Studenten

Das Studenten-Interview mit Lena Thomas - Stadtsparkasse Wermelskirchen

  • Name des StudentenLena Thomas
  • Alter des Studenten29 Jahre
  • Duales StudiumDuales Studium Bank
  • Semester3. Semester

Ausbildung.de:

Wie bist du an dein duales Studium gekommen?

Lena Thomas:

Man hört ja immer wieder von einem dualem Studium, daher habe ich mich bei der Sparkasse über die entsprechenden Möglichkeiten informiert. Mir wurde aufgezeigt, dass ein Studium immer möglich ist und nicht zwingend bereits mit Ausbildungsbeginn begonnen werden muss. So habe ich mir die Zeit gegeben und den Studienbeginn auf den Moment abgestimmt, wo es bei meinen persönlichen Vorstellungen reingepasst hat.

Ausbildung.de:

Was hast du von deinem Studium erwartet und haben sich deine Wünsche erfüllt?

Lena Thomas:

Ich habe festgestellt, dass ein Studium sehr theoretisch ist und in der Praxis nur bedingt weiterhilft, zumindest wenn man mit Kunden zusammenarbeitet. Deutlich mehr Spaß habe ich an praktischen Inhalten. Meine Erwartungen an ein Studium sin daher nur bedingt erfüllt.

Ausbildung.de:

Welche Aufgaben haben dir während deines Studiums besonders viel Spaß gemacht?

Lena Thomas:

Die praktische Arbeit ist für mich immer eine willkommene Abwechslung vom theoretischen Lernstoff.

Ausbildung.de:

Wie hat man dich als Student behandelt? Hast du dich ausreichend betreut gefühlt?

Lena Thomas:

Für meine Situation haben die Kollegen sehr viel Verständnis und unterstützen mich ganz toll. Auch mein Mentor steht mir mit Rat und Tat zur Seite und gibt mir wertvolle Hilfestellungen. Ich fühle mich auch aufgrund der Betreuung jederzeit in der Lage, das Studium erfolgreich abzuschließen.

Ausbildung.de:

Welche Tipps hast du für alle auf Lager, die sich auch für ein duales Studium hier interessieren?

Lena Thomas:

Einfach Kontakt aufnehmen, vorbeikommen und sich von den Ansprechpartner im Haus beraten lassen. Hier ist nichts in Stein gemeißelt - es wird geschaut ob und wie man Interessen zusammenbringt.