Azubi

Das Azubi-Interview mit Jessica Hofferber - WESTPRESS GmbH & Co. KG Werbeagentur

  • Name des AuszubildendenJessica Hofferber
  • AusbildungKauffrau/-mann für Marketingkommunikation
  • Ausbildungsjahr1. Ausbildungsjahr

Ausbildung.de:

Wie bist du an deinen Ausbildungsplatz gekommen?

Jessica Hofferber :

Als ich das Wirtschaftsabitur absolvierte, habe ich schnell gemerkt, dass Marketing genau mein Ding ist. Damit war die Richtung meiner Ausbildung also klar.


Auf WESTPRESS bin ich gestoßen, als ich meine Schwester, die in Hamm studiert, besuchte. Danach habe ich recherchiert. Der Webauftritt hat mich absolut begeistert. Es war klar, da muss ich hin. Ich habe mich einfach beworben und bin jetzt hier gelandet 😊 Zum Glück.

Ausbildung.de:

Was erwartest du von deiner Ausbildung und haben sich deine Wünsche bislang erfüllt?

Jessica Hofferber :

Ich bin mit der Erwartung hier hingekommen, erst mal einige Zeit zu benötigen, um in den Job hineinzuwachsen. Auch wenn nicht immer alles auf Anhieb funktioniert, habe ich die Prozesse und Abläufe schnell erlernt. Das gibt mir eine gewisse Selbstständigkeit, denn mein in der Ausbildung angeeignetes Wissen kann ich schnell und gezielt anwenden.

Ausbildung.de:

Welche Aufgaben machen dir in deiner Ausbildung besonders viel Spaß? Gibt es Dinge, die du nicht so magst?

Jessica Hofferber :

Spaß macht mir hier so ziemlich alles. Jeden Tag steht etwas Neues an.


Gut, als Azubis haben wir die Aufgabe, den Postdienst zu verrichten. Das ist manchmal zeitintensiv und wenig aufregend. Da es mehrere Azubis zusammen erledigen, können wir uns hierbei jedoch gut austauschen und wissen, wie es so in anderen Bereichen ist.

Ausbildung.de:

Wie behandelt man dich als Azubi? Fühlst du dich ausreichend betreut?

Jessica Hofferber :

Als ich mein Probearbeiten in meiner Abteilung hatte, wurde ich sofort herzlich aufgenommen. Als Azubi ist das nicht anders. Man wird wahnsinnig lieb empfangen und auch dementsprechend behandelt. Ich kann zu jedem Zeitpunkt jeden alles fragen, selbst wenn es das 10.000 Mal ist. Alle sind super lieb, helfen mir wann und wie sie können 😊 Ich bin super gerne Azubi hier. Vor allem, weil man nicht immer nur als solcher behandelt wird.

Ausbildung.de:

Welche Tipps hast du für alle auf Lager, die sich auch für die Ausbildung hier interessieren?

Jessica Hofferber :

  • aufgeschlossen für neue Aufgaben / Erfahrungen / Kollegen sein
  • Interesse am (Personal-)Marketing haben
  • einfach #westpresserleben wollen 

Das Azubi-Interview mit Dustin Wollek - WESTPRESS GmbH & Co. KG Werbeagentur

  • Name des AuszubildendenDustin Wollek
  • AusbildungMediengestalter/in Digital und Print
  • Ausbildungsjahr1. Ausbildungsjahr

Ausbildung.de:

Wie bist du an deinen Ausbildungsplatz gekommen?

Dustin Wollek :

Durch den Handballsport bin ich auf WESTPRESS aufmerksam geworden. WESTPRESS ist ja schon seit Jahren als Sponsor aktiv. Ich entschied mich, 2015 ein 3-wöchiges Praktikum bei Westpress zu absolvieren. Dabei schnupperte ich in diverse Bereiche rein: Grafik, Onlinemarketing und Key Account. Für mich war klar, dass ich in Zukunft als Mediengestalter arbeiten möchte.

Ausbildung.de:

Was erwartest du von deiner Ausbildung und haben sich deine Wünsche bislang erfüllt?

Dustin Wollek :

Mein Ziel war es, mein bis dato gewonnenes Wissen zu erweitern und zu vertiefen. Das hat sich bewahrheitet. On top arbeite ich mit einem tollen Team zusammen in einem super Umfeld.

Ausbildung.de:

Welche Aufgaben machen dir in deiner Ausbildung besonders viel Spaß? Gibt es Dinge, die du nicht so magst?

Dustin Wollek :

Ich kann kreativ sein und an Entstehungsprozessen mitwirken. Das mag ich sehr. Jeder Tag ist anders und bietet neue Herausforderungen. Das macht es so abwechlungsreich.

Ausbildung.de:

Wie behandelt man dich als Azubi? Fühlst du dich ausreichend betreut?

Dustin Wollek :

Ich wurde zu Beginn meiner Ausbildung herzlich empfangen und habe mich schnell ins Team einfinden können. Meine Kollegen stehen mir immer mit Rat und Tat zu Seite. Außerdem kann ich Ideen und Vorschläge einbringen, die gerne angenommen werden.

Ausbildung.de:

Welche Tipps hast du für alle auf Lager, die sich auch für die Ausbildung hier interessieren?

Dustin Wollek :

  • kreativ sein
  • Interesse und Aufgeschlossenheit mitbringen
  • Spaß an Team- und Projektarbeit haben