Studenten

Das Studenten-Interview mit Sebastian Piepenburg - Sparkasse UnnaKamen

  • Name des StudentenSebastian Piepenburg
  • Alter des Studenten26 Jahre
  • Duales StudiumDuales Studium Bank
  • SemesterKeine Angabe

Ausbildung.de:

Wie bist du an dein duales Studium gekommen?

Sebastian Piepenburg:

Nach meiner Ausbildung wollte ich mich fortbilden. Demnach habe ich geschaut, welche Möglichkeiten im Rahmen der Sparkassen Finanzgruppe bestehen. Nach einem Gespräch mit der Personalabteilung habe ich mich für das duale Studium "Banking & Sales" entschieden.

Ausbildung.de:

Was hast du von deinem Studium erwartet und haben sich deine Wünsche erfüllt?

Sebastian Piepenburg:

Meine Erwartungen wurden erfüllt, weil ich meine Kenntnisse in Bereichen wie Bankwirtschaft, Volkswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre, sowie sehr praxisnahen Modulen wie Immobilien- und Firmenfinanzierung erweitern konnte.
Im Vorfeld konnte ich mir den Studienverlaufsplan anschauen und mir Fragen zu einzelnen Modulen von der Personalabteilung beantworten lassen. Daraus konnte ich mir zwar ein grobes, aber dennoch ordentliches "Bild" vom Studium machen.

Ausbildung.de:

Welche Aufgaben haben dir während deines Studiums besonders viel Spaß gemacht?

Sebastian Piepenburg:

Besonders gefallen haben mir Aufgaben in Bereichen wie Volkswirtschaftslehre und Vermögensmanagement, da sich meine privaten Interessen zum Teil dort widerspiegeln.
Somit konnte ich die Theorie schnell in der Praxis anwenden.

Ausbildung.de:

Wie hat man dich als Student behandelt? Hast du dich ausreichend betreut gefühlt?

Sebastian Piepenburg:

Mir gegenüber war man immer hilfsbereit. Kommilitone, die Personalabteilung und auch die Mitarbeiter der Hochschule, sowie der Sparkassenakademie haben immer ein offenes Ohr für Fragen und nehmen sich Zeit diese zu klären.

Ausbildung.de:

Welche Tipps hast du für alle auf Lager, die sich auch für ein duales Studium hier interessieren?

Sebastian Piepenburg:

Wenn man sich stark für das Bankwesen interessiert, man Spaß im Umgang mit Zahlen und Formeln hat und ein sehr strukturierter Mensch ist, kann ich jedem diese Form des Studiums nahelegen.