Personaler

Das Personaler-Interview mit Wolfgang Lemm - Orient Overseas Container Line Ltd. (OOCL)

  • Name des PersonalersWolfgang Lemm
  • BerufPersonalwesen/Ausbilder

Ausbildung.de:

Wie gut sind die Chancen, nach der Ausbildung / dem Studium übernommen zu werden?

Wolfgang Lemm:

Wir bilden aus mit dem Ziel der Übernahme, die Chancen sind also sehr gut. Nach der Ausbildung stehen alle Möglichkeiten der Weiterentwicklung offen. Viele ehemalige Azubis sind mittlerweile in verantwortlichen Positionen tätig. Bei passender Gelegenheit sind auch Auslandsaufenthalte und internationale Karrierechancen möglich. 

Ausbildung.de:

Welche Anforderungen stellen Sie an die Auszubildenden / die Dualen Studenten? Wie wichtig sind Ihnen Schulnoten? Welche Stärken sollten die Bewerber mitbringen?

Wolfgang Lemm:

In erster Linie natürlich Interesse an der Containerschifffahrt und am kaufmännischen Bereich. Abitur wäre gut oder ein vergleichbarer Abschluss, z. B. der Höheren Handelsschule, ein guter Realschulabschluss ist aber auch in Ordnung. Aufgrund unserer internationalen Ausrichtig sind gute Englischkenntnisse, aber auch mathematische und geographische Kenntnisse gefragt. Gute Umgangsformen, Spaß an der Kundenbetreuung und an der Arbeit im Team sind weitere wichtige Voraussetzungen für diesen Beruf – und man sollte mit aktuellen IT-Tools vertraut sein.

Ausbildung.de:

Gibt es bei Ihnen spezielle Projekte für Auszubildende (Azubi-Tage, Projektarbeiten, etc.)?

Wolfgang Lemm:

Den ersten Tag verbringen die Azubis gemeinsam in der Gruppe mit den anderen neuen Azubis – zum Kennenlernen und um Grundsätzliches zu erfahren.In den nächsten zweieinhalb bis drei Jahren werden alle relevanten Abteilungen für jeweils drei Monate durchlaufen, sodass ein vertieftes 360-Grad-Wissen unserer Abläufe erreicht wird. Zwischendurch geht es auch mal raus: So stehen z. B. eine Mitfahrt auf einem Lkw, ein mehrtägiger Aufenthalt bei einem Dienstleister für die Schiffsabfertigung und – je nach Gelegenheit – Schiffsbesichtigungen oder Ausflüge in die Häfen von Bremerhaven oder Wilhelmshaven auf dem Programm. 

Ausbildung.de:

Wie viele Auszubildende oder Duale Studenten stellen Sie (pro Jahr) ein?

Wolfgang Lemm:

Wir sind Hauptsitz für Nordeuropa mit 140 Mitarbeitern (m/w/d). Aktuell bilden wir 13 Azubis aus. Jährlich stellen wir bis zu 6 Azubis ein. Unser Standort befindet sich in der Hillmannstraße – zentral, nicht weit vom Hauptbahnhof und mit guter Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel. Bei uns hat jeder Azubi einen eigenen modern ausgestatteten Arbeitsplatz.