Azubi

Das Azubi-Interview mit Priya Khun-Khun - Aon Versicherungsmakler Deutschland GmbH

  • Name des AuszubildendenPriya Khun-Khun
  • AusbildungKauffrau für Versicherungen und Finanzen
  • Ausbildungsjahr1. Ausbildungsjahr

Ausbildung.de:

Wie ist Ihre Perspektive nach der Ausbildung im Betrieb und auf dem Arbeitsmarkt?

Priya Khun-Khun:

Sehr gut. Nach der Ausbildung sind wir bestens für den Arbeitsmarkt, aber vor allem für unsere berufliche Laufbahn bei Aon gerüstet. Normalerweise werden auch alle Auszubildenden bei Aon übernommen.

Ausbildung.de:

Welche persönlichen Voraussetzungen sind nötig, um eine solche Ausbildung erfolgreich abzuschließen?

Priya Khun-Khun:

Man sollte aufgeschlossen, engagiert und teamfähig sein. Jede Ausbildungsstation bietet neue Herausforderungen, die es zu meistern gilt. Dem sollte man sich mutig stellen und auch immer die Kollegen um Rat fragen. Denn hier hilft jeder jedem!

Ausbildung.de:

Wie empfinden Sie Aon als Ausbildungsbetrieb?

Priya Khun-Khun:

Die Ausbildung ist sehr gut strukturiert und die Betreuung ist ausgezeichnet.
Man merkt von Anfang an, wie wichtig jedem bei Aon die Auszubildenden
sind.

Ausbildung.de:

Warum fiel Ihre Wahl auf die Ausbildung zur Kauffrau für Versicherungen und Finanzen?

Priya Khun-Khun:

Bei meinen Recherchen zu einem Ausbildungsplatz bin ich darauf gestoßen, dass Aon seit Jahren zu Hamburgs besten Ausbildungsbetrieben gehört. Da habe ich mich intensiver mit der Firma und dem Berufsfeld beschäftigt. Aufgrund der Themenvielfalt und Internationalität von Aon habe ich mich dann für die Ausbildung entschieden.

Ausbildung.de:

Welche Vorteile bietet eine Ausbildung und was waren für Sie die ausschlaggebenden Gründe?

Priya Khun-Khun:

Bei einer Ausbildung lernt man direkt das wahre Arbeitsleben kennen und kann sich gleich voll einbringen. Für mich war es außerdem schön, früh finanziell auf eigenen Beinen zu stehen.