Studenten

Das Studenten-Interview mit Mareike Feddersen - Landeshauptstadt Kiel

  • Name des StudentenMareike Feddersen
  • Alter des Studenten22 Jahre
  • Duales StudiumStadtinspektoranwärterin

Ausbildung.de:

Wie bist du an dein duales Studium gekommen?

Mareike Feddersen:

Durch ein Praktikum bei der Bundesagentur für Arbeit.

Ausbildung.de:

Was hast du von deinem Studium erwartet und haben sich deine Wünsche erfüllt?

Mareike Feddersen:

Viele neue Erfahrungen, vor allem während der Praxisphasen.
Ja, vor allem im Kieler-Woche-Büro konnte ich das Feuerwerk mit planen und einige Dinge selbstständig organisieren.

Ausbildung.de:

Welche Aufgaben haben dir während deines Studiums besonders viel Spaß gemacht?

Mareike Feddersen:

Die Zeit im Kieler-Woche-Büro und im Personal- und Organisationsamt, da man dort viele neue Dinge erlebt hat, wie z.B. die organisatorischen Aspekte der Kieler Woche sowie viele Auswahlverfahren und Jobmessen.

Nicht so gerne habe ich die Prüfungen an der Verwaltungsschule gemacht ;)

Ausbildung.de:

Wie hat man dich als Student behandelt? Hast du dich ausreichend betreut gefühlt?

Mareike Feddersen:

Sehr gut, ich wurde immer in das Team mit einbezogen und durfte nach kurzer Zeit Dinge alleine bearbeiten.

Ausbildung.de:

Welche Tipps hast du für alle auf Lager, die sich auch für ein duales Studium hier interessieren?

Mareike Feddersen:

Vorurteile in Bezug auf die Verwaltungsarbeit vergessen & sich ein eigenes Bild machen. Rechtliches spielt eine wichtige Rolle, aber ist nicht immer so trocken, wie man denkt.

Ausbildung.de:

Welches Ereignis aus deiner Ausbildungszeit wirst du niemals vergessen?

Mareike Feddersen:

Das Feuerwerk der Kieler Woche, als ich direkt neben dem Pyrotechniker stand, der dieses gezündet hat :)