Azubi

Das Azubi-Interview mit Harun - L'Osteria

  • Name des AuszubildendenHarun
  • Alter des Auszubildenden23 Jahre
  • AusbildungFachmann/-frau Systemgastronomie
  • Ausbildungsjahr2. Ausbildungsjahr

Ausbildung.de:

Was gefällt dir bei der L'Osteria besonders gut?

Harun:

Der Zusammenhalt im Team.

Ausbildung.de:

Fühlst du dich gut betreut?

Harun:

Ja, ich fühle mich gut betreut. Bei herausfordernden Aufgaben erhält man immer Unterstützung.

Ausbildung.de:

Warum hast du dich für eine Ausbildung bei der L'Osteria entschieden?

Harun:

Ich war vor meiner Ausbildung immer in der L'Osteria essen. Daraufhin wollte ich unbedingt bei der L'Osteria arbeiten.

Ausbildung.de:

Wie sehen deine Zukunftspläne bei der L'Osteria aus?

Harun:

Nach meiner Ausbildung möchte ich gerne im Restaurantmanagement in einer anderen Stadt arbeiten.

Das Azubi-Interview mit Jan - L'Osteria

  • Name des AuszubildendenJan
  • Alter des Auszubildenden21 Jahre
  • AusbildungFachmann/-frau Systemgastronomie
  • Ausbildungsjahr1. Ausbildungsjahr

Ausbildung.de:

Was gefällt dir bei der L'Osteria besonders gut?

Jan:

Dass wir als Auszubildende auch in größere Projekte eingebunden werden.

Ausbildung.de:

Fühlst du dich gut betreut?

Jan:

Es gibt viele Ansprechpartner an die man sich wenden kann.

Ausbildung.de:

Warum hast du dich für eine Ausbildung bei der L'Osteria entschieden?

Jan:

Mir gefällt das Konzept der L'Osteria sehr gut. Ich sehe die L'Osteria eher als ein Restaurant anstatt eine klassische Systemgastronomie.

Ausbildung.de:

Wie sehen deine Zukunftspläne bei der L'Osteria aus?

Jan:

Ich möchte gerne General Manager bei der L'Osteria werden.

Ausbildung.de:

Welche Tipps hast du für alle auf Lager, die sich auch für eine Ausbildung bei L'Osteria interessieren?

Jan:

Sei wie du bist!

Das Azubi-Interview mit Sarah - L'Osteria

  • Name des AuszubildendenSarah
  • Alter des Auszubildenden21 Jahre
  • AusbildungFachmann/-frau Systemgastronomie
  • Ausbildungsjahr1. Ausbildungsjahr

Ausbildung.de:

Was gefällt dir bei der L'Osteria besonders gut?

Sarah:

Mir gefällt das Wohlfühl-Ambiente, der italienische Flair und der Zusammenhalt im Team am besten.

Ausbildung.de:

Welche Aufgaben gefallen dir besonders gut?

Sarah:

Der Umgang mit den Gästen macht einfach super viel Spass. Die Vielfältigen Aufgaben in jeder einzelnen Station sind sehr spannend.

Ausbildung.de:

Fühlst du dich gut betreut?

Sarah:

Ja, ich fühle mich sehr wohl. Für Fragen steht mir immer mein General Manager und Ausbilder zur Verfügung.

Ausbildung.de:

Warum hast du dich für eine Ausbildung bei der L'Osteria entschieden?

Sarah:

Ich finde das System L'Osteria sehr spannend und war vor meiner Ausbildung auch immer als Gast im Restaurant. Da mich die L'Osteria begeistert, habe ich mich entschlossen dort eine Ausbildung zu beginnen.

Ausbildung.de:

Wie sehen deine Zukunftspläne bei der L'Osteria aus?

Sarah:

Ich würde gerne nach der Ausbildung bei der L'Osteria bleiben und bin gespannt welcher Schritt auf mich zukommen wird.

Ausbildung.de:

Welche Tipps hast du für alle auf Lager, die sich auch für eine Ausbildung bei L'Osteria interessieren?

Sarah:

Seid offen für Neues und traut euch Dinge, die ihr gar nicht von euch selber gedacht hättet. Vertraut auf Euch und euer Können.

Das Azubi-Interview mit Andrew - L'Osteria

  • Name des AuszubildendenAndrew
  • Alter des Auszubildenden26 Jahre
  • AusbildungFachmann/-frau Systemgastronomie
  • Ausbildungsjahr1. Ausbildungsjahr

Ausbildung.de:

Was gefällt dir bei der L'Osteria besonders gut?

Andrew:

Trotz vielem Stress hat man immer Spaß bei der Arbeit. Ich finde es auch gut, dass es bei der L'Osteria eine flache Hierarchie gibt.

Ausbildung.de:

Welche Aufgaben gefallen dir besonders gut?

Andrew:

In erster Linie arbeite ich gerne im Service, denn in diesem Bereich hat man einen engen Kontakt mit unseren Gästen.

Ausbildung.de:

Fühlst du dich gut betreut?

Andrew:

Ja, weil ich regelmäßig Gespräche mit meinem Ausbilder führe. Bei schulischen Fragen wird mir immer stets geholfen. Zum Abschluss einer Station wird immer eine Abnahme durch meinen General Manager gemacht, dies hilft mir auch das Gelernte zu verinnerlichen.

Ausbildung.de:

Warum hast du dich für eine Ausbildung bei der L'Osteria entschieden?

Andrew:

Die L'Osteria ist ein sicherer Arbeitgeber, mit dem man langfristig planen kann und sehr gute Aufstiegsmöglichkeiten bietet.

Ausbildung.de:

Wie sehen deine Zukunftspläne bei der L'Osteria aus?

Andrew:

Ich möchte meine Ausbildung mit viel Wissen und Bravour abschließen, um danach eine Führungsposition ausführen zu können.

Ausbildung.de:

Welche Tipps hast du für alle auf Lager, die sich auch für eine Ausbildung bei L'Osteria interessieren?

Andrew:

Bei Interesse sollte man in eine L'Osteria seiner Wahl gehen, sich wild durch die Karte bestellen und eine tolle Zeit in guter Atmosphäre verbringen. Danach weiß man ganz genau, warum man unbedingt bei uns arbeiten möchte und ein Teil unserer La Famiglia sein will.

Das Azubi-Interview mit Leon - L'Osteria

  • Name des AuszubildendenLeon
  • Alter des Auszubildenden20 Jahre
  • AusbildungFachmann/-frau Systemgastronomie
  • Ausbildungsjahr2. Ausbildungsjahr

Ausbildung.de:

Was gefällt dir bei L’Osteria besonders gut?

Leon:

Besonders gefällt mir der Umgang mit meinen Kollegen. Die Aussage, dass die L´Osteria eine Famiglia ist, ist nicht nur ein Aushängeschild, sondern Gang und Gebe in unserem Unternehmen - „Jeder hilft jedem“!

Ausbildung.de:

Welche Aufgaben gefallen dir besonders gut?

Leon:

Was mich persönlich überrascht hat, ist die Verantwortung, die den Azubis übergeben wird. Es gibt viele Sonderprojekte, die wir Azubis alleine planen und durchführen. Die Ausbildung ist sehr abwechslungsreich und bietet jeden Tag neue Chancen zur Weiterentwicklung.

Ausbildung.de:

Fühlst du dich gut betreut?

Leon:

Definitiv, bei jeglichen Fragen findet man ein offenes Ohr. Durch viele Schulungen wird unsere Weiterentwicklung stark gefördert.

Ausbildung.de:

Warum hast du dich für eine Ausbildung bei L’Osteria entschieden?

Leon:

Ich war öfters mit meiner Familie in der L´Osteria essen und fand es toll, wie die Menschen miteinander umgingen und wie viel Spaß sie an ihrem Job haben. Zudem kommt, dass ich die italienische Küche liebe und durch ein Auslandspraktikum in Italien entschlossen war, mich für die L´Osteria zu entscheiden.

Ausbildung.de:

Wie sehen deine Zukunftspläne bei L’Osteria aus?

Leon:

Als erstes möchte ich natürlich die Ausbildung bestmöglich abschließen. Danach strebe ich die Position des General Managers an und die Verantwortung über ein gesamtes Restaurant zu erhalten.

Ausbildung.de:

Welche Tipps hast du für alle auf Lager, die sich auch für eine Ausbildung bei L’Osteria interessieren?

Leon:

Wenn ihr euch wirklich für L´Osteria interessiert, bewerbt euch so wie ihr seid. Ihr solltet viel Energie und Engagement mitbringen. Natürlich solltet ihr darüber hinaus keine Scheu vor Menschenumgang haben.