Azubi

Das Azubi-Interview mit Christopher - SV Sparkassen-Versicherung Holding AG

  • Name des AuszubildendenChristopher
  • Alter des Auszubildenden19 Jahre
  • AusbildungKaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzen
  • AusbildungsjahrKeine Angabe

Ausbildung.de:

Was war Deine Motivation zur SV zu gehen?

Christopher:

Der Kontakt zu den Kunden, jeder Tag ist irgendwie anders, vielseitig und es gibt jeden Tag andere Highlights

Ausbildung.de:

Wie war Dein Vorstellungsgespräch?

Christopher:

Ich war sehr nervös, aber es war gut

Ausbildung.de:

Wie sieht Dein Arbeitsalltag aus?

Christopher:

Morgens wird erst der PC gestartet und die Mails werden angeschaut, anschließend öffne ich die nötigen Programme zum Arbeiten. Ich berechne Angebote für Kunden, telefoniere mit Kunden und gehe mit in Beratungsgespräche. Ich lege Schäden für Kunden an und lerne auch bei der Kollegin oder meiner Chefin neue Vorgänge und Themengebiete.

Ausbildung.de:

Wie ist das Zusammenspiel zwischen Berufsschule und Arbeit?

Christopher:

Es ist etwas anstrengend und stressig. Schule und Arbeiten, das Ganze in manchen Bereichen auseinander zu halten ist ab und zu etwas schwer, man muss auf jeden Fall dabeibleiben und lernen. Sonst wird es sehr schwer.

Ausbildung.de:

Wie sind Deine Arbeitszeiten?

Christopher:

Durchschnittlich 09:00-17:30 Uhr, mal kürzer, mal länger - je nachdem, wie die Kundentermine vereinbart wurden.

Ausbildung.de:

Was bietet die SV außerhalb der Arbeitszeiten?

Christopher:

Man findet auf jeden Fall den sportlichen Ausgleich neben der Arbeit, Angebote fürs Fitnessstudio, sportliche Aktivitäten wie Fußball spielen mit den Kollegen, Ski fahren oder die Rad Aktion, bei der man mit den Kollegen zur Arbeit fahren kann.

Ausbildung.de:

Gibt es Weiterbildungsmöglichkeiten bei der SV?

Christopher:

Ja, auf jeden Fall! Ich habe mich da noch nicht richtig informiert, aber die Möglichkeit, sich hochzuarbeiten, besteht auf jeden Fall.

Ausbildung.de:

Was für Vorteile, im Vergleich zu anderen Arbeitgebern, bietet die SV?

Christopher:

Die SV zeigt sehr viel Verständnis, wenn mal etwas nicht so läuft. Man versucht immer gemeinsam eine Lösung zu finden. Bei der SV hat man einen sicheren Arbeitsplatz, nachdem man die Ausbildung erfolgreich abgeschlossen hat.

Ausbildung.de:

Gefällt es Dir bei der SV?

Christopher:

Ja

Ausbildung.de:

Was würdest Du als besonders herausragenden Pluspunkt anführen?

Christopher:

Gleitzeit, nette Kollegen, man kann die Arbeitszeit an die eigene Situation anpassen

Das Azubi-Interview mit Christina - SV Sparkassen-Versicherung Holding AG

  • Name des AuszubildendenChristina
  • Alter des Auszubildenden28 Jahre
  • AusbildungKaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzen
  • Ausbildungsjahr1. Ausbildungsjahr

Ausbildung.de:

Was war Deine Motivation zur SV zu gehen?

Christina:

Mir wurde die SV als sehr guten Arbeitgeber vorgestellt. Auch durch eigene Recherche habe ich gemerkt, dass das persönliche im Umgang mit den Mitarbeitern großgeschrieben wird. Vergütung und Übernahmechancen waren auch ausschlaggebend.

Ausbildung.de:

Wie war Dein Vorstellungsgespräch?

Christina:

Sehr nett und freundlich. Auf Augenhöhe. Man hatte nicht das Gefühl geprüft zu werden, sondern eher als ob man sich locker mit Vorgesetzten unterhält. Sehr positiv.

Ausbildung.de:

Wie sieht Dein Arbeitsalltag aus?

Christina:

Abteilungsabhängig, selbstständiges Arbeiten nach guter Einarbeitung, Gespräche mit den Ausbildern, eigenständige Weiterbildung, innerbetrieblicher Unterricht, …

Ausbildung.de:

Wie ist das Zusammenspiel zwischen Berufsschule und Arbeit bzw. zwischen Uni und Arbeit?

