrungen, um die Daten des Nutzers vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff zu schützen. Soweit die Daten des Nutzers bei TERRITORY EMBRACE erhoben und erfasst werden, erfolgt deren Speicherung auf besonders geschützten Servern. Diese sind durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung der Daten durch unbefugte Personen geschützt. Der Zugriff auf die Daten des Nutzers ist nur hierzu befugten Personen möglich. Diese sind für die technische, kaufmännische oder redaktionelle Betreuung der Website und der Server zuständig. Alle Mitarbeiter von TERRITORY EMBRACE sind zur Vertraulichkeit verpflichtet. Für den technischen Betrieb (Hosting) der Website hat TERRITORY EMBRACE einen Dienstleister beauftragt. Dieser führt die Datenverarbeitung im Auftrag von TERRITORY EMBRACE durch. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Daten des Nutzers durch den Dienstleister erfolgt ausschließlich im Rahmen der verbindlichen Weisungen von TERRITORY EMBRACE. Auch für diesen dritten Auftragsdatenverarbeiter gelten die Aussagen dieser Datenschutzerklärung in gleicher Weise.

3. Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die Emailadresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Websiten von jemandem angesehen wurden zählen zu personenbezogenen Daten.

Personenbezogene Daten werden von TERRITORY EMBRACE nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung und-nutzung, bzw. - verarbeitung einwilligen und/oder die Daten zur Begründung eines Vertragsverhältnisses mit TERRITORY EMBRACE erforderlich sind.

Mit vollständiger Vertragsabwicklung werden die Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern der Nutzer nicht ausdrücklich in eine weitergehende Nutzung eingewilligt hat.

Die Daten registrierter Nutzer mit eigenem Account werden durch TERRITORY EMBRACE und beauftragte Dienstleister verwendet, soweit dies für die Inanspruchnahme und Nutzung der Website und des darauf enthaltenen Angebots (nachfolgend Angebot) von TERRITORY EMBRACE und anderer von TERRITORY EMBRACE betriebenen Internetseiten, sowie deren Subdomains, gemäß der bei Registrierung oder später gesondert akzeptierten Nutzungsbedingungen erforderlich ist.

Bei der Kontaktaufnahme mit TERRITORY EMBRACE (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie etwaiger Anschlussfragen gespeichert, spätestens jedoch nach vier Wochen gelöscht.

Wenn Nutzer Kommentare im Blog oder sonstige Beiträge hinterlassen, werden ihre IP-Adressen im Rahmen des gesetzlich Zulässigen gespeichert.

4. Verwendung von Cookies

Um den Besuch dieser Website und des Angebots attraktiv zu gestalten und den Funktionsumfang zu erweitern und deren Nutzung für den Nutzer komfortabler zu gestalten und bestimmte Funktionen zu ermöglichen, verwendet TERRITORY EMBRACE sogenannte „Cookies“. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, welche auf Ihrem Rechner abgelegt und gespeichert werden. Nach dem Ende der Browser-Sitzung werden die meisten der von TERRITORY EMBRACE verwendeten Cookies wieder von der Festplatte des Nutzers gelöscht, sogenannte Sitzungscookies. Andere Cookies verbleiben auf dem Endgerät des Nutzers und ermöglichen es, den Browser des Nutzers beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies).Es ist den Partnerunternehmen von TERRITORY EMBRACE nicht gestattet, über die Website personenbezogene Daten mittels Cookies zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen.

Cookies, die zur Erbringung unseres Dienstes nicht technisch erforderlich sind, werden nur mit Einverständnis des Nutzers gesetzt, welches jederzeit widerrufen werden kann. Das Einverständnis teilt der Nutzer durch die Einstellung seines Internetbrowsers (bspw. Internet Explorer, Mozilla Firefox, Opera oder Safari) mit, indem er bestimmt, dass er über das Setzen von Cookies informiert werden will und deren Annahme erst erfolgt, wenn er dies ausdrücklich bestätigt. Der Nutzer hat aber auch die Möglichkeit für bestimmte Fälle oder generell das Abspeichern von Cookies auf seinem Rechner durch entsprechende Einstellungen in dem von ihm genutzten Internetbrowser zu verhindern oder ausschließen. Dadurch könnte allerdings der Funktionsumfang und die Benutzerfreundlichkeit des Angebotes eingeschränkt werden.

Persistente Cookies werden ausschließlich im Zusammenhang mit den von TERRITORY EMBRACE eingesetzten Webanalysediensten verwendet und nur solange genutzt, wie es der Zweck erfordert; sie haben eine Lebensdauer von maximal zwei Jahren. Der Nutzer kann die Cookies über die Datenschutzfunktionen seines Browsers jederzeit von der Festplatte ihres Rechners löschen.

5. Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Alle Informationswünsche, Auskunftsanfragen oder Widerrufe der Einwilligung zur Datenverarbeitung sind vom Nutzer an die im

Impressum vorgehaltenen allgemeinen Kontaktdaten von TERRITORY EMBRACE zu richten. Der Nutzer kann insoweit auch das Kontaktformular auf der Website nutzen.

Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Die vom Nutzer auf der Website erteilten Einwilligungen (beispielsweise bei Registrierung für www.ausbildung.de) hat TERRITORY EMBRACE jeweils protokolliert und gespeichert. Der Nutzer kann den Inhalt jeder dieser Einwilligungen jederzeit bei TERRITORY EMBRACE abfragen. Erteilte Einwilligungen können jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und die Teilnahme am Angebot der Website nach den Nutzungsbedingungen jederzeit beendet werden. Etwaig verlangte Auskünfte können von TERRITORY EMBRACE auch elektronisch erteilt werden. TERRITORY EMBRACE wird diese Datenschutzerklärung stets aktuell halten, um sie an die Website inhaltlich betreffende sowie allgemein an rechtliche Veränderungen anzupassen. Registrierte Nutzer werden über Änderungen rechtzeitig informiert.

6. Registrierung mit Facebook Connect

TERROTORY EMBRACE bietet dem Nutzer die Möglichkeit sich für das von ihr vorgehaltene Angebot mit Facebook-Connect anzumelden. Eine zusätzliche Registrierung auf der Website ist somit nicht möglich. Zur Anmeldung wird der Nutzer auf die Seite von Facebook weitergeleitet, wo er sich mit seinen Nutzungsdaten anmelden kann. Hierdurch wird das Facebook-Profil des Nutzers und der von TERRITORY EMBRACE angebotene Dienst verknüpft. Durch die Verknüpfung erhält TERRITORY EMBRACE automatisch von der Facebook Inc. folgende Informationen übermittelt: Vorname und Nachname, E-Mail-Adresse, Alter (in Jahren), Geschlecht und Profilbild. TERRITORY EMBRACE teilt seinerseits Facebook Inc. mit, dass der Nutzer sich auf der Website registriert hat.Weitere Daten des Nutzers werden nicht durch TERRITORY EMBRACE an Facebook übermittelt. Weitere Informationen zu Facebook-Connect und den Privatsphäre-Einstellungen kann der Nutzer bitte den Datenschutzhinweisen und den Nutzungsbedingungen der Facebook Inc. unter https://www.facebook.com/full_data_use_policy#loggingin entnehmen.

7. Newsletter

Mit dem Newsletter informieren wir Sie über uns und unsere Angebote.

Wenn Sie den Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine valide Email-Adresse. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten werden nur für den Versand der Newsletter verwendet und werden nicht an Dritte weiter gegeben, es sei denn TERROTORY EMBRACE bedient sich der Dienstleistung eines Dritten zum Versand des Newsletters. Mit Angabe der Email-Adresse willigt der Nutzer ein, dass TERRITORY EMBRACE selbst oder ein damit beauftragter Dritte diese Email-Adresse zur Versendung des Newsletters verwendet,

Mit der Anmeldung zum Newsletter speichert TERRITORY EMBRACE die IP-Adresse des Nutzers und das Datum der Anmeldung. Diese Speicherung dient alleine dem Nachweis im Fall, dass ein Dritter eine Emailadresse missbraucht und sich ohne Wissen des Berechtigten für den Newsletterempfang anmeldet.

Selbstverständlich kann der Nutzer seine Einwilligung zur Speicherung und Nutzung der Email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters jederzeit für die Zukunft widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link in den Newslettern selbst, in dem persönlichen Profilbereich des Nutzers oder per textlicher Mitteilung an die Kontaktmöglichkeiten von TERRITORY EMBRACE erfolgen.

8. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Internetseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend "Dritt-Anbieter") die IP-Adresse der Nutzer wahr nehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. TERRITORY EMBRACE bemüht sich nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch kann der Dritte, ohne eine Einflussnahmemöglichkeit durch TERRITORY EMBRACE die IP-Adresse des Nutzers z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies TERRITORY EMBRAC E bekannt ist, wird sie den Nutzer hierauf gesondert hinweisen.

9. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Website durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

TERRITORY EMBRACE weist darauf hin, dass um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen auf der Website IP-Adressen nur gekürzt verarbeitet werden, da Google Analytics mit der Erweiterung „Anonymizelp“ genutzt wird. Dabei wird die IP-Adresse der Nutzer von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag von TERRITORY EMBRACE wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber TERRITORY EMBRACE zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Die im Rahmen von Google Analytics vom Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. TERRITOTY EMBRACE verweist insoweit vollumfänglich auf seine vorstehenden Ausführungen zu cookies Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: Opt-Out-Tools.

