FAQ
Welche Ausbildungen/Duale Studiengänge bieten Sie an?
  • Berufskraftfahrer/in
  • Elektroniker/in für Automatisierungstechnik
  • Fachinformatiker/in Anwendungsentwicklung
  • Industriekaufmann/frau
  • Industriemechaniker/in Instandhaltung
  • Kaufmann/frau für Spedition und Logistikdienstleistungen
  • Kaufmann/frau im Groß- und Außenhandel
  • Maschinen- und Anlagenführer/in Papierverarbeitung
  • Mediengestalter/in Digital und Print
  • Medientechnologe/in Druck
  • Packmitteltechnologe/in
  • Papiertechnologe/in
  • Duales Studium International Business
  • Duales Studium BWL Industrie
  • Duales Studium Wirtschaftsinformatik
  • Duales Studium Papiertechnik

Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle bei Ihnen aus?
Wir schauen uns zuerst alle Bewerbungen an und treffen eine Vorauswahl an geeigneten Bewerbern. Die anschließenden Schritte hängen von dem Standort ab, für den Sie sich bewerben.   Standort Mayen Die Bewerber, die zur Vorauswahl zählen, werden zunächst zu einem Einstellungstest eingeladen. Auf der Grundlage der Testergebnisse werden schließlich die Bewerber ausgewählt, die wir in einem Vorstellungsgespräch persönlich kennen lernen möchten.   Standorte Emskirchen, Georgsmarienhütte, Minden und Nordhausen Die Bewerbungen, die zur Vorauswahl zählen, werden an die Fachbereiche der jeweiligen Standorte weitergeleitet. Vor Ort wird entschieden, welche Bewerber zum Vorstellungsgespräch eingeladen werden.
Wie sieht für Sie eine sehr gute Bewerbung aus?
In einer sehr guten Bewerbung sollten natürlich keine Rechtschreib- und Formatierungsfehler vorkommen. Außerdem ist es für uns wichtig, dass Sie im Anschreiben Ihre persönliche Motivation für den Ausbildungsberuf beziehungsweise Studiengang und unser Unternehmen beschreiben. Falls Sie sich ehrenamtlich oder sozial engagieren, zum Beispiel in einem Verein, können Sie das auch gerne erwähnen.
Bis wann muss man sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?
Bitte bewerben Sie sich in den Sommerferien oder in den ersten Wochen danach für eine Ausbildung, die im darauffolgenden Jahr beginnt.
Brauche ich einen bestimmten Schulabschluss, um eine Ausbildung bei Ihnen zu machen?
Für die Ausbildungsberufe gibt es verschiedene Anforderungen, die in den Stellenausschreibungen beschrieben sind.
Kann man auch ein Schülerpraktikum bei Ihnen machen?
Ja, bei uns können Sie ein Schülerpraktikum von 1 bis 4 Wochen im technischen oder kaufmännischen Bereich absolvieren. So haben Sie die Möglichkeit, in den jeweiligen Aufgabenbereich und in unser Unternehmen hineinzuschnuppern. Bitte geben Sie bei der Bewerbung an, für welchen Bereich und welchen Standort Sie sich interessieren.
Wie viele Auszubildende haben Sie insgesamt?
Zurzeit beschäftigen wir unternehmensweit etwa 50 Auszubildende in elf Ausbildungsberufen und sechs duale Studenten in einem Studiengang.
Wie sieht die erste Arbeitswoche eines Auszubildenden bei Ihnen aus?
In der ersten Arbeitswoche lernen Sie Ihr zukünftiges Arbeitsumfeld sowie Ihre Kollegen und Ansprechpartner kennen. Alle Auszubildenden sind mit Ihren Eltern zu den Einführungstagen in Mayen eingeladen. Nachdem Sie in unserem Unternehmen begrüßt wurden, erhalten Sie eine Führung durch die Kartonproduktion. In den darauffolgenden Tagen lernen Sie das Unternehmen detaillierter kennen und es findet eine teambildende Veranstaltung mit allen Auszubildenden Ihres Jahrganges statt. Danach werden Sie in Ihrer ersten Abteilung eingeführt.
Wie sieht die Betreuung während einer Ausbildung in Ihrem Betrieb aus?
Die Betreuung während der Ausbildung wird von den jeweiligen Fachabteilungen übernommen. Darüber hinaus gibt es am Standort Mayen jeweils einen zusätzlichen Ansprechpartner für die gewerblich-technischen und kaufmännischen Ausbildungsberufe, um die Auszubildenden bestmöglich zu unterstützen.
Gibt es regelmäßig Feedbackgespräche während der Ausbildung?
Ja, die Auszubildenden erhalten von jeder Abteilung, in der sie eingesetzt wurden, eine Beurteilung und ein Feedbackgespräch, das von dem Verantwortlichen der Fachabteilung geführt wird.
Gibt es die Möglichkeit, einen Teil der Ausbildung im Ausland zu absolvieren?
Im dualen Studiengang „International Business“ ist ein Auslandsaufenthalt an unserem Standort in Paraguay vorgesehen. Bei den anderen Ausbildungsberufen ist kein Auslandsaufenthalt vorgesehen.
Wie groß sind die Chancen nach fertiger Ausbildung bei Ihnen übernommen zu werden?
Wer in der Ausbildung gute Leistungen gezeigt hat, wird in der Regel übernommen.
Was für Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es für Auszubildende in Ihrem Unternehmen?
Unser Ziel ist es, unsere Mitarbeiter langfristig qualifiziert und fit zu halten. Aus diesem Grund führen wir Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen durch, zum Beispiel Technik, Betriebswirtschaftslehre, Sprachen und Führung. Je nach Bedarf bieten wir auch Fortbildungen zum Meister oder Techniker an.

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen