Wusstest du schon, dass...

... es in der Sparkasse Krefeld die Aha!-Filiale gibt. Die neue Filiale der Sparkasse Krefeld ist bundesweit eine der ersten, die dauerhaft nur von Auszubildenden betrieben wird. Die Zielgruppe sind die 15- bis 30-Jährigen, die zunehmend virtuell unterwegs sind. Beraten wird mit dem Tablet, ángesprochen wird "per Du" und gekleidet sind die jungen Leute im "Business Casual Look". Komm vorbei und schau es dir an: Aha!-Filiale Oswall 155c 47798 Krefeld oder: https://portal.sparkasse-krefeld.de/aha/index.html

Ausbildung bei Sparkasse Krefeld

  • Name Sparkasse Krefeld
  • Anschrift Ostwall 155, 47798 Krefeld
  • Telefon 02151-682233
  • Gründungsjahr 1840
  • Mitarbeiter 1600
  • Branche Bank / Finanzen
Die Sparkasse Krefeld

Die Sparkasse Krefeld als Zweckverbandssparkasse mit den Trägern Stadt Krefeld und Kreis Viersen hat zwei Vorgängerinstitute:

  • Städtische Sparkasse zu Crefeld (gegründet 9.3.1840)
  • Spar- und Darlehenskasse des Landkreises Krefeld (gegründet 30.9.1897)

1977 wurde der Grundstein für das Unternehmen in seiner heutigen Form gelegt.

Am 1. Juli 1977 fusionierten die Stadtsparkasse Krefeld und die Kreissparkasse Kempen-Krefeld zur Sparkasse Krefeld.

Als Spätfolge der kommunalen Neugliederung kam es unter dem Stichwort "Beseitigung der Gemengelage" seit 1990 zu vier weiteren Zusammenschlüssen der Sparkasse Krefeld mit Sparkassen aus dem Kreis Viersen:

  • 1. April 1990 - Stadtsparkasse Willich
  • 1. Juli 1992 - Stadtsparkasse Tönisvorst
  • 1. Juli 1997 - Sparkasse Nettetal
  • 1. Januar 2002 - Stadtsparkasse Viersen

Zum 1. Januar 2007 wurde zudem die Sparkasse Geldern in den Zweckverband der Sparkasse Krefeld aufgenommen.

Die heutige Sparkasse Krefeld hat seither ein Geschäftsgebiet, das die Stadt Krefeld, den Kreis Viersen und südliche Teile des Kreises Kleve umfasst.

Zwischen Uerdingen und Elmpt, zwischen Tönisberg und Schiefbahn, zwischen Walbeck und Rheurdt unterhalten wir ein engmaschiges Netz von 73 Standorten, davon 24 in der Stadt Krefeld (19 bediente Geschäftsstellen/5 SB-Center), 35 im Kreis Viersen (28/7) und 14 (10/4) in der Stadt Geldern und den umliegenden Gemeinden.

Für die Sparkasse und ihre Kunden arbeiten rund 1.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, dazu zählen Vollzeitkräfte, Teilzeitkräfte und derzeit ca. 150 Auszubildende.


Auszeichnungen

prüfungs.tv - Innovativer Ausbildungsbetrieb 2019

Audit Beruf und Familie

Bester Ausbildungsbetrieb IHK mittlerer Niederrhein