FAQ
Welche Ausbildungen/Dualen Studiengänge bieten Sie an?
Wir bieten Ausbildung in den Bereichen 
  • Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft,
  • Fachinformatiktikerin / Fachinformatiker Anwendungsentwicklung
  • Kauffrau / Kaufmann für Büromanagement
Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle bei Ihnen aus?
Je nach Anzahl der Bewerber wird eine Vorauswahl auf Grund der Schulbildung und der Zeugnisse getroffen.
Geeignete Kandidaten werden zu einem Einstellungstest eingeladen. Nach der Auswertung der Testergebnisse werden die besten Bewerber zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen.


Bis wann muss man sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?
Im Zeitraum von Oktober bis März
Wie viele Ausbildungsstellen werden jährlich bei Ihnen ausgeschrieben?
2 für Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft
2 für  Kauffrau / Kaufmann für Büromanagement
1 nach Bedarf für  Fachinformatiktikerin / Fachinformatiker Anwendungsentwicklung

Wie werden Ausbildungsstellen bei Ihnen vergütet?
nach Tarif TVöD  Ausbildung
Brauche ich einen bestimmten Schulabschluss, um eine Ausbildung bei Ihnen zu machen?
Mittlere Reife ist erwünscht, Abitur / Fachabitur gerne gesehen.
Wie sieht die Betreuung während einer Ausbildung in Ihrem Betrieb aus?
Der Ausbildungsleiter kümmert sich um die Organisation, erstellt die Einsatzpläne kümmert sich um die Einhaltung des Ausbildungsrahmenplan. Die Auszubildenden werden in 10 verschiedenen Abteilungen im Unternehmen eingesetzt, wo sich jeweils ein Ausbilder um die Auszubildenden kümmert. 
Gibt es regelmäßig Feedbackgespräche während der Ausbildung?
Wir führen Beurteilungs- und Förderbögen. Diese werden nach Abschluss einer Ausbildungseinheit zusammen mit dem Ausbilder der Fachabteilung ausgefüllt. Auch der Ausbildungsleiter führt anschließend ein Feedbackgespräch mit dem Auszubildenden. 
Unterstützen Sie Ihre Azubis mit irgendwelchen Sonderleistungen wie z.B. einem Zuschuss zum Busticket?
Die AWA gibt einen Zuschuss, wenn die Auszubildenden im Unternehmensverbund eingesetzt werden und diese Ziele mit dem Privat-PKW erreichen müssen. Fahrt- und Unterbringungskosten zur Berufsschule oder überbetrieblichen Ausbildung werden komplett von der AWA übernommen.
Gibt es die Möglichkeit, einen Teil der Ausbildung im Ausland zu absolvieren?
nein, im Ausland hat die AWA keine Geschäftsfelder.
Wie groß sind die Chancen nach fertiger Ausbildung bei Ihnen übernommen zu werden?
Die AWA kann keine Übernahmegarantie geben. Aber wenn noch freie Stellen im Unternehmensverbund gibt, werden diese voranging mit den eigenen Auszubildenden besetzt.

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen