FAQ
Welche Ausbildungen/Dualen Studiengänge bieten Sie an?

Ausbildungsberufe:

  • Medientechnologen Druck (m/w/d)
  • Mediengestalter Digital und Print, FR Gestaltung und Technik (m/w/d)
  • Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d)
  • Industriemechaniker, FR Instandhaltung (m/w/d)
  • Chemielaborant (m/w/d)
  • Fachinformatiker, FR Anwendungsentwicklung (m/w/d)
  • Eurokaufmann/-frau (m/w/d)
und das Duale Studium Maschinenbau & Medientechnologe Druck (m/w/d)
Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle bei Ihnen aus?

Nachdem wir einige Bewerbungen erhalten haben, führen wir eine Vorauswahl durch. Die übrigen Bewerbungen werden an die jeweiligen Ausbilder weitergeleitet. Anschließend werden die Bewerber zu Vorstellungsgesprächen eingeladen. Überzeugt uns der Bewerber im Gespräch bieten wir ihm einen Ausbildungsvertrag an. 

Bis wann muss man sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?

Die Bewerbungsfrist endet am 30.10 des Vorjahres. Es finden mehrere Bewerberrunden statt, so dass es durchaus möglich ist, dass der gewünschte Ausbildungsplatz bereits vergeben worden ist. Je eher du dich bewirbst, umso höher sind deine Chancen auf einen Platz in unserem Team.

Wie viele Ausbildungsstellen werden jährlich bei Ihnen ausgeschrieben?

Wir stellen jährlich ca. 25 Auszubildende in den verschiedenen Berufen ein.

Wie werden Ausbildungsstellen bei Ihnen vergütet?
Bei der Vergütung orientieren wir uns am Tarif der IG Metall. Die Vergütungen in den einzelnen Ausbildungsjahren sind folgende:
  1. AJ 1.084 €
  2. AJ 1.118 €
  3. AJ 1.160 €
  4. AJ 1.207 € 
Brauche ich einen bestimmten Schulabschluss, um eine Ausbildung bei Ihnen zu machen?

Der Schulabschluss ist ein wichtiges Kriterium bei der Auswahl von Bewerbern. Je nach Ausbildungsberuf wird ein bestimmter Schulabschluss vorausgesetzt (mind. qualifizierten Hauptschulabschluss).

Wie sieht die Betreuung während einer Ausbildung in Ihrem Betrieb aus?

Während der Ausbildung steht dem Auszubildenden immer ein fester Ansprechpartner zur Seite, der ihn bei Fragen und Problemen unterstützt. Außerdem finden regelmäßige Gespräche mit dem Ausbilder statt.

Gibt es regelmäßig Feedbackgespräche während der Ausbildung?

Regelmäßige Feedbackgespräche sind ein fester Bestandteil unseres Ausbildungsprogramms.

Unterstützen Sie Ihre Azubis mit irgendwelchen Sonderleistungen wie z.B. einem Zuschuss zum Busticket?
Als Mitarbeiter von Constantia profitiert man von vielen Vorteilen, wie z.B.:
  •  Starterseminar: Kennenlerntage
  • Subventioniertes Essen in der Kantine
  • Kostenlose Kalt- und Heißgetränke
  • Vergünstigte Tarife im Fitnesscenter
  • Arbeitskleidung und Reinigung der Arbeitskleidung der gewerblichen Azubis
  • Prämien für Verbesserungsvorschläge
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Fahrsicherheitstraining für über 18 Jährige
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Zuschuss zu Spritkosten
  • Erstattung der Fahrtkosten zur Berufsschule
  • Kostenlose Kurse zur Gesundheitsvorsorge
  • Förderung individueller Weiterbildungsmaßnahmen
  • Unterstützung der individuellen Altersvorsorge
Gibt es die Möglichkeit einen Teil der Ausbildung im Ausland zu absolvieren?

Insbesondere bei der Ausbildung Eurokaufmann/-frau ist es vorgesehen, dass der Auszubildende 3 Wochen in Spanien verbringt und dort unseren Schwesternstandort Constantia Tobepal in Logroño unterstützt.

Wie groß sind die Chancen nach fertiger Ausbildung bei Ihnen übernommen zu werden?

Wir bieten unseren Auszubildenden eine Übernahmegarantie, d.h. die Übernahmequote liegt bei 100%.

Was für Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es in Ihrem Unternehmen?

Nach der Ausbildung bieten wir individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten an.

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen