FAQ
Welche Ausbildungen/Dualen Studiengänge bieten Sie an?
  1. Anästhesietechnische Assistenz
  2. Chirurgisch-Technische Assistenz
  3. Diätassistenz
  4. Familienpflege
  5. Operationstechnische Assistenz
  6. Pflegefachfrau / Pflegefachmann
  7. Pflegefachassistenz
  8. Podologe
Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle bei Ihnen aus?

Bitte sende uns deine Bewerbungsunterlagen per Mail (Dateianhänge als pdf) oder postalisch zu. Wir freuen uns auf Bewerbungen, die uns einen ersten Eindruck von dir vermitteln und durch die wir wissen, warum du dich für diese Ausbildung interessierst. Damit wir deine Bewerbung weiter bearbeiten können, schicke uns bitte diese Unterlagen:

  1. Anschreiben
  2. Lebenslauf (bitte vollständig)
  3. Schulabschlusszeugnis (oder letztes Schulzeugnis, wenn du noch keinen Schulabschluss erworben hast)
  4. ggf. Gleichwertigkeitsbescheinigung eines Schulabschlusses 
  5. Nachweise über Praktika, FSJ, Bundesfreiwilligendienst etc
Bis wann muss man sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?

Du kannst dich jederzeit bewerben. Allerdings gilt auch bei uns: "Der frühe Vogel fängt den Wurm!"

Wie viele Ausbildungsstellen werden jährlich bei Ihnen ausgeschrieben?

Das Angebot ist in den einzelnen Ausbildungsberufen unterschiedlich. 

Im Bereich Anästhesietechnische, Operationstechnische und Chirurgisch-Technische Assistenz, in der Podologie, Familienpflege und Diätassistenz starten wir einmal pro Jahr einen Kurs mit jeweils max. 30 Auszubildenden.

In den Pflegeberufen starten wir zweimal im Jahr und besetzen an allen drei Schulstandorten mehrere Kurse.

Wie werden Ausbildungsstellen bei Ihnen vergütet?

Die Ausbildungsvergütung richtet sich nach den gesetzlichen Regelungen und den Tarifverträgen der Arbeitgeber. 

Brauche ich einen bestimmten Schulabschluss, um eine Ausbildung bei Ihnen zu machen?

Ja, den jeweils geforderten Schulabschluss findest du bei der ausführlichen Beschreibung der Ausbildung.

Wie sieht die Betreuung während einer Ausbildung in Ihrem Betrieb aus?

In der theoretischen Ausbildung ist deine Kursleitung erster Ansprechpartner. Darüber hinaus stehen dir aber auch alle Schulleitungen mit Rat und Tat zur Seite. Innerhalb der Ausbildung finden regelmäßig Kurskonferenzen statt, in denen das Miteinander in der Schule reflektiert wird. In individuellen Lernberatungsgesprächen kannst du deine ganz persönlichen Fragen stellen und dich zu deinem Lernprozess beraten lassen. Für Nicht-Muttersprachler bauen wir derzeit ein Sprach-Unterstützungs-Programm auf, so dass du während der Ausbildung auch deine Sprachfähigkeiten verbessern kannst.

Gibt es regelmäßig Feedbackgespräche während der Ausbildung?

Ja, alle Praktika oder Einsätze in den Betrieben werden mit einem Feedbackgespräch abgeschlossen. Und in der Schule werden die Lernberatungsgespräche genutzt, um dir ein Feedback zu geben.

Wie groß sind die Chancen nach fertiger Ausbildung bei Ihnen übernommen zu werden?

Der Arbeitsmarkt im Gesundheitswesen sucht derzeit dringend alle Absolventen, die eine Ausbildung in einem Gesundheitsfachberuf machen. 

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen