Weitere Videos
  • Default
    Tamara Werning
    2:2
    1229 Aufrufe
  • Default
    Ausbildung bei der Nr. 1
    1:50
    7483 Aufrufe
  • Default
    Your opportunity of a lifetime - W...
    1:43
    6358 Aufrufe
  • Default
    PwC Berufsbild - Steuerberater
    3:37
    5624 Aufrufe
  • Default
    PwC Berufsbild - Wirtschaftsprüfer
    3:4
    13603 Aufrufe
Wie war deine Ausbildung?
Jetzt bewerten
Ausbildung bei PwC machen
Video abspielen

Weitere Studi-Interviews

Johanna macht eine Ausbildung bei PwC

Der/Die Student/in

Name des Studenten:
Johanna
Alter des Studenten:
20 Jahre
Studiengang:
Bachelor of Arts - RSW Steuern und Prüfungswesen, 4. Semester

Das Studi-Interview mit Johanna von PwC

  • Ausbildung.de: Wie bist du auf das duale Studium bei PwC aufmerksam geworden und wie lief das Bewerbungsverfahren ab?
    Johanna:
    Ich habe auf einer Messe von der Möglichkeit eines dualen Studiums bei PwC erfahren und mich daraufhin im Internet weiter über das Studium informiert. Schließlich habe ich mich dazu entschlossen, mich für einen Studienplatz bei PwC zu bewerben. Kurze Zeit später wurde ich zu einem Interview bei PwC eingeladen. Nach dem erfolgreichen Interview wurde mir dann ein Studienplatz angeboten.
  • Ausbildung.de: Wieso hast du dich für ein duales Studium entschieden?
    Johanna:
    Ich habe mich für ein duales Studium entschieden, weil es eine optimale Verbindung zwischen Theorie und Praxis darstellt. Der große Vorteil eines dualen Studiums ist, dass man die an der Hochschule gelernte Theorie direkt anwenden bzw. noch vertiefen kann. Bereits während des Studiums kann man erkennen, wofür man das Studium absolviert.
  • Ausbildung.de: Was hast du von deinem dualen Studium bei PwC erwartet und haben sich deine Wünsche erfüllt?
    Johanna:
    Meine Vorstellung, dass ich während der Praxisphasen mit anderen Mitarbeitern zusammen an Mandanten-Projekten arbeiten und dort auch die eine oder andere Aufgabe eigenstängig übernehmen kann, hat sich vollständig erfüllt. Zusätzlich hatte ich noch gehofft, auf mehrere internationale Mandanten zu stoßen. Auch dieser Wunsch hat sich im Rahmen meines bisherigen dualen Studiums erfüllt.
  • Ausbildung.de: Welche Aufgaben haben dir während deiner Praxisphase besonders viel Spaß gemacht? Gab es auch Dinge, die du nicht so gerne gemacht hast?
    Johanna:
    Die Praxisphasen verlaufen sehr vielseitig, besonders da ich die Phasen in verschiedenen Abteilungen verbringe. Diese Abwechslung macht die Praxisphasen sehr spannend, weil ich stets etwas Neues kennenlernen kann. Mein persönliches Highlight war bisher die Mitarbeit in einem Großprojekt, bei dem die Schenkungssteuer für die Übertragung von Anteilen an einem großen Familienunternehmen ermittelt werden musste.
  • Ausbildung.de: Wie war deine Betreuung während des dualen Studiums? Was war positiv und wo gibt es Verbesserungsvorschläge?
    Johanna:
    Jeder duale Student wird einem Mentor zugeteilt, an den man sich bei Fragen wenden kann und der für die Bewertung zuständig ist. Weiterhin gibt es eine Betreuerin, die übergreifend für alle dualen Studenten zuständig ist.
  • Ausbildung.de: Welche Tipps hast du für alle auf Lager, die sich auch für ein duales Studium bei PwC interessieren?
    Johanna:
    Ich kann allen, die sich für ein duales Studium bei PwC im Bereich Steuern und Prüfungswesen interessieren, empfehlen, dass sie zuvor ein Praktikum bei PwC oder auch bei einem Steuerberater machen, um eine erste Vorstellung von dem zukünftigen Beruf zu gewinnen.
  • Ausbildung.de: Was sind deine Pläne nach dem dualen Studium?
    Johanna:
    Nach dem Abschluss meines dualen Studiums möchte ich auf jeden Fall noch einen Master machen. Aufgrund der positiven Erfahrung im Rahmen meines Bachelor-Studiums würde ich gerne den Master berufsbegleitend bei PwC absolvieren bzw. währenddessen noch weiter als Werkstudentin bei PwC arbeiten.