Christina:

Durch die Blockphasen sehr gut verteilt. Man kann sich in den einzelnen Phasen gut auf die einzelnen Aufgaben konzentrieren. Man lernt in der Schule die Grundlagen und kann sie im Idealfall dann in den Abteilungen praktisch anwenden.

Ausbildung.de:

Wie sind Deine Arbeitszeiten?

Christina:

7,36 Stunden mit 30 Minuten Mittagspause. Man kann durch Gleitzeit, in Abstimmung mit der Abteilung, selber entscheiden, wann man arbeitet.

Ausbildung.de:

Was bietet die SV außerhalb der Arbeitszeiten?

Christina:

Die SV bietet außerhalb der Arbeitszeiten auch Sport- und Kreativangebote wie Yoga und Fotografie.

Ausbildung.de:

Gibt es Weiterbildungsmöglichkeiten bei der SV?

Christina:

Man kann über den SV OnlineCampus jederzeit sich selber weiterbilden, außerdem gibt es Möglichkeiten nach der Ausbildung auch noch seinen Fachwirt zu machen und weiter aufzusteigen.

Ausbildung.de:

Was für Vorteile, im Vergleich zu anderen Arbeitgebern, bietet die SV?

Christina:

Sehr nettes Kollegium, übertariflicher Verdienst, gute Übernahmechancen

Ausbildung.de:

Gefällt es Dir bei der SV?

Christina:

Ja, es gefällt mir sehr und ich dann die SV nur empfehlen!

Ausbildung.de:

Was würdest Du als besonders herausragenden Pluspunkt anführen?

Christina:

Die SV ist ein sehr sozialer Arbeitgeber.

Das Azubi-Interview mit Steffen - SV Sparkassen-Versicherung Holding AG

  • Name des AuszubildendenSteffen
  • Alter des Auszubildenden22 Jahre
  • AusbildungFinanzassistent/in
  • Ausbildungsjahr2. Ausbildungsjahr

Ausbildung.de:

Was war Deine Motivation zur SV zu gehen?

Steffen:

Die schnelle Reaktion auf meine Bewerbung war ein ausschlaggebender Grund. Außerdem hat mich das soziale Engagement der SV beeindruckt. 

Ausbildung.de:

Wie war Dein Vorstellungsgespräch?

Steffen:

Ich wurde zuerst in meine Agentur eingeladen und musste mich dort vorstellen. Anschließend wurde ich zur SV in die Konzernzentrale eingeladen. Dort musste ich über meinen Werdegang berichten und eine bestimmte Aufgabe erledigen. Trotz der Aufregung war die Atmosphäre sehr gut.

Ausbildung.de:

Wie ist das Zusammenspiel zwischen Berufsschule und Arbeit bzw. zwischen Uni und Arbeit?

Steffen:

Das Zusammenspiel klappt gut, da vieles, was wir in der Berufsschule lernen, in der Praxis umgesetzt werden kann.

Ausbildung.de:

Wie sind Deine Arbeitszeiten?

Steffen:

Die Arbeitszeiten im Außendienst werden durch die Öffnungszeiten und die eigenen Termine festgelegt. Deshalb würde ich sagen, hat man teilweise flexible Arbeitszeiten, die durch ein gutes Gerüst der Öffnungszeiten getragen werden. 

Ausbildung.de:

Was bietet die SV außerhalb der Arbeitszeiten?

Steffen:

Die SV bietet außerhalb der Arbeitszeiten ein vielfältiges Sportprogramm und weitere Aktivitäten wie z.B. ein jährliches Standortfest. 

Ausbildung.de:

Gibt es Weiterbildungsmöglichkeiten bei der SV?

Steffen:

Jeder Mitarbeiter kann an Weiterbildungsmöglichkeiten teilnehmen und wird von seinem Arbeitgeber dabei kräftig unterstützt.

Ausbildung.de:

Was für Vorteile, im Vergleich zu anderen Arbeitgebern, bietet die SV?

Steffen:

Der persönliche Umgang und die Wertschätzung, die man als Azubi bekommt. Außerdem erhält man viel Unterstützung aus verschiedenen Bereichen der SV.

Ausbildung.de:

Gefällt es Dir bei der SV?

Steffen:

Ja, die Arbeitsatmosphäre und die Hilfestellung haben meine Erwartung übertroffen.

Ausbildung.de:

Was würdest Du als besonders herausragenden Pluspunkt anführen?

Steffen:

Ein Pluspunkt ist der innerbetriebliche Unterricht im ersten Lehrjahr, dieser hilft einem sehr viel und ist für die Praxis sehr relevant.