nach oben
  • Gesamtbewertung Unternehmen:
  • Aufgaben / Lernerfolg:
  • Spaßfaktor / Arbeitsatmosphäre:
  • Weiterempfehlungsrate:
    100 %
  • Bewerte deine Ausbildung

Insgesamt 2 Bewertungen

Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Als Azubi wurde ich bei der Firma Brand immer gut behandelt und mir wurde auch sehr viel beigebracht, was mir in der Ausbildung und auch jetzt im späteren Berufsleben weiterhilft. Das Betriebsklima ist wirklich sehr gut bei uns und ich kann es auch jedem weiterempfehlen hier eine Ausbildung zu machen, sowohl als Zimmerer oder auch als Dachdecker
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Mein Ausbildungsberuf gefällt mir sehr gut, weil ich den Werkstoff Holz einfach gerne verarbeite und weil mir der Beruf einfach in die Wiege gelegt wurde.
  • AusbildungsberufZimmerer/in
  • AusbildungsbetriebZimmerei Brand
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2012
  • AusbildungsortMalsch
  • Arbeitszeit9 Std. pro Tag
  • ÜbernommenJa
Verdienst:
  • 1. Ausbildungsjahr30
  • 2. Ausbildungsjahr1100
  • 3. Ausbildungsjahr1400
Ich würde diese Firma weiterempfehlen!
Wie gefällt dir die Ausbildung bei deiner Firma?
Meine Ausbildungsfirma war in Ordnung, Problem dabei vor allem die Größe und das Alter der Mitarbeiter. Die Mitarbeiter größtenteils sehr jung und unerfahren, auch im Umgang mit einem Azubi. Ein einziger Meister war fachlich sehr gut (…). Problem bei der Größe ist das Einsatzgebiet vom Azubi. Du bist eben doch nur oft einer von vielen und gerade hier wird sich wenig um deine Ausbildung gekümmert, oftmals wirst du eingesetzt wo qm gemacht werden können, z.B. Dachdecken. Darum: Mach, wenn dir deine Ausbildung wirklich wichtig ist, viele Praktikas in Betrieben und erkundige dich über das Arbeitsgebiet, denn du willst als Zimmerer hauptsächlich Holzbau betreiben, keine Dächer decken oder Flachdächer schweißen, wobei das natürlich oftmals einfach dazugehört. Achte auf das Betriebsklima und vor allem die Arbeiter, am besten für dich sind alte erfahrene Gesellen und Meister, die aber ruhig im Umgang sind (…). Also am besten ein eher kleiner Betrieb, in dem du einer von wenigen bist und dein Wohl und eine gute Ausbildung ein wichtiger Teil sind. Auch wichtig ist ein Abbund von Hand bzw. eben mit Maschine, also dass ihr Holzkonstruktionen selber anfertigt und nicht nur auf der Baustelle montiert, was ein Abbundzentrum hingeklatscht hat. Natürlich kann man alle diese Bedingungen niemals erfüllen, aber die Rahmenbedingungen müssen stimmen damit du die Ausbildung nicht als Hilfsarbeiter abschließt.
Wie gefällt dir dein Ausbildungsberuf?
Der Ausbildungsberuf an sich ist toll! Ein Wort: HOLZ. Wer den Zimmermann anfängt hat sicherlich ein Fable für den Werkstoff, oder eben Konstruktionsbau. Im Endeffekt ist dein Arbeitsgebiet riesig, die Fülle an Aufgaben ist enorm und noch dazu bist du fast immer an der frischen Luft, mit angenehmen Mitarbeitern hast du wohl selten mehr Spaß im Team. Nur ein paar Beispiele: Du baust Dachstühle und montierst sie, du zauberst Fassaden und Terrassen. Mal ganz ehrlich, du hast mit Holz keine Grenzen und lernst etwas mit Zukunft, Holz ist nach wie vor aktuell und wird durch seine Nachhaltigkeit immer aktueller. (…) Bildet euch auch während der Ausbildung weiter (…), wer Fachwissen hat und weiß was er kann, der ist Gold wert und auf jeden Fall in der Lage weit zu kommen mit diesem Beruf, denn auch die Weiterbildungsmöglichkeiten sind riesig.
  • AusbildungsberufZimmerer/in
  • AusbildungsbetriebZimmerei Brand
  • Art der AusbildungKlassische duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsstart2015
  • AusbildungsortMalsch
  • Arbeitszeit9 Std. pro Tag
  • ÜbernommenBin noch in der Ausbildung
Verdienst:
  • 2. Ausbildungsjahr1150
  • 3. Ausbildungsjahr1400