Ausbildung bei Klinikum Frankfurt (Oder) GmbH

  • Name Klinikum Frankfurt (Oder) GmbH
  • Anschrift Müllroser Chaussee 7, 15236 Frankfurt (Oder)
  • Telefon +49 335 5482840
  • Gründungsjahr 1901
  • Mitarbeiter 1528 (Stand: 31.12.2018)
  • Branche Gesundheit

Unsere Pflegeschule am Gesundheits-Campus ist eine Bildungseinrichtung mit 120 Ausbildungsplätzen für den Beruf des Pflegefachmannes und der Pflegefachfrau. Durch die Vielfalt der vorhandenen Fachbereiche im Klinikum können alle praktischen stationären Einsätze vor Ort erfolgen. Der gesetzlich vorgegebene Einsatz im Bereich der häuslichen Pflege wird bei Vertragspartnern der in Frankfurt (Oder) sich befindenden Sozialstationen erbracht.
Diplom-Medizinpädagogen, hauptamtliche Lehrkräfte, Referenten aus den Abteilungen des Hauses sowie hauptamtliche Praxisanleiter unterstützen die Ausbildung mit ihrem fachlichen Wissen. Dabei gibt es eine ständige Verknüpfung und Austausch zwischen Theorie und Praxis. Methodenvielfalt, Projekttage und Exkursionen bereichern den Unterricht. Die Mindestvoraussetzung für die Aufnahme einer Ausbildung zur Pflegefachkraft ist die Mittlere Reife (Realschulabschluss/ Fachoberschulreife) mit guten bis befriedigenden Leistungen.
Um das Berufsfeld der Krankenpflege besser kennen- und einschätzen zu lernen, empfehlen wir ein Pflegepraktikum in einer stationären Einrichtung von mindestens 2 Wochen. Ausbildungsbeginn ist jeweils der 01.10. eines Kalenderjahres.

Das Klinikum Frankfurt (Oder) ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung mit 773 vollstationären Planbetten in 24 Kliniken und 79 tagesklinischen Plätzen in fünf Tageskliniken. Psychiatrische Institutsambulanzen befinden sich in Frankfurt (Oder), Eisenhüttenstadt, Seelow und Rüdersdorf. Das Klinikum zählt zu den modernsten medizinischen Einrichtungen im Land Brandenburg und trägt als Akademisches Lehrkrankenhaus der Charité – Universitätsmedizin Berlin und Ausbildungsstätte dazu bei, dass das hohe Niveau der Behandlung auch in Zukunft gesichert ist. Zum Klinikum Frankfurt (Oder) gehört ein MVZ – Medizinisches Versorgungszentrum mit Standorten auf dem Klinikumgelände (Haus 6 und Haus 10) und in Fürstenwalde/Spree (Gynäkologische Praxis). Bis 2021 wird das Klinikum einen umfassenden Wandel erleben: In den nächsten Jahren entsteht hier ein Gesundheits- Campus. Prävention und Vernetzung von ambulanter, teilstationärer, stationärer und poststationärer Behandlung stehen im Fokus für modernste klinische und pflegerische Versorgung in der Region. Umfangreiche Baumaßnahmen begleiten diesen Prozess. Gestalten Sie die Zukunft mit uns gemeinsam! Das Klinikum Frankfurt (Oder) gehört außerdem zum Verbund der RHÖN-KLINIKUM AG, einem der größten Gesundheitsdienstleister in Deutschland.