Ausbildung bei Thales Deutschland GmbH

  • Name Thales Deutschland GmbH
  • Anschrift Edisonstr. 3, 24145 Kiel
  • Telefon 0431 7109 228
  • Branche Elektro / Elektronik
Die Geschäftsbereiche Secure Communications & Information Systems (SIX) und Naval Systems (NAV) konzipieren und implementieren seit über 50 Jahren moderne, maßgeschneiderte Kommunikationssysteme und Navigationssysteme für Überwasserschiffe für nationale und internationale Kunden. Für U-Boote werden moderne, hochpräzise Radaranlagen und Marinesteuerungssysteme entwickelt und geliefert.

Mit der langjährigen Erfahrung steht der Standort Kiel erfolgreich in Kundenbeziehungen auch zum Heer, der Luftwaffe und der Polizei, mit Lieferungen und Leistungen von Geräten und Systemen der Optronik zum Beobachten und Aufklären bei Tag, Nacht und bei schlechten Witterungsbedingungen.

Die aus Kiel kommenden Lösungen erfüllen höchste technologische Ansprüche für eine sichere Welt, die heute mehr denn je von schnellen und umfassenden Aufklärungsergebnissen, harmonisierten Führungs- und Informationsnetzen und intelligenten, kompatiblen Sensorsystemen abhängen.

Als Hersteller bietet Thales Deutschland am Standort Kiel auch die gesamte logistische Betreuung und stellt so kurze Reaktionszeiten und eine weltweite Versorgung der gelieferten Systeme und Produkte sicher.

Kommunikationssysteme

Von Kiel aus werden schlüsselfertige Kommunikationslösungen für den Marineweltmarkt geliefert. Die Kompetenz liegt in der Integration von Geräten und Subsystemen, einschließlich schnurloser Systeme zu einem voll integrierten Kommunikationssystem, das alle Anforderungen des Kunden erfüllt. Hierzu werden Produkte aus dem Konzern und von anderen externen Lieferanten eingesetzt und mit den im Hause entwickelten Kernkomponenten zu einem Gesamtsystem verbunden.

Kernkomponenten der Kommunikationssysteme sind das im Hause entwickelte focon-System und die schnurlosen THWINCOM-Systeme, welche auch auf den neuesten Überwasserschiffen der Deutschen Marine eingesetzt werden. Die Fähigkeiten der schnurlosen Systeme reichen von lokalen schnurlosen Sprachkommunikationen bis zu schiffweiten Sprach- und Datenkommunikationen. Weltweit wurden bereits über 350 Kommunikationssysteme geliefert, die von Kiel aus logistisch betreut werden.

Navigationssysteme

Navigationssysteme stellen eine Schlüsselkomponente für die Leistungsfähigkeit von Marineschiffen dar. Die Hauptaufgaben eines Navigationssystems bestehen in der Bereitstellung von Navigationsdaten für die Schiffsführung einerseits und andererseits in der Integration dieser Daten in ein Führungs-, Waffen-, und Einsatzsystem. Da hier die Daten direkt innerhalb der Sensor- /Effektor-Wirkkette in Form von Systemzeit, Stabilisierungsdaten, Kurs, Geschwindigkeit oder Position auftreten, geht deren Präzision direkt in den Erfolg militärischer Operationen ein.

Radaranlagen

Thales Deutschland entwickelt und fertigt Radaranlagen, die speziell für den Einsatz auf U-Booten ausgelegt sind. Die Anwendung dieser Technologie im Unterwassersektor bedarf sehr speziellem Know-how, um die empfindliche Hochfrequenztechnologie auf die besonderen Umweltanforderungen im Hinblick auf Druck- und Schockfestigkeit zu adaptieren. Produktnamen wie CALYPSO, SCANTER, SPHINX und THOR stehen bei den Marinen weltweit als Synonym für zuverlässige Radarsysteme aus Kiel und für „Made in Germany“. PHOENICE als neueste Generation
stellt mit dem Radar Imaging & Data Server erstmalig die „Radar over Ethernet (RoE ) Technologie“ bereit. Die Anzahl von mehr als 140 installierten Systemen weltweit verdeutlicht die Verbundenheit der Kunden mit Thales.

Marinesteuerungssysteme

Seit mehr als 25 Jahren werden am Kieler Standort Steuerungssysteme und Simulationssysteme für Marineeinheiten und speziell für U-Boote entwickelt und gefertigt. Weltweit sind mehr als 150 Marinesteuerungssysteme ausgeliefert worden. Mit dem neuen THETIS-System setzt die Kieler Niederlassung ihr erfolgreiches Engagement im Bereich der Torpedosteuerung und -simulation fort. Im Überwasserbereich ist der Thales-Standort in Kiel Spezialist für kompakte Feuerleitlösungen und hat mit seinen Systemen sowohl die komplette Bundesmarine, als auch die finnische Marine beliefert. Das Portfolio wird im Überwasserbereich durch Test- und Verifikationssysteme für Marinegeschütze abgerundet. Zur Sicherung von Marineeinheiten gegen ionisierende Strahlung hat Thales das System NCW 2000 entwickelt, welches als Alarm- und Auswertesystem konzipiert ist. Die NCW 2000 Systemkomponenten finden sich auf den jüngsten Neubauten der Bundesmarine K130 und F125.

Logistische Betreuung
 
Alle Produkte und Systeme werden am Kieler Standort von hoch qualifiziertem Personal logistisch versorgt. Mit über 180 Mitarbeitern stellt Thales die Qualität der Produkte und die Kundenzufriedenheit in den Mittelpunkt seines Handelns.

Der Standort Kiel ist nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert.