Personaler

Das Personaler-Interview mit Sven Bernhard - Compass Group Deutschland GmbH

  • Name des PersonalersSven Bernhard
  • BerufAusbildung & Backoffice Personal- und Führungskräfteentwicklung
  • Xing-ProfilZum Xing-Profil

Ausbildung.de:

Stellen Sie sich ihren zukünftigen Auszubildenden doch kurz vor! Wer sind Sie und was machen Sie?

Sven Bernhard:

Ich zähle mich zur Generation Y, die den Internetboom und die Globalisierung in vollen Zügen miterleben. 2013 habe Ich meine kaufmännische Ausbildung bei Compass, in der Hauptverwaltung (damals noch Bürokaufmann) gestartet und immer schon Themen fokussiert, die ich als Ausbilder anders angehen und machen würde. Im Sommer 2016 nach meiner Abschlussprüfung startete Ich im Backoffice unserer Personalentwicklung. 2018 wurde mir schließlich die Verantwortung unseres Ausbildungssektors (Nachwuchsschmiede) anvertraut, welchen Ich seither als überbetrieblicher Ausbilder / Ansprechpartner leite.

Ausbildung.de:

Was können Auszubildende von einer Ausbildung in Ihrem Unternehmen erwarten?

Sven Bernhard:

Die Ausbildung bei Compass ist nicht nur durch die Konzerngröße und deren Mitarbeitern vielseitig sondern auch durch die abwechslungsreiche Gestaltung unserer Ausbildungsberufe. Überbetriebliche Veranstaltungen, Netzwerken mit anderen Auszubildenden, verschiedene Einblicke in andere Betriebe und Tochtergesellschaften sowie ein breit aufgestelltes Angebot an Schulungen und Workshops, in der Ausbildung erwarten Dich bei Compass.

Ausbildung.de:

Wenn Sie nochmal wählen könnten: Welche Ausbildung in Ihrem Betrieb würden Sie persönlich machen?

Sven Bernhard:

Veranstaltungskaufmann. Ich bin leidenschaftlich gerne am organisieren, im Kontakt mit Menschen (und Kunden) und freue mich immer auf interne (und externe) Veranstaltungen. Ein kleiner Schritt dahingehend war es bereits, durch meine Tätigkeit im Backoffice in der Personalentwicklung, nach meiner Ausbildung.