Weitere Videos
  • 0
    Ohne Zivile geht nichts
    00:03:05
    6547 Aufrufe

Bundeswehrverwaltung

Gesamtwertung

Jetzt selbst bewerten

*****Bewerbungsschluss verlängert*****Ausbildung 2017 - Elektroniker/in für Geräte und Systeme

Per Post bewerben
Du hast noch keinen Lebenslauf? Jetzt einfach und kostenlos online erstellen.
Aufgaben

Die Bundeswehr bildet junge Menschen mit dem Ziel aus, nach erfolgreichem Ausbildungsabschluss qualifizierte Fachkräfte zu gewinnen. 
Die zivile Ausbildung in der Bundeswehr wird nach dem Berufsbildungsgesetz durchgeführt und richtet sich nach den rechtlichen Vorgaben jedes einzelnen Berufes.  
Die Ausbildung erfolgt im Dualen System; das heißt im Betrieb (Ausbildungswerkstatt) als auch in der Berufsschule.  Für das Ausbildungsjahr 2017 (Ausbildungsbeginn: 01.09.2017) suchen wir am Standort Bad Bergzabern motivierte Auszubildende für den Beruf: 

Elektroniker/in für Geräte und Systeme   

Elektroniker/in für Geräte und Systeme ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz. Er ist dem Berufsfeld Elektrotechnik zugeordnet. Der Monoberuf wird ohne Spezialisierung auf Fachrichtungen oder Schwerpunkten ausgebildet. 
Die dreineinhalbjährige zivile Ausbildung erfolgt in der Ausbildungswerkstatt der Bundeswehr in Bad Bergzabern, Kapeller Str. 28, 76887 Bad Bergzabern. Der Berufsschulunterricht findet an der Berufsbildenden Schule in Bad Bergzabern statt. 
In unserer Ausbildungswerkstatt bieten wir eine modern ausgestattete Ausbildungseinrichtung, Betreuung durch hauptamtliche Ausbilder während der gesamten Ausbildung sowie eine handlungsorientierte Ausbildung in allen Ausbildungsjahren. 

Aufgaben   

Elektroniker/innen für Geräte und Systeme planen und steuern Abläufe bei der Produktion und der Instandhaltung beispielsweise von informations- und kommunikationstechnischen Geräten. Sie organisieren Fertigungsabläufe, richten Fertigungs- und Prüfmaschinen ein und wirken bei der Qualitätssicherung mit. Bei der Realisierung von Aufträgen und der Analyse geforderter Funktionalitäten arbeiten Elektroniker/innen für Geräte und Systeme mit Entwicklern und Entwicklerinnen zusammen und unterstützen sie. Sie stellen Muster und Unikate her, wählen mechanische, elektrische und elektronische Komponenten aus und montieren sie zu Systemen. Neben der Installation und Konfiguration von Programmen und Betriebssystemen, prüfen von Komponenten, erarbeiten von Gerätedokumentationen gehört auch das Erstellen von Layouts und Fertigungsunterlagen zu ihren Aufgaben. Auch die Instandsetzung fällt in ihren Verantwortungsbereich. Im Kundendienst und bei der Reparatur von Geräten grenzen sie die Fehlerquellen mit Hilfe von Prüf- und Messgeräten und mit Diagnosesoftware systematisch ein. Sie wechseln defekte Teile aus, prüfen alle Funktionen, beraten den Kunden und weisen Benutzer ein.
Qualifikationen

Bei der Bewerberauswahl wird Wert auf die fachliche und charakterliche Eignung gelegt. Neben Interesse und Eignung für den gewählten Beruf sollten Sie Lernbereitschaft, Fleiß und Ausdauer mitbringen. Ebenso sind Teamgeist, kameradschaftliches Handeln und Verhalten Voraussetzung für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit. Wir erwarten technisches Verständnis und handwerkliches Geschick 

Stärken 

Besonders wichtige Stärken: 
- analytische Fähigkeiten 
Hilfreiche Stärken: 
- Neugierde und Lernbereitschaft 
- Sorgfalt & Genauigkeit 
- Selbstorganisation 
- Kritikfähigkeit 

Schulleistungen (Mindestanforderungen) 

- Schulabschluss: guter Hauptschulabschluss 
- Notendurchschnitt: gut - befriedigend 
- Mathematik: gut - befriedigend 
- Deutsch: befriedigend 
- Englisch: befriedigend 

Hilfreiche schulische Interessen: 
Naturwissenschaften, IT, Technik (MINT)   

Vergütung 

1. Ausbildungsjahr: 888,26 EUR 
2. Ausbildungsjahr: 938,20 EUR 
3. Ausbildungsjahr: 984,02 EUR 
4. Ausbildungsjahr: 1047,59 EUR
So bewerben Sie sich bei uns

Interessierte Bewerber/-innen richten Ihre Bewerbungen an folgende Adresse (per Post oder E-Mail): 

Bundeswehr-Dienstleistungszentrum Zweibrücken 
z. Hd. Frau Skomorowska 
22er Str. 25 
66482 Zweibrücken 

E-Mail: BwDLZZweibrueckenPersonalangelegenheiten@bundeswehr.org 

Telekommunikation: 
Telefonnummer: + 49 (6332) 5665-5119 
Fax:    + 49 (6332) 5665-5116   

Gerne können Sie sich auch online unter www.bundeswehrkarriere.de bewerben. 
Geforderte Bewerbungsunterlagen: 
- formelles Bewerbungsschreiben 
- Lebenslauf 
- Kopie der letzten beiden Zeugnisse 
- sämtliche Praktikumsnachweise 
- falls vorhanden: Nachweise der Tätigkeiten nach der Schulentlassung 
- falls vorhanden: Kopie des Schwerbehindertenausweises   

Bewerbungszeitraum:  31.01.2017 

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Besonders möchten wir auch Frauen zur Bewerbung auffordern. 

Weitere Informationen unter:  http.//www.abw-badbergzabern.de
Fills 312x234 ausbildung zur elektronikerin ger te und systeme

Lust auf eine Karriere mit dem Dualen Studium Elektroniker Geräte und Systeme

Jetzt informieren