Die Nutzung von Google Analytics erfolgt in Übereinstimmung mit den Voraussetzungen, auf die sich die deutschen Datenschutzbehörden mit Google verständigten. Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen, Übersicht zum Datenschutz, sowie die Datenschutzerklärung:

https://www.google.de/intl/de/policies/privacy .

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/ . Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

10. Einsatz von Social Media Plugins

a) Facebook

Auf der Website sind Programme, sogenannte Plugins, des sozialen Netzwerks des Betreibers Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA („Facebook“) integriert. Die Facebook-Plugins erkennt der Nutzer an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") im Angebot. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins findet der Nutzer hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn der Nutzer die Website und das Angebot besucht, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen seinem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass der Nutzer mit seiner IP-Adresse die Website besucht hat. Wenn der Nutzer den Facebook "Like-Button" anklicken während er in seinem Facebook-Account eingeloggt ist, kann er die Inhalte, die Website und das Angebot auf seinem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch der Website seinem Benutzerkonto zuordnen.

TERRITORY EMBRACE weist darauf hin, dass sie keine Kenntnis vom Inhalt der an Facebook übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Zweck und Umfang der Datenerhebung durch Facebook sowie die dortige weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten des Nutzers, wie auch seine diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz seiner Privatsphäre sind Datenschutzhinweisen von Facebook unter http://de-de.facebook.com/privacy/explanation.php zu entnehmen. Wenn der Nutzer nicht wünscht, dass Facebook den Besuch der Website seinem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, so sollte er sich zunächst aus seinem Facebook-Benutzerkonto ausloggen.

b) Google+

Auf der Website sind zudem Programme, sogenannte Plugins, des sozialen Netzwerks „Google+“ enthalten. Diese werden ausschließlich von der Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) betrieben. Die Plugins sind im Rahmen der Website durch das Google+-Logo oder den Zusatz „+ 1” kenntlich gemacht. Beim Besuch des Angebots auf der Website, die ein derartiges Plugin beinhaltet, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google+ her, wodurch wiederum der Inhalt des Plugins an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die dargestellte Internetseite eingebunden wird. Hierdurch wird die Information, dass der Nutzer die Website besucht hat, an Google weitergeleitet. Sofern der Nutzer während des Besuchs der Website über sein persönliches Benutzerkonto bei Google+ eingeloggt ist, kann Google+ den Websitebesuch diesem Konto zuordnen. Durch Interaktion mit Plugins, bspw. durch Anklicken des „+ 1“-Buttons oder Hinterlassen eines Kommentars werden diese entsprechenden Informationen direkt an Google+ übermittelt und dort gespeichert.

Erfassung und Weitergabe von Informationen:

Mithilfe der Google +1-Schaltfläche kann der Nutzer Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google +1-Schaltfläche erhält er und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und deren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass der Nutzer für einen Inhalt +1 gegeben hat, als auch Informationen über die Seite, die der Nutzer beim Klicken auf +1 angesehen hat. Die +1 des Nutzers können als Hinweise zusammen mit seinem Profilnamen und seinem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in seinem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

Google zeichnet Informationen über die +1-Aktivitäten des Nutzers auf, um die Google-Dienste für ihn und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigt der Nutzer ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den der Nutzer beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität des Google-Profils kann dritten Nutzern angezeigt werden, die die E-Mail-Adresse des Nutzers kennen oder über andere identifizierende Informationen von diesem verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen:

Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die vom Nutzer bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Internetseiten.

Wenn der Nutzer eine solche Datenübermittlung unterbinden möchten, muss er sich bereits vor dem Besuch der Website aus seinem Google+-Account ausloggen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung durch Google+ sowie die dortige weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten des Nutzers wie auch seine diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz seiner Privatsphäre sind bitte den Datenschutzhinweisen von Google+ unter https://developers.google.com/+/web/buttons-policy zu entnehmen.

c) Twitter

Auf der Website sind auch Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA („Twitter“). Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die vom Nutzer besuchten Interseiten mit seinem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.

TERRITORY EMBRACE weist darauf hin, dass sie keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu sind in der Datenschutzerklärung von Twitter unter https://twitter.com/privacy zu finden. Die Datenschutzeinstellungen des Nutzers bei Twitter kann er in den Konto-Einstellungen unter https://twitter.com/account/settings ändern.

Der guten Ordnung halber weist TERRITORY EMBRACE daraufhin, dass sie derzeit eine Einbindung der vorstehenden Social-Media-Plug-ins im Rahmen der sogenannten 2-Klick-Lösung vornehmen. Das heißt, wenn der Nutzer die Website besucht, werden zunächst grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an die Anbieter dieser Plug-ins weitergegeben. Den Anbieter der Plug-ins kann der Nutzer über die Markierung auf dem ausgegrauten Kasten anhand des Anfangsbuchstabens erkennen. Nur wenn er auf einen der Plug-ins klicktn, werden wie vorstehend dargelegt personenbeziehbare Daten übermittelt: Durch die Aktivierung des Plug-ins werden Daten automatisiert an den jeweiligen Plug-in-Anbieter übermittelt und dort (bei US-amerikanischen Anbietern in den USA) gespeichert. TERRITORY EMBRACE hat weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind TERRITORY EMBRACE der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke sowie die Speicherfristen bekannt. Da der Plug-in-Anbieter die Datenerhebung insbesondere über Cookies vornimmt, empfiehlt TERRITORY EMBRACE, vor dem Klick auf den ausgegrauten Kasten über die Sicherheitseinstellungen des Browsers alle Cookies zu löschen.

11. Auswertung des Surfverhaltens mit Overheat – Datenschutzerklärung Overheat-Tracking

Diese Website nutzt overheat.de, ein Webanalyse-Tool der Firma »Overheat UG« mit dem Sitz in Haus Alsbach 2, 51766 Engelskirchen, Deutschland. Es werden damit Interaktionen von zufällig ausgewählten, einzelnen Besuchern mit der Webseite anonymisiert aufgezeichnet. So entsteht ein Protokoll von z.B. Mausbewegungen und -Klicks mit dem Ziel, Verbesserungsmöglichkeiten der jeweiligen Internetseite aufzuzeigen. Außerdem werden Informationen zum Betriebssystem, Browser, eingehende und ausgehende Verweise (Links), geografische Herkunft, sowie Auflösung und Art des Geräts zu statistischen Zwecken ausgewertet. Diese Informationen sind nicht personenbezogen und werden von overheat.de nicht an Dritte weitergegeben. Wenn Sie eine Aufzeichnung nicht wünschen, können Sie diese auf allen Internetseiten, die overheat einsetzen, durch das Setzen des DoNotTrack-Headers in Ihrem Browser deaktivieren. Informationen dazu finden Sie auf der folgenden Seite: http://overheat.de/opt-out.html

12. Einsatz der Videobewerbungstechnologie "JobUFO".

Diese Website nutzt die Videobewerbungstechnologie "JobUFO" der JobUFO GmbH ("JobUFO"). JobUFO nutzt für die Analyse dabei IP- und Mac-Adressen der User, die allerdings ausschließlich anonymisiert genutzt werden. Ein Rückschluss auf eine Person ist hierdurch nicht möglich. Die durch den Einsatz erfassten Informationen werden lediglich dazu verwendet, die Funktion der direkten Weiterleitung auf vorher ausgewählte Stellenanzeigen auf Seiten von Drittanbietern in die JobUFO-App anzubieten und die Nutzung der App zu analysieren, indem anonymisierte Auswertungen und Grafiken zur Anzahl der Besuche, Anzahl der pro Nutzer aufgerufenen Seiten usw. erstellt werden. Die Analysen werden ausschließlich zu Zwecken der eigenen Marktforschung sowie der Optimierung des Angebotes von JobUFO in Hinsicht auf Bedienbarkeit und Nutzererfahrung genutzt. Durch die Nutzung der JobUFO-App erklären Sie sich mit der Bearbeitung der hierdurch anonymisiert erhobenen Daten in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link www.jobufo.com/legal/#privacy-policy-app. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per Mail an info@jobufo.com widersprochen werden.

13. Einsatz von Google Remarketing

Diese Webseite verwendet die Remarketing-Funktion der Google Inc. Die Funktion dient dazu, Webseitenbesuchern innerhalb des Google-Werbenetzwerks interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Im Browser des Webseitenbesuchers wird ein sog. „Cookie“ gespeichert, der es ermöglicht, den Besucher wiederzuerkennen, wenn dieser Webseiten aufruft, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Auf diesen Seiten können dem Besucher Werbeanzeigen präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die der Besucher zuvor auf Webseiten aufgerufen hat, die die Remarketing Funktion von Google verwenden. Nach eigenen Angaben erhebt Google bei diesem Vorgang keine personenbezogenen Daten. Sollten Sie die Funktion Remarketing von Google dennoch nicht wünschen, können Sie diese grundsätzlich deaktivieren, indem Sie die entsprechenden Einstellungen unter http://www.google.com/settings/ads vornehmen. Alternativ können Sie den Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren, indem Sie den Anweisungen unter http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp folgen.

Nutzungsbedingungen

Auf dem Internetportal www.ausbildung.de bietet TERRITORY EMBRACE Leistungen und Informationen für alle diejenigen an, die auf der Suche nach Ausbildungsplätzen, Dualen Studiengängen, allgemeinen Informationen über den Einstieg in das Berufsleben oder die eigene Eignung für einen bestimmten Beruf sind. Lediglich zur Vereinfachung werden nachfolgend sowohl Nutzer als auch Nutzerinnen einheitlich in der männlichen Form als „Nutzer“ angesprochen.

Zu diesem Zweck ermöglicht es TERRITORY EMBRACE dem Nutzer unter anderem mit Anbietern von Ausbildungsplätzen und/oder Ausbildungsangeboten (nachfolgend „Anbieter“ genannt) direkt in Kontakt zu treten. Anbieter können u.a. Unternehmen, private und/oder öffentliche Schulen, (Fach)Hochschulen und Universitäten, private und öffentliche Träger von Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen sein. Die Nutzung ist in jedem Fall für den Nutzer kostenlos und mit keinen finanziellen Verpflichtungen gegenüber TERRITORY EMBRACE verbunden.

Bei TERRITORY EMBRACE registrierte Anbieter haben die Möglichkeit auf www.ausbildung.de Ausbildungsplätze auszuschreiben. Diese Ausschreibungen werden von TERRITORY EMBRACE über eine Suchfunktion vorgehalten und damit der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. TERRITORY EMBRACE bietet dem Nutzer auf den unter www.ausbildung.de vorgehalten Internetseiten einen Test an, in dem durch das Beantworten unterschiedlicher Fragen zu persönlichen Interessen und Fähigkeiten ein Persönlichkeitsprofil des Nutzers erstellt wird, um auf Grundlage dieses Persönlichkeitsprofils dem Nutzer Empfehlungen für einen oder mehrere seinen Interessen und Fähigkeiten entsprechenden Ausbildungsberufe zu geben. Sofern und soweit im Angebot von TERRITORY EMBRACE Ausbildungsstellen in dem/den empfohlenen Ausbildungsberuf/en ausgeschrieben sind, werden diese dem Nutzer am Ende des vorgenannten Persönlichkeitsprofiltestes gemeinsam mit einem Link zu dem jeweiligen Anbieter, angezeigt. Die Testergebnisse oder sonstige von TERRITORY EMBRACE erhobene Daten des Nutzers werden nicht an Dritte, etwa den Anbieter, übermittelt. Das kann nur im Wege der Selbstoffenbahrung durch den Nutzer selbst geschehen. Über einen sog. Button erhält der Nutzer die Möglichkeit, direkt mit dem Anbieter in Kontakt zu treten und sich auf den ausgeschriebenen Ausbildungsplatz zu bewerben. Vermittlungstätigkeiten, die darüber hinausgehen, finden nicht statt. Bewerbungsunterlagen des Nutzers werden dem Anbieter ausschließlich direkt vom Nutzer übersandt. TERRITORY EMBRACE hält keine solchen Unterlagen des Nutzers vor und/oder (zwischen)speichert diese. Die vom Nutzer kontaktierten Anbieter sind dessen alleinige Ansprechpartner in allen Fragen eines konkreten Ausbildungsvertrages betreffend Abschluss, Durchführung und Beendigung.

Zudem haben die Nutzer die Möglichkeit, kostenlos und anonymisiert Bewertungen und Kommentare zu den Anbietern und den Ausbildungsplätzen abzugeben.

Die nachfolgenden Nutzungsbedingungen regeln die Nutzung des Angebots „Ausbildung.de“ von TERRITORY EMBRACE auf www.ausbildung.de und anderen damit verbundenen Websites, bei denen TERRITORY EMBRACE laut /impressum/#imprint Inhaber ist, sowie auf deren Subdomains, durch den Nutzer.

Für die Bereitstellung von Diensten für Anbieter gelten dagegen ausschließlich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), die unter http://www.ausbildung.de/agb/ abrufbar sind.

1. Vertragsgegenstand

Diese Nutzungsbedingungen gelten für alle von TERRITORY EMBRACE mit dem Angebot „Ausbildung.de“ derzeit und künftig angebotenen kostenlosen Dienste für Nutzer. Andere Angebote von TERRITORY EMBRACE sind nicht Gegenstand dieser Nutzungsbedingungen. Soweit spezielle Bedingungen für einzelne Nutzungen von den nachfolgenden Nutzungsbedingungen abweichen oder diese ergänzen, wird in der Website an entsprechender Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen und das Einverständnis des Nutzers eingeholt. Es gelten dann im jeweiligen Einzelfall auch die besonderen Nutzungsbedingungen.

2. Nutzungsberechtigter / Registrierung

Zur Nutzung der Seite berechtigt sind alle natürlichen Personen. Ein Anspruch auf Nutzung besteht nicht.

TERRITORY EMBRACE behält sich das Recht vor, einzelne Dienste und Leistungen nur unter zusätzlichen Voraussetzungen (z.B. Registrierung und/oder Verwendung nur zu bestimmten Zwecken) und auf gesonderten Antrag zur Verfügung zu stellen.

Die Nutzung von registrierungspflichtigen Diensten von TERRITORY EMBRACE (z.B. Merke-Funktion, Lebenslaufgenerator und Jobletter) setzt einen sog. Account bei TERRITORY EMBRACE voraus. Accounts können durch eine eigene Registrierung der nutzungsberechtigten Personen mit einem Mindestalter von 14 Jahren und Wohnsitz innerhalb der EU oder des EWR beantragt werden. Bei der Registrierung verpflichtet sich der Nutzer zur wahrheitsgemäßen und vollständigen Angabe der im Rahmen der Registrierung abgefragten Daten, insbesondere zur Angabe seiner gültigen Email-Adresse und – für Kontrollzwecke - seines Geburtsdatums. Bei Zweifeln ist TERRITORY EMBRACE berechtigt, einen Nachweis über die Richtigkeit der Angaben zu verlangen. Die für die Registrierung zur Verfügung stehende Sprache ist derzeit ausschließlich Deutsch. Etwaige Eingabefehler kann der Nutzer bei der abschließenden Bestätigung vor der Absendung erkennen und mit Hilfe der Lösch- und Änderungsfunktion jederzeit korrigieren.

Der Nutzer ist mit der Speicherung und Verwendung seiner im Rahmen der Registrierung abgefragten Daten zum Zwecke der Erbringung der Dienste und Leistungen von TERRITORY EMBRACE einverstanden. Bei Registrierung ist insofern der Datenschutzhinweis von www.ausbildung.de durch separate Erklärung zu akzeptieren.

Mit Erhalt der Bestätigungs-E-Mail von TERRITORY EMBRACE ist die Registrierung abgeschlossen. Eine Freischaltung des Accounts zur aktiven Teilnahme erfolgt jedoch erst, nachdem ein Link in der Bestätigungs-E-Mail vom Nutzer angeklickt wurde.

Bei der Registrierung sind die Nutzungsbedingungen und der Datenschutzhinweis vom Nutzer zu akzeptieren; diese kann er sich anzeigen lassen, herunter laden und ausdrucken. Darüber hinaus werden diese Bedingungen nicht in einer für den Nutzer über das Internet zugänglichen Weise gespeichert, hier werden nur die stets aktuellen Bedingungen dargestellt. Sollte der Nutzer die Bestätigungs-E-Mail verlieren oder die Nutzungsbedingungen und den Datenschutzhinweis nicht herunter geladen oder ausgedruckt haben, kann er bei TERRITORY EMBRACE jederzeit eine Kopie anfordern.

4. Leistungen von TERRITORY EMBRACE

(1)

Die Dienste von TERRITORY EMBRACE werden für den Nutzer kostenlos angeboten, jedoch ausschließlich im Rahmen der technischen, betrieblichen und finanziellen Möglichkeiten von TERRITORY EMBRACE gewährt. Ein Anspruch auf die Zurverfügungstellung bestimmter Dienste besteht daher für den Nutzer nicht.

TERRITORY EMBRACE gibt insoweit auch keine Zusicherungen hinsichtlich eines bestimmten Leistungsumfangs sowie die fehler- und unterbrechungsfreie Verfügbar- und Abrufbarkeit der angebotenen Dienste. Eine Mindestverfügbarkeit ist nicht geschuldet. Insbesondere übernimmt TERRITORY EMBRACE auch keine Gewährleistung für die Richtigkeit der im Rahmen des Persönlichkeitstests vorgeschlagenen Berufe und/oder etwaige Vermittlungserfolge.

TERRITORY EMBRACE behält sich das Recht vor, seine Dienste und Leistungen jederzeit einzustellen sowie die zur Verfügung gestellten Dienste und Leistungen in Art und Umfang zu verändern. Der Nutzer wird hierüber zuvor innerhalb angemessener Frist per Mail und/oder beim Anmelden informiert und kann diesen Änderungen widersprechen. Der Widerspruch des Nutzers führt zur sofortigen Beendigung der entsprechenden Nutzungsvereinbarung.

Klarstellend wird festgehalten, dass TERRITORY EMBRACE keine kostenpflichtige Vermittlerrolle bei der Ausbildungs- und Arbeitsplatzsuche für Nutzer übernimmt. Der Nutzer hat die Möglichkeit, die Dienste und Leistungen von TERRITORY EMBRACE mehrfach in Anspruch zu nehmen, er kann sich aber nur einmal registrieren und einen Account anlegen.

(2)

Bezüglich des registrierungspflichtigen Dienstes von TERRITORY EMBRACE „Jobletter“ gilt zudem das Nachfolgende:

Der“ Jobletter“ ist ein personalisierter Email-Newsletter, den der Nutzer bei Registrierung oder danach jederzeit bis auf Widerruf abonnieren kann und der den Nutzer in unregelmäßigen Abständen über neue Angebote in dem vom Abonnenten gewählten Bereich informiert.

Zum Zwecke der Zusendung und Personalisierung des Jobletters verarbeitet TERRITORY EMBRACE die vom Nutzer freiwillig im Rahmen der Registrierung seines Accounts und/oder danach gemachten persönlichen Angaben zu seiner Person. Der Nutzer ist mit der Speicherung und entsprechenden Nutzung seiner Daten durch TERRITORY EMBRACE einverstanden.

Mit Bestätigung der Registrierung beginnt das Abonnement des Jobletters. Der Versand des Jobletters erfolgt in unregelmäßigen Abständen. TERRITORY EMBRACE ist nicht zu einem regelmäßigen Versand des Jobletters verpflichtet.

TERRITORY EMBRACE behält sich zudem vor, den Versand des Jobletters jederzeit und ohne Vorankündigung auszusetzen oder einzustellen. Dies gilt insbesondere für Fälle, in denen aus technischen Gründen (z. B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/oder Software) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung nicht gewährleistet werden kann.

Das Abonnement des Jobletters kann vom Nutzer jederzeit durch Email oder sonstige Mitteilung an TERRITORY EMBRACE oder das Anklicken eines entsprechenden Buttons im Jobletter (Widerruf der Einwilligung) gekündigt werden.

TERRITORY EMBRACE löscht in diesem Fall die vom Nutzer hinterlegten Daten, soweit diese nicht zur Erbringung weiterer Dienste und Leistungen erforderlich sind.

5. Pflichten des Nutzers

Der Nutzer verpflichtet sich, ein ihm im Rahmen der Registrierung für seinen Account zugeteiltes und/oder von ihm selbst bestimmtes Passwort nicht an Dritte weiterzugeben und vor dem Zugriff durch solche Dritte geschützt aufzubewahren, ausgenommen sind natürlich bei Minderjährigen die Erziehungsberechtigten und sonst von Gesetzes wegen Einsichtsberechtigte wie etwa eine Aufsichtsbehörde. TERRITORY EMBRACE ist berechtigt, den Zugang zu seinen registrierungspflichtigen Diensten zu sperren, wenn der Verdacht missbräuchlicher Nutzung besteht oder eine mehrmalige falsche Eingabe von Zugangsdaten erfolgt. Der Nutzer wird hierüber informiert und erhält nach Klärung der Angelegenheit ein neues Passwort zugeteilt.

Der Nutzer wird die Dienste und Leistungen von TERRITORY EMBRACE nicht zu kommerziellen Zwecken und nur im Rahmen der Zweckbestimmung von TERRITORY EMBRACE nutzen. Die Nutzung einer Registrierung zur Auslesung, Speicherung oder Weitergabe personenbezogener Daten anderer Nutzer zu anderen Zwecken als der bestimmungsgemäßen Nutzung des Angebots ist verboten.

Nutzer dürfen bei der Benutzung des Angebots von TERRITORY EMBRACE keine Daten versenden oder auf einen Datenträger speichern, die nach ihrer Art oder Beschaffenheit, Größe oder Zahl geeignet sind, die Funktionsweise der Computersysteme von TERRITORY EMBRACE oder von Dritten zu beeinträchtigen oder Rechte Dritter zu verletzen (z.B. Viren, Spam-E-Mails etc.).

6. Verantwortlichkeit des Nutzers für seine Bewertungen

Der Nutzer ist für die von ihm auf den von TERRITORY EMBRACE betriebenen Internetseiten öffentlich zugänglich gemachte Bewertung von Anbietern ausschließlich selbst verantwortlich. Er verpflichtet sich, bei der Abgabe von Bewertungen nicht gegen geltende gesetzliche Vorschriften zu verstoßen. Er stellt sicher, dass seine Bewertungen der Wahrheit entsprechen und/oder nicht beleidigend sind und/oder auf sonstige Art und Weise die Rechte Dritter (vor allem Persönlichkeitsrechte) nicht verletzen.

Deshalb sollte die Bewertung fair, ausgewogen und gerecht sein. Kritiken, die beleidigend und verallgemeinernd sind, können die Rechte Dritter verletzten. Die Bewertung sollte verständlich und in deutscher Sprache erfolgen.

TERRITORY EMBRACE ist berechtigt, Bewertungen insbesondere dann nicht (weiter) zu veröffentlichen, wenn

  • die Bewertung ohne tatsächliche eigene Erfahrungen (Ausbildung und/oder Bewerbungsverfahren) beim jeweiligen Anbieter erfolgt ist,
  • die Bewertung Beleidigungen, Diffamierungen und/oder sonstige diskriminierende Äußerungen enthält,
  • die Bewertung durch den Anbieter selbst und/oder auf Veranlassung des Anbieter von einem Dritten erstellt wurde und/oder ein entsprechender Verdacht hierauf und/oder sonstige Manipulationen besteht,
  • die Bewertung des Anbieters durch einen Nutzer mehrfach erfolgt; jeder Nutzer kann einen Anbieter nur einmal bewerten.

