FAQ
Welche Ausbildungen bieten Sie an?

·         Industriekauffrau/-mann

·         Kauffrau/-mann für Bürokommunikation

·         Kauffrau/-mann im Groß- und Außenhandel in Frankfurt und Hamburg

·         Fachinformatiker/-in für Systemintegration

·         Kauffrau/-mann für Marketingkommunikation

·         Koch/Köchin in Kooperation mit Restaurant

·         Polsterer/Polsterin

·         Technische/-r Produktdesigner/-in

Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle bei Ihnen aus?

a, Schriftliche Bewerbung, vorzugsweise per E-Mail

b, Einladung zu einem ca. zweistündigen Test

c, bei erfolgreicher Absolvierung des Tests Einladung zum persönlichen Vorstellungsgespräch




Bis wann muss man sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?

Ab September 2019 für das Ausbildungsjahr 2020/2021.

Wie viele Ausbildungsstellen werden jährlich bei Ihnen ausgeschrieben?
Ca. 4 – 7 Ausbildungsstellen.



Brauche ich einen bestimmten Schulabschluss, um eine Ausbildung bei Ihnen zu machen?
Realschulabschluss, Fachabitur oder Abitur.
Wie sieht die Betreuung während einer Ausbildung in Ihrem Betrieb aus?
Die Betreuung erfolgt durch die Ausbildungsbeauftragten in den jeweiligen Abteilungen und durch den Ausbilder/die Ausbilderin in der Personalabteilung.
Gibt es regelmäßig Feedbackgespräche während der Ausbildung?
Ja, eine Beurteilung erfolgt durch den jeweiligen Abteilungsleiter, bzw. Ausbildungsbeauftragten nach Beendigung des Ausbildungsabschnittes laut Ausbildungsplan.
Unterstützen Sie Ihre Azubis mit irgendwelchen Sonderleistungen wie z.B. einem Zuschuss zum Busticket?
Ja, mit Fahrgeldzuschuss und Essensgeldzuschuss.
Gibt es die Möglichkeit, einen Teil der Ausbildung im Ausland zu absolvieren?
Nein.
Wie groß sind die Chancen nach fertiger Ausbildung bei Ihnen übernommen zu werden?
Wir stellen Azubis mit der Absicht ein, diese bei persönlicher und fachlicher Eignung und nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung zu übernehmen.
Was für Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es für Auszubildende in Ihrem Unternehmen? Wie sieht ein typischer Karriereweg aus?

Weiterbildungsmöglichkeiten:

a, Möglichkeit zur Teilnahme an internen Schulungen während der Ausbildung

b, Teilnahme an Azubi-Akademie

 

Karriereweg:

Übernahme in ein festes Angestelltenverhältnis nach erfolgreicher Beendigung der Ausbildung.

Weiterqualifizierung durch Schulungen je nach Bedarf und Neigung oder durch berufsbegleitendes Fachwirtstudium.





Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen