FAQ
Welche Ausbildungen/Dualen Studiengänge bieten Sie an?
Ausbildungen:

- Hotelfachmann/-frau (zum Teil mit Europaqualifikation)
- Hotelkaufmann/-frau
- Restaurantfachmann/-frau
- Koch/Köchin
- Veranstaltungskaufmann/-frau
- Fachkraft im Gastgewerbe (m/w)
- Konditor (m/w)
- Kosmetiker/-in


Studiengang:

Duales Bachelor Studium: Hotel- und Tourismusmanagement
Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle bei Ihnen aus?
Die Ausbildungsplätze werden direkt von den Hotels vergeben. Generell bevorzugen wir Online-Bewerbungen. Auf unserer Karrierewebsite kann man ganz einfach seine Bewerbung eingeben. Nach Eingang der vollständigen Unterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf und aktuelle Zeugnisse) melden wir uns schnellstmöglich beim Bewerber (m/w) zurück. Anschließend an unsere eingehende Prüfung vereinbaren wir entweder ein persönliches Gespräch oder ein Telefoninterview.
Bis wann muss man sich für einen Ausbildungsplatz bewerben?
Bewerben sollte man sich möglichst ein Jahr vor Ausbildungsbeginn. Aber auch später bzw. kurz vor Ausbildungsbeginn kann eine Bewerbung gesendet werden. Wir sichten solange Bewerbungen bis alle Plätze vergeben sind und haben keine Bewerbungsfristen.
Wie viele Ausbildungsstellen werden jährlich bei Ihnen ausgeschrieben?
Eine genaue Zahl kann man für den gesamten Konzern an dieser Stelle nicht angeben. Nimmt man alle Hotelbetriebe zusammen, so können wir generell von einem beständig hohen Bedarf an Auszubildenden verschiedener Fachrichtungen sprechen.
Wie werden Ausbildungsstellen bei Ihnen vergütet?
Dies variiert je nach Ausbildungsberuf und Bundesland. 
Brauche ich einen bestimmten Schulabschluss, um eine Ausbildung bei Ihnen zu machen?

Je nach Ausbildungsberuf und Hotelbetrieb werden andere Anforderungen gestellt. Diese sind in der jeweiligen Stellenausschreibung des Ausbildungsbetriebes ersichtlich.

Wie sieht die Betreuung während einer Ausbildung in Ihrem Betrieb aus?

Die beste Ausbildung in der Branche!

Das ist unser Anspruch. Denn als Top-Arbeitgeber bieten wir natürlich auch eine exzellente Ausbildung für einen bestmöglichen Start ins Berufsleben.

Qualität in der Ausbildung heißt für uns auch: Beste Ausbildungsbedingungen ab dem 1. Tag. Darum beginnt die Ausbildung bei uns mit einem gemeinsamen

  • Konzerneinführungstag und
  • einer strukturierten Einführungswoche im Betrieb. Hier lernen Sie auch Ihren persönlichen Ausbildungspaten kennen.

Alles, was für Sie in der Ausbildung wichtig ist, haben wir für alle Betriebe verbindlich in unserem Handbuch Ausbildung festgelegt. Darauf können Sie vertrauen.

Gibt es regelmäßig Feedbackgespräche während der Ausbildung?
Ja, nach jedem Abteilungswechsel findet ein Feedbackgespräch statt.
Unterstützen Sie Ihre Azubis mit irgendwelchen Sonderleistungen wie z.B. einem Zuschuss zum Busticket?
Die Sonderleistungen variieren pro Ausbilungsbetrieb. Hier ein paar Beispiele, welche Sonderleistungen unsere Hotels zum Teil anbieten:
  • Unterstützung bei der Unterkunftssuche oder Angebot eins Personalzimmers
  • Vergünstigte Mitarbeiterverpflegung
  • Mitarbeiterraten in unseren Hotels
  • Maßnahmen zur Gesundheitsförderung
  • Mitarbeiterveranstaltungen
Wie groß sind die Chancen nach fertiger Ausbildung bei Ihnen übernommen zu werden?
Aufgrund unserer Größe und den zahlreichen Standorten an denen wir Steigenberger Hotels and Resort oder InterCityHotels haben stehen die Chancen für eine Übernahme nach der Ausbildung sehr gut. Allein in 2013 haben wir mehr als die Hälfte unserer Azubis übernommen.

Auf unserem jährlichen Azubitreffen mit den Lehrlingen aus dem zweiten Lehrjahr führen wir intensive Karrieregespräche, um herauszufinden ob Sie an einer Übernahme nach der Ausbildung interessiert sind und was wir für Sie tun können.

Ganz klar! Man erhöht seine Chance durch gute Leistungen und Flexibilität.
Was für Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es für Auszubildende in Ihrem Unternehmen? Wie sieht ein typischer Karriereweg aus?

Die Steigenberger Akademie in Bad Reichenhall macht Nachwuchskräfte aus dem In- und Ausland in Theorie und Praxis fit für anspruchsvolle Aufgaben in der Spitzenhotellerie. Entsprechend international und vielfältig ist die Atmosphäre an unserem modernen Campus, der sich durch eine Top-Ausstattung und ideale Lernbedingungen auszeichnet. Bedingungen, von denen nicht nur unsere eigenen Talente profitieren: Auch junge Leute aus anderen Betrieben erwerben bei uns die Grundlagen in Sachen Hotelmanagement.

Abhängig von Ihrem Karrierelevel bieten wir Ihnen den praxisnahen Einstieg ins Hotelgewerbe, eine Zusatzqualifikation oder ein Akademie-Diplom. Kurz: Mit unserer Aus- und Weiterbildung im Rücken haben Sie eine erfolgreiche Zukunft vor Augen.

Ihre Möglichkeiten als Berufseinsteiger

Das Wichtigste gleich vorneweg: Die Welt der Hotellerie steht den unterschiedlichsten Talenten offen. Denn die Aufgaben, die es bei uns zu meistern gilt, haben mit Schulfächern und Noten nur bedingt etwas zu tun. Bei uns dreht sich nämlich alles um den Gast. Und um die Mittel und Wege, seine Wünsche bestmöglich zu erfüllen. Und dafür braucht man keine Eins in Algebra, sondern vor allem eine natürliche Herzlichkeit, eine hohe Service- und Kundenorientierung und den Willen, Tag für Tag sein Bestes zu geben.  

Ob Sie als Studienabbrecher oder Quereinsteiger, ob Sie gleich nach der Schule, nach Ihrer Ausbildung oder Ihrem Studium zu uns kommen: Wenn Sie die Ärmel hochkrempeln, ehrgeizig sind und wie wir GASTFREUNDSCHAFT groß schreiben, können Sie es bei uns weit bringen. Wir sind sicher: Unsere Kollegialität und unser Teamgeist, aber auch unser respektvoller Umgang miteinander werden Sie begeistern.

Unsere Hotels sind bis unters Dach prall gefüllt mit spannenden (Frei-)Räumen, die Sie mit Ihrer Persönlichkeit und Ihrem Engagement mit Leben füllen können. Sind Sie mit dabei? Dann finden Sie auf unseren Karriereseiten viele offene Positionen speziell für Berufseinsteiger.


Es gibt eine Frage, die nicht beantwortet wurde? Jetzt Frage stellen