FAQ
Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle bei Ihnen aus?

Man kann sich hier schriftlich oder per Mail bewerben. Alle Bewerbungen werden durch eine Auswahlkommission entsprechend des Anforderungsprofils bewertet. Die dann in Frage kommenden Bewerber laden wir zu einem unabhängigen Auswahltest und zu einem Probetag ein. Zum Schluss findet noch ein Vorstellungsgespräch statt.

Zwar dauert dieser Auswahlprozess einige Wochen, dafür bieten wir aber eine hochwertige Ausbildung mit besten Übernahmechancen.

Bis wann muss man sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?

Bewerben kann man sich ganzjährig. Allerdings schalten wir zusätzlich im Juni und Juli eines jeden Jahres Anzeigen mit den Ausbildungsangeboten für das kommende Jahr. Bewerbungsschluss für das Folgejahr ist stets Ende Juli, danach beginnt der Auswahlprozess. Alle später eingehenden Bewerbungen sind aber nicht per se raus, sondern werden entweder ein Jahr später aktiviert oder kommen u. U. sogar als Nachzügler ins aktuelle Auswahlverfahren, falls es dort niemand geschafft haben sollte.

Wie viele Ausbildungsstellen werden jährlich bei Ihnen ausgeschrieben?

Das ist sehr unterschiedlich. Unser Ziel ist es, für unseren eigenen Bedarf auszubilden. Daher schreiben wir Ausbildungsstellen entsprechend unserer langfristigen Personalplanung aus. Im Regelfall sind das pro Jahr zwischen drei und sechs Plätze.


Wie sieht die Betreuung während einer Ausbildung in Ihrem Betrieb aus?

Unsere Auszubildenden werden in die tägliche Praxis integriert und von erfahrenen Ausbildern betreut und angeleitet. Wir lassen niemanden allein – jedem Azubi ist stets ein Ausbilder zugeordnet. Allerdings bekommen unsere Auszubildenden in höheren Jahrgängen auch Projekte, an denen sie eigenverantwortlich arbeiten und sich beweisen können. Und wenn es in der Ausbildung mal nicht so gut läuft, organisieren wir auch Nachhilfemöglichkeiten.

Neben dem Ausbilderteam gibt es auch eine Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV), die als Ansprechpartner und Sprachrohr für die Belange aller jungen Leute bis 25 fungiert. Die JAV organisiert auch gemeinsame Events zum Kennenlernen, wie etwa Fahrten, Feiern oder Stadtbesichtigungen.

Wie groß sind die Chancen nach fertiger Ausbildung bei Ihnen übernommen zu werden?

Wie ich bereits erwähnt habe bilden wir für unseren eigenen Bedarf aus. Das heißt, wer in der Ausbildung überzeugen kann, hat auch beste Chancen auf einen Arbeitsplatz. Denn was für einen Sinn würde es machen, in eine Ausbildung Geld und Zeit zu investieren ohne davon später zu profitieren?

Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen