Azubi

Das Azubi-Interview mit Meltem Incedayi - POCO Einrichtungsmärkte GmbH

  • Name des AuszubildendenMeltem Incedayi
  • Alter des Auszubildenden23 Jahre
  • AusbildungKauffrau im Einzelhandel
  • Ausbildungsjahr3. Ausbildungsjahr

Ausbildung.de:

Wie bist du an deinen Ausbildungsplatz gekommen?

Meltem Incedayi:

Ich habe an der Kasse als Aushilfe gearbeitet. Dort hat mir die Arbeit sehr viel Spaß gemacht. So habe ich meine Chance ergriffen, bei POCO eine Ausbildung zu absolvieren.

Ausbildung.de:

Was hast du von deiner Ausbildung erwartet und haben sich deine Wünsche erfüllt?

Meltem Incedayi:

Ich habe mir eine abwechslungsreiche Arbeit sowie den vielfältigen Umgang mit Kunden erhofft, ebenso das Arbeiten am PC, die kaufmännischen Abläufe kennen zu lernen und im Team zu arbeiten. Meine Ausbildung macht mir großen Spaß und mir wird viel beigebracht.

Ausbildung.de:

Welche Aufgaben haben dir während deiner Ausbildung besonders viel Spaß gemacht? Gab es auch Dinge, die du nicht so gerne gemacht hast?

Meltem Incedayi:

Die meisten Arbeiten haben mir Spaß gemacht, egal in welcher Abteilung ich tätig war. Besonders aber hat mir die Arbeit in meiner Stamm-Abteilung (Haushaltswaren, Technik und Geschenkartikel) gefallen, wie z.B. Multitable dekorieren, Module neu strukturieren usw.

Ausbildung.de:

Wie hat man dich als Azubi behandelt? Hast du dich ausreichend betreut gefühlt?

Meltem Incedayi:

Ich habe mich als Auszubildende gut behandelt gefühlt. Wenn ich Fragen hatte, wurde und wird mir alles genau erklärt. Ich fühle mich in meinem Team gut aufgehoben. Man hat sich sehr gut um mich gekümmert.

Ausbildung.de:

Welche Tipps hast du für alle auf Lager, die sich auch für eine Ausbildung hier interessieren?

Meltem Incedayi:

Motivation und Interesse sind wichtige Voraussetzungen für diese Ausbildung. Ich selber bin froh, dass ich mich damals für eine Ausbildung bei POCO entschieden habe und würde es jederzeit wieder machen.

Das Azubi-Interview mit Manuel Ließem - POCO Einrichtungsmärkte GmbH

  • Name des AuszubildendenManuel Ließem
  • Alter des Auszubildenden18 Jahre
  • AusbildungKaufmann im Einzelhandel
  • Ausbildungsjahr3. Ausbildungsjahr

Ausbildung.de:

Wie bist du an deinen Ausbildungsplatz gekommen?

Manuel Ließem:

Ich habe mich im Berufenet der Agentur für Arbeit über den Beruf des Kaufmanns im Einzelhandel und dessen Tätigkeiten informiert. So habe ich auch den Ausbildungsplatz bei POCO gefunden.

Ausbildung.de:

Was hast du von deiner Ausbildung erwartet und haben sich deine Wünsche erfüllt?

Manuel Ließem:

Von meiner Ausbildung habe ich mir erhofft, auf den bevorstehenden Start ins richtige Berufsleben vorbereitet zu werden, so dass ich optimales Fachwissen erlerne sowie Verkaufssituationen sicher beherrsche. POCO legt viel Wert auf die richtige Ausbildung der Azubis und vermittelt in filialinternen und regionalen Schulungen viel Fachwissen und Hintergrundinformationen über den Beruf sowie über POCO selbst.

Ausbildung.de:

Welche Aufgaben haben dir während deiner Ausbildung besonders viel Spaß gemacht? Gab es auch Dinge, die du nicht so gerne gemacht hast?

Manuel Ließem:

Am besten gefällt mir der Kundenkontakt, besonders in Planungen, sei es bei Polstergarnituren oder aber von Kleiderschränken. Dort kann man sein vorhandenes Fachwissen optimal einsetzen um die Kundenwünsche zu erfüllen. Durch die Erfahrungen, die man im Laufe der Zeit sammelt, kann man noch mehr Anregungen in der Farbgebung oder in der Zusammenstellung geben. Natürlich gibt es auch Tätigkeiten, die nicht so spannend sind, aber die nun einmal zum Arbeitsalltag dazugehören.

Ausbildung.de:

Wie hat man dich als Azubi behandelt? Hast du dich ausreichend betreut gefühlt?

Manuel Ließem:

Im Grunde genommen wird man bei POCO nicht als Azubi behandelt; man ist ein vollwertiges Teammitglied. Jeder bekommt im Tagesgeschäft seine Aufgaben, egal ob Azubi oder "normaler" Mitarbeiter. Die Verknüpfung aus dem theoretischen Teil der Ausbildung (Berufsschule, innerbetrieblicher Unterricht) und der praktischen Arbeit in der Filiale lässt hier auch so gut wie keinen Unterschied erkennen.

Ausbildung.de:

Welche Tipps hast du für alle auf Lager, die sich auch für eine Ausbildung hier interessieren?

Manuel Ließem:

Jeder, der Lern- und Einsatzbereitschaft zeigt und auch eigenverantwortlich arbeiten kann und mag, hat hier sehr gute Chancen. Es erwartet jeden ein offenes Team, egal in welcher Abteilung. Seid einfach ihr selbst!