Ausbildung.de und seine Partner verarbeiten Daten zu Analyse und Marketingzwecken innerhalb und außerhalb dieser Plattform. Mehr erfahren / anpassen
FAQ
Welche Ausbildungen/Dualen Studiengänge bieten Sie an?
Medienkaufmann/frau Digital und Print mit Zusatzqualifikation Medienwirtschaft
Medienkaufmann/frau Digital und Print
Duales Studium BWL Dienstleistungsmanagement Medien und Kommunikation
Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle bei Ihnen aus?
Der Bewerbungsprozess beginnt im Herbst jeden Jahres für den Ausbildungsbeginn des Folgejahres. Zunächst führen wir einen Bewerbertag mit Einstellungstest durch, zu dem wir ausgewählte Bewerber/innen einladen. Hier können nicht nur wir uns einen persönlichen Eindruck von Ihnen machen, sondern Sie auch von uns. Sie erhalten darüber hinaus umfassende Informationen zum Unternehmen und zum Ablauf der Ausbildung/des Studiums. Als zweiten Schritt laden wir Sie zu einem Vorstellungsgespräch ein.
Bis wann muss man sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?

Wir nehmen bereits ab Frühjahr des Vorjahres Bewerbungen entgegen. Das Auswahlverfahren beginnt dann jeweils im Herbst des Vorjahres. 

Wie viele Ausbildungsstellen werden jährlich bei Ihnen ausgeschrieben?
Wir besetzen in der Regel zwei Ausbildungsplätze und zwei Studienplätze pro Jahr.
Wie werden Ausbildungsstellen bei Ihnen vergütet?
Unsere Vergütung ist im Manteltarifvertrag festgelegt. Darüber hinaus bieten wir weitere tolle Sozialleistungen und Vergünstigungen, z. B. beim Mittagessen in unserer Kantine oder bei der Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs.
Brauche ich einen bestimmten Schulabschluss, um eine Ausbildung bei Ihnen zu machen?
Für die Ausbildung zum/zur Medienkaufmann/-frau Digital und Print setzen wir einen guten Realschulabschluss oder eine gute Fachhochschulreife voraus. Voraussetzung für die Zusatzqualifikation ist ein gutes Abitur oder eine sehr gute Fachhochschulreife. Dies gilt auch für die beiden Dualen Studiengänge.
Wie sieht die Betreuung während einer Ausbildung in Ihrem Betrieb aus?
Betreut werden Sie in den verschiedenen Organisationseinheiten von Ausbildungsbeauftragten, die Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen und ihr Fachwissen gerne an junge und interessierte Menschen weiter geben. Für alle persönlichen und organisatorischen Anliegen steht Ihnen die Ausbilderin jederzeit zur Verfügung.
Gibt es regelmäßig Feedbackgespräche während der Ausbildung?
Feedback geben und nehmen ist nicht nur während der Berufsausbildung sehr wichtig. Wir nutzen hierfür regelmäßige Jours Fixes zwischen Auszubildenden und Ausbilder sowie ein Beurteilungs- und Fördersystem.
Unterstützen Sie Ihre Azubis mit irgendwelchen Sonderleistungen wie z.B. einem Zuschuss zum Busticket?
Wir bieten unseren Auszubildenden verschiedenste Sonderleistungen,  z. B. einen Zuschuss zu den Fahrtkosten.
Gibt es die Möglichkeit, einen Teil der Ausbildung im Ausland zu absolvieren?

Wir konzentrieren und bei der Durchführung der betrieblichen Ausbildung sowie der Praxisphasen auf unseren Hauptsitz in Stuttgart. Grundsätzlich unterstützen wir aber Studenten, die ein Auslandssemester absolvieren bzw. Auszubildende, die das Angebot der Berufsschule wahrnehmen und ein Praktikum im Ausland absolvieren möchten. 

Wie groß sind die Chancen nach fertiger Ausbildung bei Ihnen übernommen zu werden?
Wir prüfen Übernahmemöglichkeiten stets individuell und sind bestrebt, junge qualifizierte Menschen nach Abschluss ihrer Ausbildung bzw. ihres Studiums zu übernehmen. Dies gelingt uns auch fast immer. 
Was für Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es für Auszubildende in Ihrem Unternehmen? Wie sieht ein typischer Karriereweg aus?
Als Bildungsunternehmen ist uns die Weiterentwicklung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und natürlich der Auszubildenden und Studenten ein Anliegen. Wir organisieren verschiedenste Weiterbildungsmaßnahmen, z.B. Systemschulungen, Vorträge oder Seminare zu diversen Themen. Auch Exkursionen zu relevanten Institutionen führen wir regelmäßig durch.
Welche Bewerbungsunterlagen benötigen Sie von mir?
Wichtig ist ein persönliches Anschreiben. Verdeutlichen Sie, warum Sie Ihre Ausbildung oder Ihr Duales Studium bei Klett absolvieren möchten. Warum sind Sie gerade der oder die richtige für uns? 
Neben Ihren Lebensdaten und Ihrem schulischen Werdegang ist im tabellarischen Lebenslauf der richtige Platz für die Darstellung Ihrer besonderen Qualifikationen und sonstiger Begabungen, sowie Hobbies und Interessen.