Ausbildung bei Diakonie Hamburg

  • Name Diakonie Hamburg
  • Anschrift An verschiedenen Orten, in Hamburg
  • Branche Beratung, Bildung, Gesundheit, Soziales

Starte deine Ausbildung oder dein Studium bei der Diakonie Hamburg

Du bist noch unsicher, wohin es gehen soll? Ausbildung oder Studium? Mit einem sozialen Beruf machst du nicht nur etwas Sinnvolles, du hast auch sehr gute Zukunftsperspektiven. Finde deinen sozialen Beruf und starte deine Karriere bei der Diakonie Hamburg!

Diakonie in Hamburg, das sind Kitas und Krankenhäuser, Pflegedienste und Integrationszentren, Jugendwohngruppen, Senioren- und Pflegeheime, Wohnungslosenhilfe und vieles mehr. Kleine Einrichtungen im Stadtteil gehören dazu, aber auch große soziale Träger, die hamburgweit arbeiten. Auch Berufs- und Fachschulen sowie eine Hochschule gehören zu den Angeboten der Diakonie Hamburg. Hier kannst du ganz verschiedene Berufe lernen: Pflegefachfrau*mann, Gesundheits- und Pflegeassistent*in, Erzieher*in, Sozialpädagogische*r Assistent*in, Heilerziehungspfleger*in, Logopäd*in, Sozialpädagog*in/Sozialarbeiter*in und noch viele mehr.

Zusammen sind die diakonischen Einrichtungen in Hamburg mit insgesamt rund 20.000 Beschäftigten der größte Arbeitgeber im sozialen Bereich. Die Diakonie ist der soziale Dienst der evangelischen Kirche und arbeitet gemeinnützig, d.h. alles, was erwirtschaftet wird, fließt wieder zurück in die Arbeit mit den Menschen. Der Mensch steht bei uns im Mittelpunkt – wir arbeiten auf der Grundlage des christlichen Glaubens. Bei uns sind alle willkommen, die unsere Werte teilen, unabhängig von einer Zugehörigkeit zu einer Religionsgemeinschaft.

Viele weitere Infos rund um die sozialen Berufen und Arbeitsfelder der Diakonie Hamburg, zu Praktika sowie Kontakte der diakonischen Arbeitgeber*innen findest du in unserem Karriereportal unter karriere.diakonie-hamburg.de