Weitere Videos
  • Default
    Ausbildung bei Streck Transportges...
    2:59
    1540 Aufrufe

Gesamtwertung

Jetzt selbst bewerten
Ausbildung bei Streck Transportges. mbH machen
Video abspielen

Der/Die Auszubildende

Name der/des Auszubildenden:
Lars Küttner
Alter der/des Auszubildenden:
21 Jahre
Ausbildung:
Kaufmann für Spedition- und Logistikdienstleistung , 2. Ausbildungsjahr

Das Azubi-Interview mit Lars Küttner von Streck Transportges. mbH

  • Ausbildung.de: Wie bist du an deinen Ausbildungsplatz gekommen?
    Lars Küttner:
    Ich habe ein halbjähriges Praktikum bei Streck Transport absolviert. Da es mir sehr gefallen hat und ich einen guten Eindruck hinterlassen habe, habe ich die Ausbildung zum Kaufmann für Spedition- und Logistikdienstleitung begonnen.
  • Ausbildung.de: Was hast du von deiner Ausbildung erwartet und haben sich deine Wünsche erfüllt?
    Lars Küttner:
    Ich habe vorallem eine abwechslungsreiche und lehrreiche Ausbildung erwartet. Dies ist hier der Fall, da man die Abteilungen im 3 Monats Rhythmus wechselt und somit einen Einblick in alle Bereiche der Spedition bekommt. Hierzu zählen Landverkehr, See- und Luftfracht sowie Logistik.
  • Ausbildung.de: Welche Aufgaben haben dir während deiner Ausbildung besonders viel Spaß gemacht? Gab es auch Dinge, die du nicht so gerne gemacht hast?
    Lars Küttner:
    Besonders Spaß macht mir, wie oben beschrieben, die Abwechslung die man hier bekommt. Man kann sich immer neuen Aufgaben stellen und es macht einen glücklich, wenn man diese Aufgaben erfolgreich bewältigt.

    Ich habe nicht so gerne das Archiv ausgeräumt, aber dies muss eben auch erledigt werden. :)
  • Ausbildung.de: Wie hat man dich als Azubi behandelt? Hast du dich ausreichend betreut gefühlt?
    Lars Küttner:
    Die Abteilungen freuen sich, wenn man als Azubi dazukommt und sie bei ihrer täglichen Arbeit unterstützen kann.
    Dazu gehört, dass man sein Können unter Beweis stellt und zeigt, dass man die Aufgaben versteht.
    So bekommt man nach und nach verantwortungsvolle Aufgaben zugeteilt. Außerdem haben die Arbeitskollegen immer ein offenes Ohr für einen und helfen immer, wenn man Probleme hat.
  • Ausbildung.de: Welche Tipps hast du für alle auf Lager, die sich auch für eine Ausbildung hier interessieren?
    Lars Küttner:
    Man sollte immer darauf gefasst sein, dass es auch mal vorkommen kann, dass die Kunden mal lauter werden, sollte etwas nicht wie gewünscht laufen. Sollte so etwas mal vorkommen, würde ich empfehlen immer ruhig zu bleiben und dem Kunden sachlich zu erklären, warum das nicht so geklappt hat, wie es hätte klappen sollen.