FAQ
Welche Ausbildungen/Dualen Studiengänge bieten Sie an?

In diesen Ausbildungsberufen bilden wir aus:

  • Berufskraftfahrer (m/w/d)
  • Fachlagerist (m/w/d) / Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)
  • Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung (m/w/d)
  • Informatikkaufleute (m/w/d)

Nähere Informationen zu diesen Ausbildungsberufen und den damit verbundenen Anforderungen findest Du auf unserer Karriereseite: https://havi.com/careers-havi

Wann beginnt die Ausbildung bei Ihnen?

Der Ausbildungsbeginn ist je nach Standort unterschiedlich und beginnt in der Regel zum 1. August oder 1. September. Den jeweils geltenden Starttermin erfährst Du in den Stellenausschreibungen auf unserer Karriereseite: https://havi.com/careers-havi

Bis wann muss man sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?

Einen festgesetzten Einsendeschluss für Bewerbungen gibt es bei uns nicht. Wir starten mit unserem Auswahlprozess in der Regel im Oktober für das kommende Ausbildungsjahr. Grundsätzlich gilt: Je eher Deine Bewerbung bei uns eingeht, desto besser.

Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle bei Ihnen aus?

Am besten nutzt du unser Online-Bewerbungsportal für die Abgabe deiner Bewerbung. Alternativ kannst Du uns Deine Bewerbung auch per Post zusenden. Die Adresse des Standortes findest Du in der jeweiligen Anzeige. 


Deine Bewerbung sollte folgende Unterlagen enthalten:

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Aktuelles Zeugnis

Sobald Du Dich bei uns beworben hast, geht es so weiter:

  1. Du erhältst eine kurze Eingangsbestätigung zu Deiner Bewerbung.
  2. Wir prüfen Deine Unterlagen.
  3. Wenn uns Deine Unterlagen ansprechen, durchläufst Du einen Eignungstest und ein Vorstellungsgespräch.
  4. Danach informieren wir Dich zeitnah über unsere Entscheidung.
Wie groß sind die Chancen, nach fertiger Ausbildung bei Ihnen übernommen zu werden?

Du hast gute Chancen, bei uns übernommen zu werden. Voraussetzung dafür ist, dass Du gute Leistungen im Betrieb und in der Schule erbringst. Unsere Erfahrung zeigt: Wenn Du mit Engagement und Spaß bei der Sache bist, klappt es auch mit einer Übernahme.

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen