FAQ
Was ist an der Ausbildung der Prodomus besonders?

Unser Ausbildungsangebot öffnet Ihnen die Türen zu ganz unterschiedlichen beruflichen Schwerpunkten. Egal, ob Sie sich für eine Ausbildung als Maler- und Lackierer, Gas- und Wasserinstallateur oder als Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik interessierst – die Prodomus bietet Ihnen ausgezeichnete Chancen, Ihre individuellen Interessen zu verwirklichen und Ihre Talente zu fördern.

Wie groß ist die Chance nach fertiger Ausbildung bei Ihnen übernommen zu werden?

Als neu gegründetes Unternehmen möchten wir natürlich gern alle Auszubildenden übernehmen. Die Wahrscheinlichkeit einer Übernahme ist bei uns sehr hoch.

Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle bei Ihnen aus?

Wir freuen uns auf Ihre möglichsten vollständigen Bewerbungsunterlagen. Falls wir keine weiteren Fragen haben und wir Sie gern kennenlernen wollen, laden wir Sie zu einem Vorstellungsgespräch ein. Wenn wir der Meinung sind, dass wir gut zueinander passen und alle Fragen geklärt sind, erhalten Sie von uns ein Angebot für einen Ausbildungsplatz. Sollten Sie Fragen zum Einstellungsprozess haben, wenden Sie sich jederzeit gern an uns. 

Wie viele Ausbildungsstellen werden jährlich bei Ihnen ausgeschrieben?

Als neu gegründetes Unternehmen wachsen sehr stark. Deshalb suchen wir an verschiedene Standorten motivierte Auszubildende (m/w/d).

Brauche ich einen bestimmten Schulabschluss, um eine Ausbildung bei Ihnen zu machen?

Wir wünschen uns engagierte Auszubildende (m/w/d) mit einem mindestens gut abgeschlossenen Hauptschulabschluss. Wenn Sie sich unsicher sind, schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen uns gern an. Wir freuen uns Sie kennenzulernen!

Unterstützen Sie Ihre Azubis mit irgendwelchen Sonderleistungen wie z.B. einem Zuschuss zum Busticket?

Mit Herz und Hand. Dies wollen wir alle im Team mit Leben füllen und möchten Ihnen zugleich eine zweite Familie bieten. Natürlich sind hierbei überdurchschnittliche Gehaltsmodelle, Entwicklungsmöglichkeiten und eine Vielzahl von „soften“ Benefits ein kontinuierlich gelebter Standard.

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen