Azubi

Das Azubi-Interview mit Lisa - denecke zahnmedizin GbR

  • Name des AuszubildendenLisa
  • Alter des Auszubildenden20 Jahre
  • Ausbildungzur Zahnmedizinischen Fachangestellten
  • Ausbildungsjahr1. Ausbildungsjahr

Ausbildung.de:

Wie bist du an deinen Ausbildungsplatz gekommen?

Lisa :

Ich wollte einen kreativen und abwechslungsreichen Beruf erlernen bei dem ich täglich Menschen begegne. Ich denke, dass das ganz gut zum Beruf der Zahnmedizinischen Fachangestellten passt.

Ausbildung.de:

Was hast du von deiner Ausbildung erwartet und haben sich deine Wünsche erfüllt?

Lisa :

Ich habe erwartet, dass ich in einem tollen Team arbeiten darf, in dem ich mich sehr wohlfühle. Außerdem möchte ich viel lernen und trotzdem Spaß haben. Die Wünsche haben sich schon jetzt erfüllt. Ich habe bereits in den ersten Wochen sehr viel gelernt und durfte auch schon an Patienten arbeiten.

Ausbildung.de:

Welche Aufgaben haben dir während deiner Ausbildung besonders viel Spaß gemacht? Gab es auch Dinge, die du nicht so gerne gemacht hast?

Lisa :

Besonders Spaß machen mir das eigenständige Arbeiten, die Behandlung vorzubereiten, die Patienten abzuholen und natürlich das Assistieren. Sogar die Einträge, die wir nach jedem Patienten machen müssen, machen mir unglaublich Spaß. Bis jetzt habe ich noch nichts gefunden, das mir keinen Spaß bereitet.

Ausbildung.de:

Wie hat man dich als Azubi behandelt? Hast du dich ausreichend betreut gefühlt?

Lisa :

Ich fühle mich als Auszubildende super betreut. Jede Frage wird mir ganz selbstverständlich beantwortet. Wenn ich mal etwas nicht verstehe oder es mir noch nicht zutraue, erklären es mir die Kollegen oder Vorgesetzten noch einmal ganz in Ruhe – und zwar ohne mir deswegen böse zu sein. Grundsätzlich wurde ich hier so gut und herzlich aufgenommen, dass ich überhaupt nicht das Gefühl habe, die „Neue“ zu sein.

Ausbildung.de:

Welche Tipps hast du für alle auf Lager, die sich auch für eine Ausbildung hier interessieren?

Lisa :

Bewerbt Euch einfach bei denecke zahnmedizin, wenn Ihr viel Spaß bei der Arbeit, ein tolles Team und einen sehr abwechslungsreichen Alltag haben möchtet.

Das Azubi-Interview mit Marina - denecke zahnmedizin GbR

  • Name des AuszubildendenMarina
  • Alter des Auszubildenden22 Jahre
  • Ausbildungzur Zahnmedizinischen Fachangestellten
  • Ausbildungsjahr3. Ausbildungsjahr

Ausbildung.de:

Wie bist du an deinen Ausbildungsplatz gekommen?

Marina:

Der Ausbildungsplatz wurde mir von der Arbeitsagentur vorgeschlagen. Da mich der medizinische Bereich sehr interessiert hat, habe ich mich dann beworben und wurde zum Vorstellungsgespräch eingeladen. Und wie man sieht: Es hat funktioniert!

Ausbildung.de:

Was hast du von deiner Ausbildung erwartet und haben sich deine Wünsche erfüllt?

Marina:

Mir ist Harmonie sehr wichtig, damit ich mich wohlfühle. Deshalb habe ich zum Beginn meiner Ausbildung gehofft, dass ich mit meinen Kollegen gut zurechtkomme. Und natürlich wollte ich auch viel Neues lernen – beide Wünsche sind in Erfüllung gegangen.

Ausbildung.de:

Welche Aufgaben haben dir während deiner Ausbildung besonders viel Spaß gemacht? Gab es auch Dinge, die du nicht so gerne gemacht hast?

Marina:

Besonders Spaß macht mir der ständige Dialog mit den Patienten – vom Small Talk bis hin zur Aufklärung über die anstehende Behandlung. Allerdings spreche ich mit den Patienten nicht so gerne über die Kostenvoranschläge – das Thema liegt mir nicht so.

Ausbildung.de:

Wie hat man dich als Azubi behandelt? Hast du dich ausreichend betreut gefühlt?

Marina:

Ich wurde immer respektvoll behandelt und alle aufkommenden Fragen haben meine Kollegen und Vorgesetzten mir immer gerne und bei Bedarf auch ausführlich beantwortet. Und wenn mal etwas schief gelaufen ist, wurde immer in einem ruhigen und angemessenen Ton mit mir darüber gesprochen.

Ausbildung.de:

Welche Tipps hast du für alle auf Lager, die sich auch für eine Ausbildung hier interessieren?

