Weitere Videos

Sana Kliniken AG

Gesamtwertung

80%

Übernahmequote

Jetzt bewerten

Ausbildung zum/zur Operationstechnische/r Assistent/in

bei Sana Kliniken Landkreis Biberach GmbH ein Unternehmen der Sana Kliniken AG
Per Post bewerben
Du hast noch keinen Lebenslauf? Jetzt einfach und kostenlos online erstellen.
Ausbildung
Die theoretische Ausbildung findet in der Gesundheitsakademie Bodensee Oberschwaben GmbH in Weingarten statt.

Die praktische Ausbildung im SanaKlinikum Biberach.

Während der Ausbildung finden regelmäßig schriftliche und praktische Prüfungen statt. Die Ausbildung schließt mit  einer schriftlichen, praktischen und mündlichen Prüfung ab.
Ausbildungsziele
  • Organisation & Koordination eines reibungslosen Arbeitsablaufs vor, während und nach einem Eingriff
  • Sach- und fachgerechte Instrumentation
  • Umsetzung von Hygiene und Desinfektionsmaßnahmen
  • Dokumentation
  • Korrekte Vor- und Nachbereitung von Instrumentarium, Materialbedarf und Geräten
  • Mitwirken in der Notaufnahme, Endoskopie, ZSVA, im anästhesiologischen und anderen diagnostischen & therapeutischen Bereichen
Einsatzbereiche nach der Ausbildung:
Nach Abschluss der Ausbildung können Sie beispielsweise in den Klinikbereichen OP, Sterilisationsabteilung, Endoskopie oder auch in der Notaufnahme arbeiten.

Weiterbildungsmöglichkeiten:
  • Technischer Sterilisationsassistent
  • Praxisanleitung
  • Leitung eines Funktionsbereichs
  • CTA – Chirurgisch-Technische/r Assistent/in
Voraussetzungen
  • Mittlere Reife
  • oder Hauptschulabschluss mit einer erfolgreich abgeschlossenen 2-jährigen Berufsausbildung
  • oder Krankenpflegehilfe mit mindestens einjähriger Dauer in der Kranken- oder Altenpflege
Anforderungen:
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Teamfähigkeit
  • Motivation
  • Selbständiges Arbeiten
  • Konzentrationsfähigkeit
  • Technisches Verständnis
  • Einfühlungsvermögen

Bewerbung
Damit wir Ihre Eignung für den Ausbildungsplatz optimal beurteilen können, bitten wir Sie, uns aussagekräftige Dokumente zu schicken. Dazu gehören:
  • ein Anschreiben, das die Motivation für den angestrebten Ausbildungsplatz darlegt
  • ein tabellarischer Lebenslauf, aus dem der bisherige Bildungsgang und die bereits erworbenen Kenntnisse und Erfahrungen hervorgehen
  • Geburtsurkunde
  • Kopien des Abschlusszeugnisses oder – falls noch nicht vorhanden – des Zeugnisses der vorausgehenden Klasse
  • Nachweise über besondere Kenntnisse und Erfahrungen, z. B. Praktika, Auslandsaufenthalte, soziale Engagement,…
Fills 312x234 ausbildung zur ota 1

Lust auf eine Karriere als OTA

Jetzt informieren