Azubi

Das Azubi-Interview mit Sara - Midsona Deutschland GmbH

  • Name des AuszubildendenSara
  • Alter des Auszubildenden21 Jahre
  • AusbildungIndustriekaufmann/-frau
  • Ausbildungsjahr1. Ausbildungsjahr

Ausbildung.de:

Wie bist du an deine Ausbildung gekommen?

Sara:

Die DAVERT GmbH kenne ich schon länger. Bereits seit 2013 arbeitete ich neben der Schule im monatlichen Werksverkauf mit. So lernte ich nicht nur die DAVERT-Produkte kennen, sondern auch viele Mitarbeiter und die Philosophie des Unternehmens. Das hat mir alles so gut gefallen, dass ich mich nach meiner Fachhochschulreife entschlossen habe, mein Glück zu versuchen und mich für die Ausbildung zur Industriekauffrau bei der DAVERT GmbH zu bewerben. Und tatsächlich hat es geklappt!

Ausbildung.de:

Wie hat man dich als Azubi behandelt? Hast du dich ausreichend betreut Gefühlt?

Sara:

Ich wurde von Anfang an herzlich von allen aufgenommen. Die Mitarbeiter sind alle total nett und stehen bei Fragen und Themen gerne unterstützend zur Seite. Auch hat man in jeder Abteilung, in der man während der Ausbildung eingesetzt wird, immer einen direkten Ansprechpartner. 

Ausbildung.de:

Welche Aufgaben haben dir während deiner Ausbildung besonders viel Spaß gemacht?

Sara:

Noch habe ich nicht alle Abteilungen kennen gelernt, da ich erst vor zwei Monaten die Ausbildung angefangen habe.

Ein Highlight war aber sicherlich das Assessment-Center für die nächsten Azubis. Während meiner Zeit im Bereich Human Resources konnte ich bei der Vorauswahl der Kandidaten und bei der Planung und Durchführung des Assessment-Centers mitwirken. Das war sehr spannend für mich, da ich so die Möglichkeit hatte das gesamte Bewerbungsverfahren auch mal aus der Sicht des Unternehmens zu erfahren.

Ein weiterer toller Bereich war die Produktentwicklung, bei der ich bei der Entstehung neuer Produkte eingebunden wurde.

Ausbildung.de:

Welche Tipps hast du für alle auf Lager, die sich auch für eine Ausbildung hier interessieren?

Sara:

Sei nicht schüchtern. Die DAVERT GmbH ist ein spannendes und vielseitiges Unternehmen mit super netten Mitarbeitern, die dir alle gerne helfen, wenn du mal nicht weiter weißt. Trau dich auch ruhig eigene Ideen und Anmerkungen einzubringen. Außerdem ist ein gewisses Interesse an Biologischer Ernährung auf jeden Fall von Vorteil.