Azubi

Das Azubi-Interview mit Mehmet Ünal Uncu - Montblanc Simplo GmbH

  • Name des AuszubildendenMehmet Ünal Uncu
  • Alter des Auszubildenden24 Jahre Jahre
  • AusbildungZerspanungsmechaniker/in für Drehmaschinensysteme
  • Ausbildungsjahr3. Ausbildungsjahr

Ausbildung.de:

Wie bist du an deinen Ausbildungsplatz gekommen?

Mehmet Ünal Uncu:

Ich habe mich schon immer für Handwerk - Metall interessiert und habe eine Firma gesucht, wo ich diese Interessen ausleben und lernen darf. Diesbezüglich hat ein Kollege mich auf die Firma Montblanc aufmerksam gemacht. Nach Bewerbung, Kennenlernphase und einem Praktikum wurde ich als Azubi zum Zerspanungsmechaniker angenommen.

Ausbildung.de:

Was hast du von deiner Ausbildung erwartet und haben sich deine Wünsche erfüllt?

Mehmet Ünal Uncu:

Meine Erwartungen wurden übertroffen. Ich durchlaufe in meiner Ausbildungsphase verschiedene Abteilungen. Jede Abteilung, in der ich bisher war, gibt sich sehr viel Mühe, damit ich neue Maschinen, Steuerungssprachen und Bearbeitungsverfahren kennenlerne. Auch der Umgang miteinander ist immer höflich und nett.

Ausbildung.de:

Welche Aufgaben haben dir während deiner Ausbildung besonders viel Spaß gemacht? Gab es auch Dinge, die du nicht so gerne gemacht hast?

Mehmet Ünal Uncu:

Aufgaben wie konventionelle oder CNC- gesteuerte Bearbeitungsverfahren wie Drehen und Fräsen machen mir sehr viel Spaß. Auch das Planen der Durchführungen, die Absprache mit Kollegen und Programmieren machen mir sehr viel Spass. Das Reinigen der Maschinen ist immer sehr anstrengend aber es gehört mit dazu und man gewöhnt sich daran.

Ausbildung.de:

Wie hat man dich als Azubi behandelt? Hast du dich ausreichend betreut gefühlt?

Mehmet Ünal Uncu:

Immer, wenn ich etwas nicht verstanden habe oder nicht mehr weiter wusste, haben mir meine Kollegen stets hilfsbereit zur Seite gestanden. Außerdem wurde mir, sowohl theoretisch als auch praktisch sehr viel gezeigt.

Ausbildung.de:

Welche Tipps hast du für alle auf Lager, die sich auch für eine Ausbildung hier interessieren?

Mehmet Ünal Uncu:

Interesse am Handwerk bzw Technik ist von Vorteil

logisches und räumliches Sehen ist ebenfalls von Vorteil

Geduld und Aushaltevermögen ist für ein reibungsloses Arbeiten sehr wichtig