Der Nutzer nimmt dabei zustimmend zur Kenntnis, dass die derzeitige Rechtslage eine strenge Prüfpflicht für den Portalbetreiber (hier: TERRITORY EMBRACE) vorsieht, sobald ein Berechtigter eine Bewertung anzweifelt. Um möglichst viele Inhalte nach einer Prüfung wieder zu veröffentlichen, behält sich TERRITORY EMBRACE vor, Bewertungen aus diesem Grund ganz und/oder in Teilen zu kürzen, zu löschen oder anzupassen.

7. Nutzung von Bewertungen und Texten

Mit dem Einstellen von Bewertungen und Texten erklärt sich der Nutzer mit deren Speicherung, Veröffentlichung und öffentlicher Zugänglichmachung auf der von TERRITORY EMBRACE betriebenen Internetseite www.ausbildung.de sowie in etwaigen korrespondierenden mobilen Angeboten (Apps) von www.ausbildung.de einverstanden. Der Nutzer wird darauf hingewiesen, dass Dritte die Webseiten mit seinen Bewertungen und Texten frei lesen, darauf verlinken, diese framen oder sonst in gesetzlich zulässiger Weise darauf Bezug nehmen können. Für die Inhalte bleibt gleichwohl ausschließlich der Nutzer verantwortlich.

8. Folgen von Pflichtverstößen

Bei Verstößen gegen die Pflichten aus diesen Nutzungsbedingungen durch einen registrierten Nutzer ist TERRITORY EMBRACE berechtigt, den Account sofort und ohne vorherigen Hinweis zu sperren und zu deaktivieren, Inhalte zu löschen oder im Falle offensichtlich missbräuchlicher Anmeldung oder Nutzung unmittelbar zu löschen, sowie andere geeignete Maßnahmen zum Schutz gegen solche Verstöße zu ergreifen. Entsprechendes gilt für den Fall, dass hinreichender Verdacht für solche Verstöße besteht. Daneben kann eine Kündigung des Accounts erfolgen.

9. Haftung

TERRITORY EMBRACE übernimmt die Haftung für die Inhalte seiner Website und für das Angebot von www.ausbildung.de gemäß den gesetzlichen Bestimmungen.

10. Kündigung / Beendigung

Der Nutzer kann jederzeit ohne Einhaltung einer Frist eine Kündigung zumindest in Textform (E-Mail genügt) gegenüber TERRITORY EMBRACE diese Nutzungsvereinbarung beenden. TERRITORY EMBRACE ist ebenfalls berechtigt, die Nutzungsvereinbarung jederzeit fristlos und ohne Angabe von Gründen zu kündigen. Hierzu ist eine Kündigung zumindest in Textform (E-Mail genügt) gegenüber dem Nutzer zu erklären; bei dessen Nichterreichbarkeit genügt ein Löschen des Accounts. Im Falle der Kündigung ist TERRITORY EMBRACE verpflichtet, alle über den Nutzer gespeicherten personenbezogenen Daten für eine weitere Verarbeitung, ausgenommen Kontrollzwecke, zu sperren und unter Berücksichtigung gesetzlicher und vertraglicher Aufbewahrungspflichten, frühestens nach drei Jahren, mit dem nächsten monatlichen Bereinigungslauf zu löschen. Die Beiträge und Bewertungen, die der Nutzer während seiner Nutzungszeit auf www.ausbildung.de geschrieben hat, werden gelöscht, wenn der Nutzer dies ausdrücklich verlangt.

11. Änderung/Ergänzung der Nutzungsbedingungen / Schlussbestimmungen

TERRITORY EMBRACE ist berechtigt, diese Nutzungsbedingungen jederzeit, gleich aus welchem Grund, teilweise oder ganz zu ändern, soweit der Nutzer dadurch nicht unangemessen benachteiligt wird. Dies ist stets dann der Fall, wenn die Änderungen ohne finanzielle Nachteile für den Nutzer sind. Über die Änderungen wird TERRITORY EMBRACE den Nutzer zuvor innerhalb einer angemessenen Frist per Mail und/oder beim Anmelden informieren. Der Nutzer kann diesen Änderungen widersprechen. Der Widerspruch des Nutzers führt zur sofortigen Beendigung der entsprechenden Nutzungsvereinbarung. Die Änderungen gelten jedoch als genehmigt, wenn der Nutzer das Angebot von TERRITORY EMBRACE nach dem mitgeteilten Zeitpunkt des Inkrafttretens der Änderungen weiter nutzt. Auf diese Rechtsfolge wird der Nutzer gesondert hingewiesen.

Auf diese Nutzungsbedingungen findet deutsches Recht Anwendung.