Personaler

Das Personaler-Interview mit Hanna Nold - Versandhaus Walz GmbH

  • Name des PersonalersHanna Nold
  • BerufAusbildungsleiterin

Ausbildung.de:

Stellen Sie sich ihren zukünftigen Auszubildenden doch kurz vor! Wer sind Sie und was machen Sie?

Hanna Nold:

Liebe Bewerberin, lieber Bewerber,

mein Name ist Hanna Nold und ich bin die Ausbildungsleiterin bei der Versandhaus Walz GmbH. Da ich selber meine Ausbildung hier absolviert habe, kenne ich nicht nur die Arbeitgeber, sondern auch die Arbeitnehmer-/Azubiseite. Daher weiß ich, wie sich ein Neuankömmling in der Arbeitswelt fühlt und tu alles dafür, dass sich dieser während der Ausbildung und auch danach wohl fühlt und ihm das Arbeiten Spaß macht.

Neben der Bewerberauswahl und den Vorstellungsgesprächen bin ich auch für die Vertragserstellung, die Einführungswoche der Azubis und für die komplette Organisation und Überwachung der Ausbildung zuständig. Über das Jahr verteilt haben wir verschiedene Azubi-Events wie die jährlichen Azubi-Hütte, ein Azubi-Projekt und verschiedene Schulungen während der gesamten Ausbildung.

Ihr seid neugierig auf unsere Berufe und unseren Betrieb geworden? Dann bewerbt euch gerne bei mir.

Eure

Hanna Nold

Ausbildung.de:

Was können Auszubildende von einer Ausbildung in Ihrem Unternehmen erwarten?

Hanna Nold:

Während einer Ausbildung in unserem Unternehmen werdet ihr passend zu dem theoretischen Inhalt in der Berufsschule praktisch auf das Arbeitsleben vorbereitet. Dabei wird es auch nie langweilig. Wir haben viele unterschiedliche Abteilungen, die alle Azubis und Studenten kennen lernen, um auch die Hintergründe der Prozesse zu kennen.

Zudem fördern wir neben dem fachlichen Wissen auch die persönliche Entwicklung.

Ausbildung.de:

Wenn Sie nochmal wählen könnten: Welche Ausbildung in Ihrem Betrieb würden Sie persönlich machen?

Hanna Nold:

Ich habe die Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement gemacht und bereue dies nicht. Daher würde ich genau diese Ausbildung erneut wählen. Bei diesem Beruf lernt man das komplette Unternehmen kennen. Nicht nur die Verwaltungsabteilungen, sondern auch die Prozesse und Abläufe in der Logistik und unsere Kunden in der Filiale.

In den "Büroabteilungen" lernt man als Azubi alle Abteilungen kennen. Vom Einkauf über das Marketing, den Kundenservice, die Personalabteilung und das Finance. So hat man nach der Ausbildung einen Überblick, welcher Bereich einem am Besten gefallen hat und sich für eine passende Übernahme-Abteilung entscheiden.