Marina:

Wenn ihr Lust habt, jeden Tag etwas Neues zu lernen, seid Ihr hier genau richtig!

Das Azubi-Interview mit Barbara - denecke zahnmedizin GbR

  • Name des AuszubildendenBarbara
  • Alter des Auszubildenden18 Jahre
  • Ausbildungzur Zahnmedizinischen Fachangestellten
  • Ausbildungsjahr3. Ausbildungsjahr

Ausbildung.de:

Wie bist du an deinen Ausbildungsplatz gekommen?

Barbara:

Da es mich schon immer zur Medizin hingezogen hat, habe ich mich im Internet auch nur nach Stellen in diesem Bereich umgeschaut. Bei den Unternehmen, die mir zugesagt haben, habe ich mich dann beworben – bei denecke zahnmedizin hat es dann mit dem Ausbildungsplatz geklappt.

Ausbildung.de:

Was hast du von deiner Ausbildung erwartet und haben sich deine Wünsche erfüllt?

Barbara:

Zu Beginn meiner Ausbildung habe ich erwartet, interessante Einblicke in den Bereich Zahnmedizin zu erhalten. Da wir fast alle Fachgebiete der Zahnmedizin abdecken, hat sich diese Erwartung total erfüllt. Genauso wie meine Hoffnung, in einem harmonischen Team selbstständig arbeiten zu können.

Ausbildung.de:

Welche Aufgaben haben dir während deiner Ausbildung besonders viel Spaß gemacht? Gab es auch Dinge, die du nicht so gerne gemacht hast?

Barbara:

Das mag jetzt vielleicht unglaublich klingen, aber bis jetzt hat mir alles Spaß gemacht. Vor allem, dass kein Tag so ist wie der andere. Dafür sorgen allein schon die vielen unterschiedlichen Patienten mit ihren jeweils ganz individuellen zahnmedizinischen Problemen.

Ausbildung.de:

Wie hat man dich als Azubi behandelt? Hast du dich ausreichend betreut gefühlt?

Barbara:

Ich denke, dass man immer so behandelt wird, wie man selbst auch auftritt. Ich bin immer höflich, hilfsbereit und pflichtbewusst und wurde dementsprechend auch immer respektvoll behandelt. Klar gibt es ab und zu auch einmal Meinungsverschiedenheiten oder Dinge, die man persönlich nicht so toll findet – aber das ist ja normal.

Ausbildung.de:

Welche Tipps hast du für alle auf Lager, die sich auch für eine Ausbildung hier interessieren?

Barbara:

Seid auch in Stresssituationen freundlich und nicht arrogant und helft da, wo Eure Hilfe gebraucht wird.

Das Azubi-Interview mit Celina - denecke zahnmedizin GbR

  • Name des AuszubildendenCelina
  • Alter des Auszubildenden18 Jahre
  • AusbildungAusbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten
  • Ausbildungsjahr1. Ausbildungsjahr

Ausbildung.de:

Wie bist du an deinen Ausbildungsplatz gekommen?

Celina:

Ich habe im Internet nach möglichen Ausbildungsstellen in meiner Umgebung gesucht. Die Anzeige von denecke zahnmedizin fand ich sehr interessant und habe mich deshalb gleich beworben. Nach meinem Bewerbungsgespräch war für mich klar: Hier möchte ich gerne arbeiten.

Ausbildung.de:

Was hast du von deiner Ausbildung erwartet und haben sich deine Wünsche erfüllt?

Celina:

Ich habe erwartet, dass ich viele verschiedene Einblicke in den Bereich Zahnmedizin bekomme und natürlich viel Neues lerne. Und bis jetzt bin ich nicht enttäuscht worden: Kein Tag ist wie der andere und ich lerne täglich dazu.

Ausbildung.de:

Welche Aufgaben haben dir während deiner Ausbildung besonders viel Spaß gemacht? Gab es auch Dinge, die du nicht so gerne gemacht hast?

Celina:

Was mir besonders viel Spaß macht, kann ich nach so kurzer Zeit noch gar nicht sagen. Grundsätzlich freue ich mich am meisten darüber, wenn mir neue Aufgaben übertragen werden. Denn das heißt für mich, dass man mir vertraut.

Ausbildung.de:

Wie hat man dich als Azubi behandelt? Hast du dich ausreichend betreut gefühlt?

Celina:

Ich wurde immer sehr gut und fair behandelt und sehr freundlich im Team aufgenommen.

Ausbildung.de:

Welche Tipps hast du für alle auf Lager, die sich auch für eine Ausbildung hier interessieren?

Celina:

Gerade am Anfang prasseln unheimlich viele neue Eindrücke auf Auszubildende ein – das ist manchmal natürlich sehr anstrengend. Aber ich glaube, wenn man sich darauf einstellt und einlässt, lohnt es sich am Ende.