Weitere Videos

LEAG

Wie war deine Ausbildung?
Jetzt bewerten

Ausbildung zum Mechatroniker/in

Du hast noch keinen Lebenslauf? Jetzt einfach und kostenlos online erstellen.
Aufgaben

Bei der Ausbildung zum/zur Mechatroniker/-in stehen gleich drei Fachgebiete im Mittelpunkt: Mechanik, Elektronik und Informatik. Mechatroniker/-innen bauen aus mechanischen, elektrischen und elektronischen Bestandteilen komplexe mechatronische Systeme, die in automatisierten Produktionsanlagen wie Fließbändern, Abfüll-, Verpackungs- oder Kraftwerksanlagen auftreten.
Das mögliche Arbeitsgebiet ist darum weit gefächert. Von der Montage und Instandhaltung in der Industrie reicht es bis in den Servicebereich. Die wesentlichen Arbeitsgebiete liegen in der Montage und Instandhaltung von komplexen Maschinen, Anlagen und Systemen. Aufbauend auf die Grundlehrgänge zur Metallbearbeitung, Elektrotechnik/Elektronik und Hydraulik/Pneumatik geht es schnell an die Arbeit mit komplexeren mechatronischen Systemen. Der sichere Umgang mit PC-Hard- und Software spielt dabei eine große Rolle.
Für diese 3,5-jährige Ausbildung suchen wir engagierte und interessierte Auszubildende für das Kraftwerk Lippendorf.
Ihre Ausbildungsschwerpunkte als Mechatroniker/-in 
  • Prüfen, Warten und Instandhalten mechatronischer Systeme 
  • Installieren, Testen und Nutzen von PC-Hard- und Software 
  • Installieren elektrischer Schaltungen und Baugruppen 
  • Montieren und Demontieren von Maschinen, Systemen und Anlagen 
  • Feststellen und Beheben von Fehlern und Störungen in mechatronischen Systemen 
  • Pneumatik, Hydraulik
Qualifikationen
  • guter Schulabschluss
  • handwerkliches Geschick und technisches Verständnis
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit

LEAG – die neue Lausitzer Energie
Wir liefern Energie – zuverlässig bei allen Wetterlagen, flexibel und bezahlbar. Dafür arbeiten unsere mehr als 8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie machen LEAG zum größten ostdeutschen Energieunternehmen und einem der größten privatwirtschaftlichen Arbeitgeber Ostdeutschlands. Braunkohle sorgt heute für ein Viertel der deutschen Stromerzeugung. Rund 60 Millionen Tonnen Braunkohle gewinnen wir jährlich in unseren Tagebauen. Jede zehnte Kilowattstunde Strom, die in Deutschland verbraucht wird, produzieren unsere Kraftwerke in Brandenburg und Sachsen.

Unsere Ausbildung ist spannend, abwechslungsreich und von höchster Qualität. Unsere Auszubildenden schließen regelmäßig als Beste ab. Während Ihrer gesamten Ausbildung werden Sie von unseren qualifizierten und engagierten Ausbildern betreut und unterstützt. Die Ausbildungsbedingungen, wie z.B. Wochenarbeitszeit, Jahresurlaub, Vergütung, Sonderzahlung, Zuschüsse und Übernahmeregelungen sind tariflich geregelt. Darüber hinaus bieten wir Ihnen im Rahmen Ihrer Ausbildung attraktive Zusatzqualifikationen an, wie z.B. Fremdsprachentrainings, Projektarbeiten und Fahrsicherheitstrainings.
So bewerben Sie sich bei uns

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung unabhängig von Geschlecht, Nationalität, Religion, Behinderung und Alter. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bestehend aus Lebenslauf, Motivationsschreiben und den letzten beiden Schulzeugnissen an ausbildung@LEAG.de.
Bitte denken Sie an die deutsche oder englische Übersetzung Ihrer Zeugnisse, wenn Sie Ihren Abschluss nicht in Deutschland erworben haben.
Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gern Petra Brenner unter der Telefonnummer 0355 2887 3596.
Fills 312x234 ausbildung zum mechatroniker

Lust auf eine Karriere als Mechatroniker

Jetzt informieren